Orange ist nichts für Blondinen?… Von wegen!

Bibi Horst By Posted on 4 Min. Lesezeit

Meine stylische Schwester predigte mir immer schon in frühen Jahren, dass Orange ein No-Go wäre für Blondinen und ich sollte tunlichst die Finger davon lassen.

Lange gehorchte ich auch, doch irgendwann war die Versuchung zu groß, so sehr liebe ich die Farbe, und testete es eines Tages einfach bei mir mal aus.

Und siehe da, mit den richtigen Orangetönen und gekonntem Rundum-Styling ist es zu einer meiner bevorzugten Farben in meinen Looks geworden.
Dabei ist es mir völlig egal, ob nun Orange gerade im allgemeinen Trend liegt oder auch nicht.

Ich bin eine Blondine mit eher goldigem Teint und Andrea Kehl strähnt meine Haare auch immer dreifarbig, sodass ein etwas goldig brauner Ton dabei ist.
Orange liebt diese Kombination und fühlt sich mittlerweile richtig wohl bei mir.

Meine Freundin ist eher der weißblonde Typ mit heller Haut und sie lehnte Orange immer ab.
Dann stylte ich sie mal mit einem hellen, sehr blaustichigen, Orange und mal mit einem dunkleren Kupferton, und sie war begeistert und liebt es seitdem auch.
Ich sage es ja, nur auf den Orangeton kommt es an!

Worauf achte ich beim Kauf von orangen Kleidungsstücken und Details?

*Bei Taschen und sonstigen Accessoires kann ich farbtechnisch nichts falsch machen, dabei wähle ich gerne wirklich knallige Stücke.

Meine Lieblingsteile dabei sind seit langem diese Tasche von Mulberry, mein Hermès Wendegürtel und natürlich der ausgefallene Schmuck von Modern Eves.

Auch mein oranger Cashmere Schal von The Mercer N.Y., oder die gleichfarbigen Pumps machen immer besonderen Eindruck, witzigerweise auch bei den Herren…

*Bei Kleidungsstücken oben in Gesichtsnähe, also dem dem Teint gefährlich werdenden Bereich, achte ich immer besonders auf den genauen Farbton, der allentscheidend sein kann.

So bevorzuge ich einen geringen Gelb-Anteil und dafür einen etwas kühleren Blau-Anteil im Orange, gerne auch mit ein bisschen Weiß darin als frische Aufhellung.

Aber immer wieder, vor allem im Herbst und Winter, lande ich auch bei den braunstichigeren Orangetönen.
Kann ich dann nicht widerstehen, ist Können beim Styling gefragt, um ja meinen frischen Teint beim Tragen zu bewahren.

Welche Orangetöne bevorzuge ich?

*Am allerliebsten ist mir das frische kräftige Bauhaus Orange, auffällig aber einfach schön, wie hier mein Cashmere Ensemble von The Mercer N.Y.

 

*Im Sommer mag ich auch die helleren und etwas mehr ins Mais gehenden Orangetöne, wie hier mein extravaganter Paillettenrock.

*Absolut teintschmeichelnd ist sicher der ins korallige gehende Orangeton, da habe ich so einiges im Kleiderschrank.
2019 war der Pantone Ton ‘Living Coral’ auch in aller Fashion Munde.

Sogar in meinen Dirndln von Clara Dorothea Trachten, ob in Leinen oder Seide, musste der Farbton unbedingt sein.

 

 

*Aber wie schon oben erwähnt, wage ich mich immer auch wieder, am liebsten im Winter, an die rostigeren Orangetöne heran, die ich dann aber meistens mit kühlen Farben auffrische.

 

Worauf achte ich beim Stylen vom Orange?

*Niemals den Müllmann-Effekt, das heißt, ich vermeide meist in Orange ein komplettes Ton in Ton Outfit.

Also wenn oben komplett in Orange, dann dazu unten eher eine neutrale Hose, wie diese in, zum Beispiel.

 

*Gelbstichigere und für meinen Teint unvorteilhaftere Orangetöne verlege ich lieber nach unten, oder kombiniere sie in Gesichtnähe eher mit frischen Farben.

*Am liebsten setze ich einfach orange Akzente mit auffälligen Accessoires, ob als Handtasche, Schuhe, Schmuck oder Schal.

Hier kann ich dann auch aus dem Vollen schöpfen, denn mein Teint bleibt davon unberührt.

Meine Mutter kombinierte früher immer die Farbe der Schuhe mit der Handtasche, kaufte beides sogar oft im farblichen Doppelpack.
Dies mache ich eher selten und bevorzuge Schuhe oder Tasche einzeln als besonderen Effekt wirken zu lassen.

Aber manchmal erwische ich mich auch dabei, wie auf dem untersten Foto dieser Reihe, und gedenke dabei meiner lieben Mami.

 

Mit welchen Farben kombiniere ich Orange?

*Gerne mit Jeans, denn beides ist modern und frech.

 

*Aber auch mit kühlen gedeckten Tönen mag ich Orange, wie Marine oder Anthrazit.

Hierbei verleiht das Orange dem Look dann die nötige Frische und Spritzigkeit.

 

*Besonders mit kühlem Silbergrau oder Beige/Sand pimpe ich Orange gerne auf.

Bei ersterem nimmt die Seidenbluse auch wunderbar die Hosenfarbe auf.

 

*Seit Neuestem habe ich Orange mit Cognac entdeckt, ob uni oder auch als Leo Dessin,
beides sehr harmonisch und schmeichelnd.

 

*Schwarz ist natürlich ein Kombiklassiker, der immer gelingt und mir auch sehr gut gefällt.

