Wohlfühlorte: Hotels

Capri Palace Jumeirah

Capri war schon immer ein Traum von mir, der jetzt nach Corona endlich wahr geworden ist. Wir entschieden uns für das über Capri gelegene Hotel Capri Palace und es war ein Traum. Wir liebten den süßen Nukleo von Anacapri, die Nähe zu Seilbahn auf den Monte Solaro, die Panorama-Taxifahrten nach Capri und die Ruhe vor den Touristen dort oben. Aber natürlich auch das wunderschöne Interieur, die hervorragenden Hotelrestaurants mit Sterneküche, den Wellness-Bereich und die wunderschönen Zimmer und Suiten. Das Highlight dieses Hotels ist das eigene Strandbad Il Riccio, ganz in Dior eingerichtet und mit ganz besonderem Restaurant... ein Traum! Immer wieder Capri Palace, Dankeschön für die tolle Zeit!

 

Tradition und Zeitgeist, Erinnerungen an alte Filme und spannende Begegnungen mit der modernen Welt, selbstverständlich gelebter Luxus und ganz viel Wohlfühlmomente, verschiedenste Gaumenfreuden und den einmaligen Blick auf das Brandenburger Tor.... als das und noch viel mehr verbinde ich seit Jahren mit dem Hotel Adlon in Berlin und ich liebe es.

Ein Wochenende wie bei Rosemunde Pilcher, so fühlen wir uns immer, wenn wir im Chateau Wittem zu Gast sind. Hier werden Traditionen wahrlich gelebt und die schönsten Oldtimer der Gäste fühlen sich hier ebenfalls pudelwohl, wenn sie auf dem knirschenden Kies vor das Schloss fahren. Nur einen Katzensprung nach Maastricht zum Shoppen, liebevoll eingerichtetes Ambiente und Gourmetfreuden im Restaurant mitten im Schlossgarten, .... ein Traum und kein Wunder, dass wir Wiederholungstäter sind.

Welch wunderschönes Städtchen ist Positano an der Amalfiküste. Beim Hotel entschieden wir uns für das Boutique-Hotel Villa France hoch oben über der Stadt mit unglaublichem Panoramablick gelegen. Alles klein und fein, ob das Sternelokal, das von Paola Navone designte Interieur, den stylischen Pool mit meinem Lieblingslokal auf dem Rooftop oder die lustigen Fahrten mit dem Golfcart ins Zentrum von Positano. Immer ein Aufenthalt wert!

 

 

 

Es gibt nichts Romantischeres, als mit unseren Liebsten ein Adventswochenende im Brenners zu verbringen. Wir genießen bei jedem Aufenthalt das weihnachtliche geschmückte Ambiente genauso wie den Gang auf einer der schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands, die Shoppingtouren im edlen Baden-Baden oder die Gourmetfreuden im ausgefallenen Fritz&Felix Restaurant. Hier beginnt für uns Weihnachten jedes Jahr... 

Tessin ist meine 2. Heimat, hier lebt ein Großteil meiner Familie und ich liebe diese Region einfach. Südliches Klima trifft auf Berg und See und mediterrane Lebensart. Das Hotel Eden Roc, ausgefallen vom Stararchitekten Carlo Rampazzi gestaltet, hat ganz viel von diesem wunderbaren südlichen Flair. Es liegt direkt am Wasser und das Restaurant Marina ist einer meiner Lieblingsrestaurants. Wer mit dem Boot kommen möchte, genießt den privaten Anlegeplatz genauso wie den Willkommensgruß der sympathischen Mitarbeiter der Beach Bar. Kein Sommer ohne das Eden Roc!

Ich bin im Engadin aufgewachsen und St. Moritz ist immer eine Reise in die Vergangenheit für mich. Tolle Skipisten oder die Poloturniere auf dem gefrorenen See sind eine von vielen Highlights hier. Oben über dem See in unverbauter Lage liegt das Carlton Hotel. Vom bekannten Architekten Carlo Rampazzi gestaltet, genießt es ein Alleinstellungsmerkmal in St. Moritz. Hier wird Luxus diskret und gediegen zelebriert und die Privacy jeden Gastes sehr ernst genommen. Wer das ganz Besondere liebt und einfach mal ungesehen abschalten möchte, ist hier genau richtig. 

Hanseatisch und voller Kunst und Kultur, das ist das Traditions-Hotel Louis C. Jacob in Hamburg an der Alster. Hier übernimmt ein stark privates Flair das Ruder und wir Gäste haben fast ein wenig familiäre Gefühle beim Eintreten, erst recht beim Anblick dieser unglaublich hochwertigen Kunst, die uns hier an den Wänden des gesamten Hotels dargeboten wird. Dazu die direkte Lage an der Alster mit wunderschönem Blick von der grün bewachsenen Terrasse aus und die sternemäßige Küche, da besuchen wie Deutschlands wunderschöne Stadt im Norden doch immer wieder gerne.

