Wahre Helden…

Wahre Helden…

Wie oft schenke ich meine ungeteilte Aufmerksamkeit dem eigentlichen Geschehen, überhöre und übersehe dabei aber die leisen Stimmen mit lauten Taten,
die unendlich vielen fleißigen Helfer, die ungefragt, mit guten Ideen, Engagement  und nicht selten letzten Kräften einfach nur so wertvoll Gutes tun.

Kämpfen ums Überleben in der Ukraine

So versetzt mich der schreckliche und sinn-lose Putin-Krieg gegen die Ukraine in Fassungslosigkeit und verleiht mir entmachtende Gefühle von unglaublicher Wut, Ausgeliefertsein und Hilflosigkeit.

Trotzdem geht vor meiner eigenen Türe der Alltag weiter, während gerade in der Ukraine unschuldige Menschen ums Überleben ihres Landes kämpfen müssen.

Ich möchte helfen und greife zu Spenden, die sicherlich in der Masse auch einiges richten können.
Doch diese reichen bei weitem nicht aus…

Gerade jetzt, während dieser akuten Phase des Krieges, benötigt die tapfere Ukraine außer ganz viel Solidarität und finanzielle Unterstützung auch jede Menge Helfer und Helfeshelfer an der Front zur Lebensmittelbeschaffung und -verteilung, aber vor allem auch um Frauen und Kindern kurzfristig den Transport in die Freiheit zu ermöglichen.

Eine schier unlösbare Aufgabe und ein Wettlauf gegen die Zeit, denn Freiheit bedeutet nicht nur eine gelungene Flucht, sondern auch ein Dach über dem Kopf und liebe Menschen, die sich in diesen schweren Zeiten der Ablöse und des Verlustes um die kleinen und großen gebrochenen Herzen kümmern.

Laura und Irantzu

Vor einigen Stunden erreichte mich die Nachricht von einer Freundin, die sich zusammen mit ihrer Tochter genau dieser schweren Aufgabe aktiv angenommen haben.

Morgen fahren Laura und Irantzu Schneider, die über Instagram vor Tagen eine eigene Hilfs-Plattform gegründet haben, an die ukrainische Grenze, um dort für Transporte, aber auch für geeignete Unterkünfte der Flüchtlinge zu sorgen.
Sie haben im Eiltempo Kontakt mit Politikern aus der Region und anderen Hilfsorganisationen aufgenommen, denn nur gemeinsam ist effizient und schnell Not zu lindern.

Parallel heißt es aber für die beiden auch, in Rekordzeit für passende Unterkünfte zu sorgen, ein besonders schwieriges Unterfangen.

Und gerade dabei möchte ich die beiden tatkräftig hier auf meinem Blog und mit diesem appellierenden Post unterstützen.

Unter dem Link https://linktr.ee/sheltersineurope 

könnt Ihr Euch einloggen und registrieren lassen, falls ihr den notleidenden Frauen und Kindern aus der Ukraine Unterschlupf gewähren wollt.
(weitere Informationen über @sheltersineurope
https://instagram.com/sheltersineurope?utm_medium=copy_link)

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr anderen von dieser wundervollen Hilfsaktion berichtet, jede Stimme zählt und gemeinsam sind wir stärker, auch bei der Unterstützung der Ukraine genau jetzt!

Wahre Helden…
sind natürlich Wolodymyr Selenskyi, Vitali & Wladimir Klitschko und viele viele mutige Ukrainer und Ukrainerinnen, aber sicher auch Laura und Irantzu.

Danke Laura und Irantzu für Euer großes Engagement, wir sind dabei… 

Eure Bibi

P.s. Nach ‚lieben‘ ist ‚helfen‘ das schönste Zeitwort der Welt und beide Wörter passen perfekt zur mutigen Ukraine aber auch den vielen stillen Helfern mit großen Taten!

https://m.faz.net/aktuell/gesellschaft/menschen/wie-eine-muenchner-familie-gefluechtete-aus-der-ukraine-aufgenommen-hat-17867339.html?xtor=EREC-7-%5BFruehdenker%5D-20220315&campID=MAIL_REDNL_AUDI_OWN_na_na_na_na_na_na_na_Fruehdenker_PEM21597

 

 

 

 

9 Kommentare

  1. Liebe Bibi,
    erstmals vielen lieben Dank für ihre Zeilen.
    Ich kann ihnen nur zustimmen.
    Die Stadt Bad Soden im Taunus hat auch ein Hilfsprojekt ins Leben gerufen.
    Wir haben uns als Familie eingetragen und warten jetzt auf schnelle Meldung, das wir bis zu 4 Personen aufnehmen dürfen.
    Hoffentlich 🙏 wird alles gut…….
    Haben Sie es fein und bleiben Sie gesund.
    Ganz liebe Grüße

  2. Danke für die Informationen und den wichtigen Beitrag zum Krieg in der Ukraine.
    Wir werden den Link weiterleiten und spenden.
    Love and peace

  3. Super Hinweis liebe Bibi! Mein Mann und ich würden gerne einer Mutter mit Kind ein Zimmer anbieten. Jetzt haben wir endlich eine Möglichkeit gefunden, uns dafür registrieren zu lassen. Das habe ich dann auch direkt gemacht.

    1. Liebe Bibi,
      Vielen lieben Dank für den wunderbaren Beitrag
      Wir haben uns auch registriert und würden gerne helfen
      Alles Liebe und herzliche Grüße
      Alexandra

  4. Liebe Bibi,
    Vielen lieben Dank für den wunderbaren Beitrag
    Wir haben uns auch registriert und würden gerne helfen
    Alles Liebe und herzliche Grüße
    Alexandra

  5. Und noch eine Empfehlung- ein Interwiew mit Noam Chomsky, bitte nehmen Sie sich Zeit – ich mag Ihren Blog und denke dass Sie eine intelligente Frau sind…
    mit lieben Gruessen
    E.

  6. Akcja, której się Pani podjęła jest bardzo szlachetna i bardzo potrzebna, ale proszę pamiętać, że najwięcej uchodźców z Ukrainy, w większości kobiet i dzieci, trafiła do Polski i tutaj też jest bardzo potrzebna pomoc dla osób, które zamierzają pozostać właśnie w Polsce licząc na to, że wojna wkrótce się skończy i wrócą do swojego Kraju.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.