Zu alt für Mini Looks?

Bibi Horst By Posted on 4 Min. Lesezeit

…und damit meine ich natürlich nicht das stylische Automodell, sondern die Mini Mode.

Heute postete ich bei Instagram mein Outfit von gestern Abend, ein oranges Jacquard Seidenkleid in einer angedeuteten Mini Länge.

Angedeutet, da Mini von gerade gesäßbedeckt bis 10 cm übers Knie gilt und da gehört mein Kleid sicher zur längeren Fraktion.

Mini mit 55?

Doch zurück zur Frage, kann ich mir das mit Mitte 50 überhaupt noch erlauben?

Ich, und da spreche ich nur für mich persönlich, sage Ja,…..

*denn wer soll es mir verbieten, ich bin schon groß!

*denn ich bin selbstkritisch genug, um mich von vorne und hinten und bei gutem Licht im Spiegel zu betrachten und da kann jeder Zeit für mich aus dem ‘Ja’ auch ein ‘Stopp, jetzt nicht mehr’ werden!

*denn ich wähle die längere Mini Variante.

*denn ich fühle mich darin wohl.

*denn ich ziehe es ausschließlich für mich an und habe Freude darin und damit.

*denn ich kombiniere es immer sehr bedacht und edel, nie provokant oder bewusst sexy.

*denn ich trainiere und creme hart für meine Beinsilhouette und unternehme auch etwas gegen das Altern meiner Knie, was mich sonst bei Mini stören würde.

Ich muss mich wohl fühlen

Und am Ende geht es auch sehr um mein ganz eigenes Wohlgefühl, wovon ich auch schon ausführlich im letzten Blogpost gesprochen habe.
Mich in einen superkurzen und jugendlich sexy Mini zu zwängen, um meinem Mann zu imponieren, das würde schwer in die Hose, oder eher in den Rock, gehen…

Altersgrenze ist grenzwertig

Apodiktisch vorzuschreiben, wie es die Medien gerne tun, ab wann ich mit Mini aufhören muss, finde ich grenzwertig und lass ich mir auch nicht gefallen.
Danach hätte ich übrigens mit Mitte 30 damit aufhören müssen und genau jetzt muss ich grinsen,
denn damals, genau in diesem noch jugendlichen Alter, hätte ich ehrlich gesagt eine weit aus schlechtere Figur im Mini abgegeben, als ich es heute tue.

Alters-No Goes

Deshalb tue ich mich sehr schwer mit diesen allgemeinen Alters-No Goes, wie…
-Mini und bauchfrei ab 35,
-low waist ab 40,
-Knallfarben, Overknees und fake designs, wie Teddyfell oder Kunstleder, nur bis 50,
-décolletiert und ärmellos höchstens bis 55… etc.

Kritisches Auge

Und bei diesen vielen und unterschiedlichen, mir sich gerade im Sommer, bietenden, Anblicken spielte so oft das Alter überhaupt keine Rolle, ganz im Gegenteil.
Ich sehe im Netz tolle Stylings mit Mini Looks von Frauen über 45 und genauso von Teenagern, wo tatsächlich des öfteren die erstere Gruppe, für meinen Geschmack, die bessere Figur abgibt.
Was mir immer und in jedem Alter hilft, ist sicher mein kritisches Auge mir selbst und genügend Toleranz und ‘Laissez-faire’ den anderen gegenüber.

Meine, für mich geltenden, Mini Regeln:

*Nur solange es noch mein Bindegewebe und vor allem auch meine Knie zulassen

*Bei der Shorts, nur im absoluten Hochsommer, bis höchstens Mitte Oberschenkel und immer sportlich oder elegant kombiniert.(außer natürlich im Urlaub am Meer)

*Beim Rock oder Kleid max. 10-15 cm über Knie und ebenfalls elegant oder sportlich kombiniert, am Strand gerne auch noch etwas kürzer.

*Den Spiegeln und Komplimenten der Verkäuferinnen in den Geschäften misstrauen und gerade beim Mini nochmals zuhause in aller Ruhe mit meinem Gewissen und kritischem Auge prüfen, bevor das Verkaufsetikett dann unwiderruflich entfernt wird.

*Nur Mini, solange ich mich total wohl darin fühle und nicht verlegen ständig am Saum rumziehe.

Meine ganz persönlichen Mini Styling Favoriten:

-edel statt sexy!!!