It’s party time in orange

Wenn es mal krachen soll zur Party, darf natürlich Orange nicht fehlen, wie man hier sieht.

Zu diesem Event in Hamburg im Hotel Luis St. Jacob musste ausnahmsweise der Komplettlook in orange sein, so elegant kommt auch keine weitere Assoziation in Frage, oder ;-)?

Welches Make-Up zum Orange?

Wenn ich Orange trage achte ich beim Make-Up darauf, dass es dezent ausfällt, um keine Bonbon Optik zu bekommen.

Also eher natürlich Lippen und nur ganz zartes Rouge, mit Fond de Teint gehe ich generell nur sehr sparsam um.

Gerne betone ich meine Augen dafür etwas mehr.

 

Orange ist nichts für Blondinen?… Von wegen!

Und wenn ich dann mal kein oranges Outfit zur Hand habe, müssen die Herren der Schöpfung aushelfen und mich schmücken…

 

Eure Bibi

p.s. Orange Outfits sollen nicht nur ins Auge fallen, sondern auch im Gedächtnis bleiben, erst dann sind sie gelungen.

 

•WERBUNG DURCH FIRMENKENNZEICHNUNGEN IM TEXT OBEN UND IM BILD!• 

Was denkt ihr?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

13 Comments
  • Avery Selde
    Avery
    November 29, 2019

    Hi Bibi,
    Love reading your well written blogs!✨You are so stylish and inspirational, especially to the „over 20“ group of women!😉
    Keep the passion for fashion coming & wishing you a wonderful Advent season⭐️

    p.s. Which label is your gorgeous orange coat from?
    I love orange as well!
    Greetings from Züri

    • Bibi Horst
      Bibi Horst
      November 29, 2019

      Tommi Hilfiger, thanks so much ❤️Bibi

  • Annett Hoeg
    Annett
    November 29, 2019

    Danke Bibi,
    ich werde mich auch mal an Orange ran trauen. Für mich als Wintertyp bislang ein No GO.
    Lg Annett-Charlotte

  • Ina
    November 30, 2019

    Geht nicht , gibts nicht . Auf die individuelle Farbe , kühl oder warm und auf die Kombi kommt es an . Du machst das perfekt 👏👏👏sehe mir immer wieder deine Outfits an , sie sind eine tägliche Inspiration 👌 LG

    • Petra Roegels
      Petra Roegels
      November 30, 2019

      Na, dann zum 3. Mal. Sollte Bibi heißen 😉

  • Martina Rödig
    Martina
    November 30, 2019

    Liebe Bibi, wieder ein so farbenfroher und inspirierenden blog. Ich finde dieses kräftige Orange sehr lebensfroh und wunderbar geeignet, es mit herbstlichen Tönen zu kombinieren – danke für Deine Inspirationen!
    Liebe Grüße, Martina

  • Monika Kruck
    Monika Kruck
    November 30, 2019

    Liebe Bibi,sehr schöne Kombinationen.Nach einer Farbberatung vor einigen Jahren bin ich auf orange 🍊 gekommen.Jedes Schaufenster in dieser Farbe zieht mich magisch an.lg Monika

  • Sabine Levonen
    Sabine.hat.glueck
    November 30, 2019

    Liebe Bibi, wieder sehr schön geschrieben. Und die vielen verschiedenen Fotos. 🧡🧡🧡 Wer jetzt orange nicht liebt und gut kombinieren kann, ist selbst schuld.

  • Rainer F. Kubbutat
    Rainer F. Kubbutat
    November 30, 2019

    Liebe Bibi,

    wie überall im Leben macht erst der ‘richtige Ton’ und die gesamte ‘Komposition’ die Musik – das gesamt Kunstwerk aus.

    Ich freue mich sehr über Dein Talent, dass alles hier so gekonnt zum ‘Zusammenspiel’ zu bringen und den Betrachter komplett abzuholen und mitzunehmen auf Deine Reise hier!!!

    Bitte mach weiter so!
    …und hilf damit anderen, ihren guten Weg zu finden, mit all Deinen Tipps auf den Punkt…

    Liebe Grüße und ein schönes, erholsames Wochenende, Rainer

  • Petra Roegels
    Petra Roegels
    November 30, 2019

    Liebe Bini, ich bin auch blond und liebe die Farbe Orange. Habe gerade ein Foto gemacht, denn ich habe eine Jacke in der Farbe Orange an. Schade, kann es hier nicht hochladen. Dein Style ist toll und ich liebe die Farbe an dir.
    LG
    Petra

  • Petra Roegels
    Petra Roegels
    November 30, 2019

    Sorry, sollte Bini heißen

  • EvelinWagner -Kristan
    Evelin Wakri
    November 30, 2019

    Liebe Bibi,
    zuerst einen gemütlichen Adventssonntag für morgen und da fällt mir ein, dass mein Adventskranz vergangenes Jahr in Orange gehalten war. Ich liebe die Farbe Orange bei Outfits und Du hast heute wieder gezeigt, wieviele Möglichkeiten es gibt ein Outfit in bzw mit orange zu stylen. Traumhafte Inspirationen.
    Ganz liebe Grüße Evelin

  • Sarah Sorrel
    Dezember 1, 2019

    Dearest Bibi,
    It is such a joy reading your blog which I look at almost every day. You are my hero! You are so elegant and stylish. You are the proof that a mature woman can remain really attractive with a healthy outlook towards aging. Thank you so much for the happiness you bring!
    Sarah from Paris
    Ps where did you find those beautiful white pumps????

Nächster
Rollentausch bei Mutter und Tochter
Orange ist nichts für Blondinen?… Von wegen!