Shoes and bags are the girls best friends…

Ich weiß wirklich nicht, was der liebe Gott sich dabei gedacht hat…

Männer lieben schnittige Autos und edle Armbanduhren und unsere Frauenherzen schlagen einfach höher bei schicken Handtaschen oder Schuhen.

Natürlich gilt das nicht für alle, aber ich persönlich bilde hierbei eher keine Ausnahme.

Aber bitte nicht das was alle haben…

Doch gerade Taschen und Schuhen unterliegen in besonderem Maße den gerade aktuellen Trendvorgaben und nicht selten werden sie auch als Statussymbol missbraucht.

Aber was ‘man/Frau gerade trägt’ und was in den Metropolen dieser Welt oder in den sozialen Medien zu hauf präsentiert wird, lenkt mich persönlich eher provokativ in eine andere Richtung.

Neuentdeckung in der Mode und im Leben

So freue ich mich immer besonders über schöne Neuentdeckungen in der Mode, vor allem bei Taschen oder Schuhen.

Genau so war es auch im letzten Jahr, als ich per Zufall die Firma Taglia Scarpe entdeckte.
Ein kleines und feines Schuh- und Taschen Label mit Sitz in München und Produktion in Venedig.

Gewagte Entwürfe, ausgefallene Dessins und bequeme Passformen, finde ich so nicht alle Tage.
Auch für jeden Anlass ist etwas dabei, ob elegant für besondere Anlässe, citylike, die Berge, das Meer im Sommer oder zu Kleid und dickem Strick…

Begleitet von einer menschlichen Begegnung, die ich auch so eher selten erleben darf.

Sassa Schwartz

Ich lernte die nur so vor Lebensfreude sprühende Inhaberin dann persönlich kennen und es war bei uns beiden direkt ganz viel Sympathie in der Luft.

Suzanne Schwartz ist eine Münchner Anwältin, die seit 25 Jahren internationale Modeunternehmen berät.

Die Liebe zur Mode und zum gutem Geschmack bekam sie von ihrer Mutter, die selbst zeitlebens erfolgreich die Kindermodenlinie ‘Didi-Kindermoden’ geführt hat, sozusagen in die Wiege gelegt.

So entschied sich Suzanne, wir nennen sie alle liebevoll Sassa, vor Jahren, ihrer großen Leidenschaft nachzugehen und ihr eigenes Label zu gründen.

Ihre wundervolle Familie lernte ich später ebenfalls kennen und war begeistert.
Michael Schwartz, von Hause aus Wirtschafts-Anwalt, und ihre erwachsenen Kinder Nina und Leon, waren sofort mit an Bord und unterstützen sie bis heute in all ihren modischen Vorhaben.

Taglia Scarpe

Mit Taglia Scarpe möchte Sassa die Tradition venezianischer Schuh- und Taschen Handwerkskunst bewusst verbinden mit höchster Qualität und extravaganten Designs.

Etwas Eigenes kreieren, ganz losgelöst von allgemeinen Trends und Vorgaben, das ist bis heute Sassas Motto.

Und ich stelle immer wieder lächelnd fest, ihre Mode ist genauso positiv und lebendig wie ihr Wesen und ihre Geisteshaltung.

Showroom in Pöcking

Auch den Vertrieb wünscht Sassa sich exklusiv und persönlich.
So richtete sie sich in ihrem Ferienhaus in Pöcking, ganz in der Nähe des Starnberger Sees, einen wunderschönen Showroom ein.

Ich liebe dieses Haus mitten in der Natur, eine Wohlfühloase zum Eintauchen und Loslassen.
Es passt einfach perfekt zu der Leichtigkeit des Seins von Sassas Kollektionen.

Von hier aus findet der Vertrieb und der direkte Verkauf statt und die regelmäßigen Motto-Events sind längst zum Münchner Must-Go geworden.
Die vielen Stammkundinnen von Taglia Scarpe genießen bei jedem Besuch in Pöcking aber auch persönlichen Telefonat mit Sassa das Gefühl von Individualität und besonderem Flair.