-gerne etwas ausgestellte Form des Rockes
-schmal aber nicht anliegende Shorts
-mit gut gebräunten und durchtrainierten Beinen
-viel Muster und Farbe

 

-Shorts nur im absoluten Hochsommer
-gerne mit Plateau Loafers oder Plateau Sneakern (sind flach, aber strecken das Bein)
-und toll mit Blazern und edlen Gürteln

-viel und am liebsten im Sommerurlaub am Meer oder in den Bergen…
-oder beim Sport (beim Golfen aber wieder nur 10-15cm über Knie, auch schon wegen der Etikette)

-im Winter mit schwarzen Strumpfhosen, die kaschieren auch wunderbar die liebevollen Problemzonen an den Beinen
-mit Overknees, aber immer recht flach und nie Stilettos
-die Strumpfhosen für mich dann ausschließlich in der Farbe der Stiefel, macht das Bein so schön schmal und durchgängig lang
(Mein Rock hört immer einige Zentimeter über den Stiefeln auf, zaubert eine schlankere Gesamtsilhouette)

Zu alt für Mini Looks?… fühle ich mich, wie Ihr an meinem heutigen Kleid bei Instagram seht, definitiv noch nicht.

Ich freue mich jetzt schon auf die sicher rege Diskussion bei diesem Thema und Eure vielleicht ganz anders gearteten Meinungen…
Aber gerade das macht mir Spaß, denn nur so bleibt unsere Welt bunt, schön und ganz tolerant, gerade in der Mode!

 

Eure Bibi

p.s. Bei Mini gilt, wie bei so vielem in der Mode, ‘ich kann nicht jedem gefallen’!

 

Werbung/Anzeige durch Firmenkennzeichnung im Text und Verlinkung.

Was denkt ihr?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

48 Comments
  • Meike Papenberg
    Maike
    Juni 8, 2019

    Liebe Bibi,
    Du siehst toll aus im Mini. Meine vielleicht etwas naive Frage mit Ende 40 ist. Was tust du den gegen das Altern von Knien? Können Knie altern?
    Liebe Grüße von einem Jungspund

  • Ingrid Flocken
    Ingrid Flocken
    Juni 8, 2019

    Das Kleid steht Dir hervorragend!
    Und Du weißt wie man Mini geschickt trägt ohne provokant secy aussehen zu wollen.
    Kompliment!

  • Ingrid Flocken
    Ingrid Flocken
    Juni 8, 2019

    Das Kleid steht Dir hervorragend!
    Und Du weißt wie man Mini geschickt trägt ohne provokant sexy aussehen zu wollen.
    Kompliment!

  • Stephanie Grunwald
    Stephanie G.
    Juni 9, 2019

    Liebe Bibi,

    Wenn ich so tolle Beine und keine runzlige Knie hätte wie Du, dann würde ich auch Minis tragen. Mach weiter so – das kannst Du Dir absolut erlauben!

    Wie schaffst Du das, so schlank zu sein und trotzdem noch schöne, jugendliche Knie zu haben? Die meisten, schlanken Frauen in Deinem Alter haben eben runzlige Knie, was nicht sehr schön ist aber bis ich Deine Knie sah, dachte ich mir, dies wäre nicht zu vermeiden.

    Zu Minis in Deinem Alter:

    Du beweist immer so tollen Geschmack bei all Deinen Kleidungstücken, dass Du Dir nie Sorgen machen musst, dass mal was unpassendes dabei sein könnte. Du hast einfach das Gespür hierfür und das kann man nur schwer lernen.

    Du bist immer top gestylt, egal, was Du an hast. Mach bitte weiter so. Du bist eine tolle Inspiration für so viele Ü-50-jährige, abgesehen davon, dass Du noch längst nicht so alt ausschaust, wie Du tatsächlich bist.

    Liebe Grüsse aus der Schweiz (aber nicht Zürich, wo ich früher lange wohnte)

  • Jacqueline Stier
    Jacqueline Stier
    Juni 9, 2019

    Liebe Bibi, ich bin ganz deiner Meinung
    Und wenn du es nicht tragen kannst, wer dann. Die Outfits sehen immer so stylisch und durchdacht aus, mit soviel Esprit und Lockerheit, da können ganz viele in den Ü50 Altern nicht mehr mithalten, über unsere wohlgenährte Jugend will ich hier gar nicht ausschweifen
    Wie du immer schreibst, von nichts kommt nichts und es sieht bei dir immer Mega gut aus
    Vielen Dank für den tollen Blog Beitrag
    Jacqueline

    • Bibi Horst
      Brigitta Horst
      Juni 10, 2019

      Ja leider ist es so meine Liebe, aber nicht schlimm, oder? alles Liebe Bibi

  • Ina
    Juni 9, 2019

    Wie man sieht machst du wirklich viel für deine Haut und dein Bindegewebe. Der eigene kritische Blick in den eigenen Spiegel ist das der größte Kritiker – mach weiter so , du weißt was du willst und sicher auch was du kannst 👏👏👏 schöne Pfingsten