Ich schwöre nicht nur auf das gesunde Intervall-Fasten täglich, sondern auch auf das alljährliche Fasten nach F.X.Mayr, um meinen Darm zu entgiften und zu entsäuern. Ein Toast auf die Gesundheit und Anti-Aging... seit Jahren bin ich gerne zu Gast im The Mayr am Wörthersee. Hier trifft ein liebevolles Ambiente auf ganz viel medizinische Kompetenz, Sterneküche trotz Fasten und Wellness direkt am Wasser. Danach fühle ich mich immer wie neu geboren und um Jahre verjüngt.

In Morro Jable, im Süden von Fuerteventura gelegen, leistete sich der Robinson Club Jandia Playa nach 50 Jahren nicht nur ein komplettes Facelifting, sondern auch bedeutende Umbaumaßnahmen und erstrahlt seitdem in neuem Glanz. Mit einem rauschenden Fest und spannendem Programm, vielen Überraschungen und diversen Highlights durfte ich bei der Eröffnung zusammen mit Presse und Menschen aus Funk und Fernsehen aus aller Welt dabei sein. Ein Club, der allem Paaren und Alleinreisenden, gerne auch mit Lust auf Anschluss, mit einem kompletten und umfangreichen Angebot aus Sport, WellFit, gehobenem Entertainment und einer exzellenten Küche einen unbeschwerten Urlaub bescheren möchte. Warum nicht mal auch als Single mitten im trüben Winter die Sonne des Südens genießen und vielleicht noch das Herzblatt finden?...

Red Bull Boutique Hotels in der Steiermark

Ländlich in der zauberhaften Steiermark rund um den Red Bull Ring ließ Red Bull Chef, Dietrich Mateschitz, kleine Boutique Hotels/edle Gästehäuser errichten für seine automobilaffinen Gäste. Mittlerweile profitiert die ganze Region davon und ich liebe diese individuellen Hotels sehr, ob zum Wohnen oder nur Essen am Abend mit jeweils sternereifer Küche. Mit dem Hotel Steirerschlössl, Landhotel Schönberhof, Hotel Hofwirt, Hotel G' Schlössl Murtal, Schloss Gabelhofen, Bull's Lane und Café Wasserturm hat Mateschitz Geschichte in dieser Region geschrieben und viel Gutes getan. Danke!

Hotel Schloss Fuschl

Am idyllischen Fuschl See liegt dieses alte Schloss mit direktem Seezugang. Viel Tradition trifft hier auf Sterneküche, traumhaftem Ausblick und romantischem Seebad. Der See lädt zum Träumen, Baden und die Sonne genießen ein, die Umgebung zu langen Spaziergängen in der wunderschönen Natur. Hier lässt es sich abschalten und abtauchen. Unser Zimmer war in Greifnähe zum See mit zauberhaften Blicken. Eine sehr schöne Boutique lädt zum Shoppen ein... sie wurde mir zum Verhängnis.

 

 

Hotel Kempinski Berchtesgaden

Kurz vor dem 4. Lookdown verbrachten wir im November 2021 hier meinen Geburtstag. Das Berchtesgadener Land zählt zu den schönsten Regionen der Bayerischen Alpen, mit einer spannenden Kombination aus Naturerlebnissen, Aktiv-Urlaub, Kunst, Kultur und Geschichte. Schroffe Felsen, Almen und kristallklare Seen wie der smaragdgrüne Königssee, der Heimat von Sissi und bekannt durch sein atemberaubendes Echo, haben uns an diesem Wochenende in ihren Bann genommen. Wir genossen den Rundumblick vom Bett aus genauso wie die langen Abende am großen Kamin in der Lounge...

Hotel Schloss Mönchstein Salzburg

In einer meiner Österreichischen Lieblingsstädte gelegen, verbindet das zum Boutique-Hotel umgebaute Mönchstein in Perfektion modernen Luxus mit traditionellem Schlossambiente. Im Herbst verschenkten wir unseren sehr anspruchsvollen Freunden zu ihren 60. dort ein Wochenende in der romantischen Turmsuite und sie waren hellauf begeistert. Ob vom atemberaubenden Blick aus dem Fenster, dem Candlelight-Badevergnügen auf Rosen gebettet oder dem Sternemenu am Abend. Auch Shopping&Kultur in der angrenzenden City von Salzburg stand an diesem Wochenende nichts im Wege.