Es kommen tagtäglich Anfragen vom Handel, ob aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz, denen Sassa das eine oder andere Mal auch nachkommt.
Doch nur zaghaft, denn sie möchte bewusst die individuelle Note des ‘Privat Shopping’ ihrer Kollektion bewahren.

Zusammen etwas gestalten

Bei Sassa und mir war es Liebe auf den ersten Blick.
Wir verstanden uns sofort wunderbar und so freute ich mich sehr über ihre Idee, beim Designen der Schuhe und Taschen zukünftig mitzuwirken.

Unsere beiden Geschmäcker, Sassa die Detailverliebte mit einem Hauch Pariser Chic und ich eher die edel Lässige mit italienischen Wurzeln, lassen sich wunderbar ergänzen.

 

Müssen Schuhe und Handtasche zusammen passen?

Meine modebewusste Mutter trug früher prinzipiell immer die Handtasche passend zu den Schuhen.

Auch heute noch lieben Sassa und ich diese alte Tradition, gerade in Farbe und Design beides aufeinander abzustimmen.

Genauso sind wir beide Anhängerinnen von kräftigen Farben in der Mode, gerade jetzt und in unserem Alter.
So greifen wir nicht selten, auch im Winter, in den gewagten Farbtopf, ob Grün, Pink, Gelb oder Türkis.

Wir beide lieben es tierisch…

Hier richten wir uns weniger nach dem aktuellen Trend, vielmehr nach unseren besonderen Vorlieben, ob Schlange, Leo oder Zebra… es geht gerade tierisch wild zu bei Taglia Scarpe.

Ganz gleich, ob elegant, sportlich, winterlich oder sexy, ein Tier ist oft dabei.

Dabei legt Sassa viel Wert auf die Qualität und Herkunft der Materialien.

 

 

Danke Sassa,
Du bereicherst mit Taglia Scarpe auf wunderbare Weise die Modewelt und bist längst zum Geheimtipp der modebewussten Münchnerinnen geworden… und bei vielen anderen auch.

 

Shoes and bags are the girls best friends…

Ich sag’s ja!

 

Eure Bibi

p.s. Warum Frauen Schuhe lieben?… frag mal Cinderella, ihr ganzes Leben hat sich damit verändert!

 

Über diesen Link gelangt Ihr direkt zum Online Shop und bei Fragen wendet Euch am besten direkt an die liebe Sassa Schwartz, ihre Koordinaten stehen ebenfalls auf der Website im Impressum.

 

•WERBUNG DURCH FIRMENKENNZEICHNUNGEN IM TEXT OBEN UND IM BILD!•

6 Kommentare

  1. Finde ich toll eure Idee und sobald man wieder reisen darf werde ich München besuchen und vielleicht kann ich dann irgendwo in München diese Schuhe/Taschenkollektion bewundern und auch kaufen.
    Schokoladenjahre brauchen Schuhe!!!!und natürlich Taschen!!!!lg.aus Wien
    Rosie

  2. Liebe Bibi, was für tolle und stylische Modelle. Gibt’s einen Online-Shop? Werde gleich mal googeln. Wenn Du mit an Bord bei Taglia Scarpe bist, kann es nur erfolgreich werden. Herzliche Grüße, Sabine

  3. Liebe Bibi, endlich habe ich mal wieder Zeit, Deinen Blogbeitrag zu lesen.
    Und dann noch zu meinem Lieblingsthema Schuhe. Ich bin da auch ziemlich wählerisch. Aber die von Dir gezeigten Modelle liebe ich alle. Ich muss gleich mal rüberhüpfen zur Website. Denn Schuhe kann man nie genug haben.
    Ein Kollege hat mal in unserer Mitarbeiter-Zeitschrift geschrieben: „Und Sabine hat für jede Gelegenheit die passenden Schuhe.“ Recht hat er gehabt

  4. Wow! Mehr muss man nicht dazu sagen.

    Schön, dass Du wieder Deinen Schwung gefunden hast. Du warst ganz schön melancholisch in Deinen letzten Beiträgen. Freue mich sehr darüber!

    1. Liebe Heike…. dankeschön! Aber mal runterfahren ist keine Melancholie sondern ehrlich mit mir selbst umgehen, reinhorchen und optimistisch Neues planen????… lieben Gruß und tolle Woche Bibi????

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.