    • Bibi Horst
      Brigitta Horst
      Juni 10, 2019

      danke schön Ina, lg Bibi

  • Thérèse Hansen
    Juni 9, 2019

    Liebe Bibi,
    Du hast recht, man soll tragen wo man sich wohl drin fühlt, und wie du schreibst achten auf die gelegenehit und Saison wenn man es trägt, nicht sexy aber mit flair und klasse!
    Es gibt ein deutsches Buch von Frauen geschrieben der Titel: sei Mutig und hab spasz dabei! So soll es sein!
    Ich trage auch noch mini, im Sommer ein buntes Hemd Kleid und/oder im Winter Kleider und Ròcke mit Strümpfe. Geht doch und Ich bin…….72 Jahre, nie langweilig gekleidet aber Schick und Sportlich und Ich fühle mich sehr wohl dabei!
    Schöne Pfingsten🌷🌷🌷

  • Christine Kroschinski
    Christine Kroschinski
    Juni 9, 2019

    Ich kann hier nur zustimmen. Schönheit liegt natürlich immer im Auge des Betrachters, aber es ist wie bei allem, man muss sich selbst dabei Wohlfühlen. Auch einmal kritische Blicke anderer aushalten können. Aber wer gepflegt ist, die Figur dazu hat und dazu darauf achtet dabei nie”billig” auszusehen, kann alles und in jedem Alter tragen. Bin selbst 53 Jahre, wiege 69 Kilo bei einer Größe von 1,71 und fühle mich Met wirklich im Mini wohl, aber nur wegen der Silhouette. Trage, wenn Kleid oder Rock dann knieumspielend.
    Wenn ich Ihre Figur hätte, dann wäre es keine Frage, dann auch Mitte Oberschenkel. Ich danke für den tollen Artikel und wünsche viele lange Tage und lange Nächte in kurzen Kleidern, Rocken und Hosen.
    LG Christl Kroschinski

  • Marion Hargarten
    Marion
    Juni 9, 2019

    Liebe Bibi,
    wenn alle Frauen so selbstkritisch und ehrlich mit sich umgehen würden wie du, gäbe es auch viel weniger hämische Kommentare zu Frauen Ü50, die Minilänge oder stylische Outfits tragen.

    Liebe Grüße Marion

    • Bibi Horst
      Brigitta Horst
      Juni 10, 2019

      Oh danke liebe Marion, sehr lieb, schönen Abend, Bibi

  • Ellie Brik
    Ellie
    Juni 9, 2019

    Liebe Bibi,
    Sie sehen wunderschön aus in diesem orangen Kleid, Kompliment. Ich wünschte mir Ihre schöne Beine, aber in meinem Alter (74) ist das wirklich vorbei.
    Liebe Grüsse aus den Niederlanden.

    • Bibi Horst
      Brigitta Horst
      Juni 10, 2019

      danke schön liebe Ellie, mach Dir nichts draus, alles Liebe Bibi

  • Claudia Hartschuh
    Claudia
    Juni 9, 2019

    Es ist gerade wieder Sommer und ich sehe auf der Strasse unzählige junge Damen in Mini oder Shorts, die entweder deutlich einige Kilos zu viel auf den Hüften und Beinen haben oder schon in jugendlichem Alter Orangenhaut und ich denke, die sollten vielleicht doch vorher in den Spiegel schauen, bevor sie sich auf die Strasse trauen. Bei einer entsprechenden Figur kann man auch jenseits der 50 noch Mini tragen, das sehe ich genauso und es sieht auf den Fotos fabelhaft aus. Das macht mir doch Mut, es auch einmal wieder zu versuchen und sich nicht dem Modediktat zu unterwerfen. Super Beitrag!

    • Bibi Horst
      Brigitta Horst
      Juni 10, 2019

      ja Claudia, hab Mut, lg Bibi

  • Andrea Endl
    Juni 9, 2019

    Hallo meine Liebe!

    Dein Beitrag ist super und ich kann Dir nur beipflichten. Ich hatte gerade ein lustiges Erlebnis.
    Die Freundin meines Sohnes (18) und ich (51) hatten gerade zum Frühstück das gleiche Outfit an.
    Natürlich nicht gewollt. Blau-weiß-gestreiftes Minikleid und weiße Plateau-Sneakers. Ich hab mich
    darin genauso wohl gefühlt wie sie.
    Eine Frage hätte ich aber. Was machst du für deine Knie. Daran würde ich auch gerne noch etwas
    arbeiten. Ansonsten bin ich mit meinen Beinen zufrieden.

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Andrea Endl

    • Bibi Horst
      Brigitta Horst
      Juni 10, 2019

      Kommt in einem der nächsten Blogpost liebe Andrea, bitte noch um etwas Geduld, lieben Gruß und schöne Pfingsten, Bibi

  • Leni
    Juni 9, 2019

    Liebe Bibi,
    Ich bin 39 Jahre alt und habe deinen Blog abonniert 😍…. sagt das nicht schon alles!
    Ich finde dich bezaubernd und wünsche mir mit 55 Jahren auch noch so auszusehen wie Du.
    …. und ob du Mini tragen kannst- wenn nicht du wer dann?
    Liebste Grüße
    Leni

    • Bibi Horst
      Brigitta Horst
      Juni 10, 2019

      Liebe Leni, ich habe mir so sehr über dieses total liebevolle Kommentar gefreut, daaaaaanke, lieben Gruß, Bibi

  • Ilse Chatelain
    Ilse Chatelain
    Juni 9, 2019

    Super, bin wieder mal ganz deiner Meinung liebe Bibi. Ich trage Mini wie du, ganz natürlich und fühle mich wohl dabei. Habe ziemlich deine Masse, Gr. 36 mit einer Größe von 1,72. Es ist schön eine Bestätigung zu bekommen, obwohl ich eigentlich selbstbewusst bin. Ein gutes Beispiel, dass man noch Mini tragen kann wenn die Figur passt, ist die Frau des französischen Präsidenten. Und sie ist bereits über 60.

    Du siehst übrigens umwerfend in dem orangen Kleid aus.
    Herzliche Mini Grüße
    Ilse

    • Bibi Horst
      Brigitta Horst
      Juni 10, 2019

      völlig recht!! lieben Gruß bibi

  • Ralf
    Juni 9, 2019

    Liebe Bibi,
    ich finde das orange Outfit steht dir sehr gut, auch die anderen Looks sehen ganz toll an dir aus. Mir gefallen die Outfits mit dem orangen Kleid, der braunen Shorts und dem Lederrock besonders gut. Eine Altersgrenze für Shorts und Minis gibt es nicht, jeder sollte tragen worauf man Lust hat, kann einem ja niemand vorschreiben, was man trägt.
    Ich trage auch gerne Shorts und Röcke.
    Wie bekommt man so tolle Beine?
    Liebe Grüße
    Ralf

    • Bibi Horst
      Brigitta Horst
      Juni 10, 2019

      Kommt in einem der nächsten Blogpost lieber Ralf, bitte noch um etwas Geduld, lieben Gruß und schöne Pfingsten, Bibi

  • EvelinWagner -Kristan
    EvelinWakri
    Juni 9, 2019

    Liebe Bibi!
    Unbedingt Mini, so wie Du ihn trägst. Es kommt nicht aufs Alter an beim Mini sondern auf Figur und Beine und das hast Du sensationell perfekt. Für mich nur mit blickdichter Strumpfhose und zu Knie umspielten Kleidern und Röcken hautfarben. Shorts und Bermudas in der Freizeit und im Urlaub knapp über dem Knie. Du kannst Mini ohne Frage tragen…
    Ein wunderschönes Pfingstwochenende und liebe Grüße EvelinWakri

    • Bibi Horst
      Brigitta Horst
      Juni 10, 2019

      Daaaaaanke liebste Evelin und lieben Pfingstgruß, Bibi

  • lyn bozic
    Lyn Bozic
    Juni 10, 2019

    You always look stunning and tasteful in your dress. I think when someone looks as good as you do in a mini skirt they should for sure wear it. I true inspiration to all of us to stay in shape and care for ourselves inside and out. Thank you again for your interesting topics.

    • Bibi Horst
      Brigitta Horst
      Juni 10, 2019

      Thanks my dear Lyn….

  • Diana
    Juni 10, 2019

    Liebe Bibi,

    ich bin über dein Interview bei Glamupyourlifestyle hier hineingestolpert! Ich halte die Frage „Mini ja oder nein?“ auch nicht für eine Altersfrage. Mit 20 wie mit 50 muss man wissen, welche Körperteile man gerne zeigen möchte. Bei deinen Beinen – nur zu!
    Jetzt würde mich aber auch interessieren, was du für deine Knie tust??

    Liebe Grüße, Diana

    • Bibi Horst
      Brigitta Horst
      Juni 10, 2019

      Kommt in einem der nächsten Blogpost liebe Diana, bitte noch um etwas Geduld, lieben Gruß und schöne Pfingsten, Bibi

  • Birgit
    Juni 10, 2019

    Liebe Bibi,
    ich stimme dir voll und ganz zu. Statt das Alter als Maßstab zu nehmen, sollte man eher die Figur und den Gesamteindruck betrachten. Da ich zur Zeit wenig Sport mache, und man das leider auch sieht, bleiben meine Minis zur Zeit im Schrank. Mein „kritisches Auge“ rät mir unbedingt dazu und darauf höre ich. Was andere sagen würden ist mir hingegen nicht (mehr) so wichtig.
    Herzliche Grüße
    Birgit
    Fortyfiftyhappy

  • Elke van der Meer
    Juni 10, 2019

    Sehr schöner Beitrag,
    jeder so wie er es mag und jeder so tolerant bei anderen Geschmäckern wie möglich.

  • Ines
    Juni 10, 2019

    Hallo Bibi, Danke für den tollen Artikel! Du sprichst mir voll aus dem Herzen. Ich bin 56 Jahre trage auch gern Mini (also ca. 10- 15 cm vorm Knie), kann es mir figur-und beinmäßig auch leisten. Die Komplimente sprechen dafür. Diese Meinungen mancher Designer oder auch der Presse finde ich albern. Mode soll Spaß machen und ich möchte nicht in meinem Alter wie ne Oma rumlaufen…das kommt noch früh genug….am Rollator sieht es dann wirklich doof aus :-)).
    Danke nochmal! Und auch du siehst toll aus! Weiter so…..

    • Bibi Horst
      Brigitta Horst
      Juni 10, 2019

      danke schön liebe Ines, lieben Gruß bibi

  • Coco
    Juni 10, 2019

    Liebe Bibi,
    chapeau! Du siehst großartig aus im Mini!
    Schreib bitte, bitte ganz schnell mal einen Beitrag darüber, was du für deine Beine und Knie tust.
    Wie trainierst du / womit cremst du?
    Das Interesse dazu ist ja offenbar groß – nicht nur bei mir 😉
    Ich bin 47 Jahre alt, schon immer schlank (58 kg bei 1,73 cm), aber seit dem letzten Sommer gefallen mir meine Beine in kurzen Shorts und Röcken nicht mehr wirklich … Bis dahin war ich super zufrieden und mochte meine schlanken Beine sehr. Jetzt sehe ich leider „Dellen“ und die „Spannkraft“ fehlt etwas …
    Meinst du, ich kann da noch was machen?
    Über Tipps würde ich mich riesig freuen.

    • Bibi Horst
      Brigitta Horst
      Juni 10, 2019

      Kommt in einem der nächsten Blogpost liebe Coco, bitte noch um etwas Geduld, lieben Gruß und schöne Pfingsten, Bibi

  • Bettina
    Bettina
    Juni 10, 2019

    Liebe Bibi, …nun verrate doch auch mal Dein Beinprogramm, vor allem das gegen alte Knie! Ich mache schon zig Jahre Yoga und behaupte mal, noch relativ gut in Schuss zu sein, ABER DIE KNIE😱!!!

    Liebsten Gruß, Bettina (56)

    • Bibi Horst
      Brigitta Horst
      Juni 10, 2019

      Kommt in einem der nächsten Blogpost liebe Bettina, bitte noch um etwas Geduld, lieben Gruß und schöne Pfingsten, Bibi

  • Eveline Stohldreier
    Juni 10, 2019

    Ihre elegante Styles haben mich bis auf das eine Outfit geflasht.

    Overknees asoziieren tatsächlich sexiness und wirken ein klein wenig provokant, was wesentlich jüngeren Damen gut steht.
    Overknees fehlt die Eleganz!

    Herzliche Grüße sendet Ihnen

    • Bibi Horst
      Brigitta Horst
      Juni 10, 2019

      Liebe Eveline, danke für Ihr Kommentar und ich liebe verschiedene Ansichten…. so auch bei den Overknees, waren sie einst nur mit bestimmten Damen in Verbindung gebracht, sind sie jetzt zum modischen Alltag geworden und richtig komininiert, also ganz flach und von gutem Design, wie hier von Stuart Weitzman, ein standesgemäßer Look auch für mein Alter. Aber ich wiederhole, alles ist eine Frage des Geschmackes und ich freue mich, dass Ihnen meine anderen Looks gefallen, frohe Pfingsten liebe Eveline und schönen Abend.

  • Martina Rödig
    Martina
    Juni 10, 2019

    Liebe Bibi,
    zuallererst… Dein Foto im orangen Seidenkleid ist fantastisch. Du siehst aus wie ein junges Mädchen – bzw. viele junge Mädchen würden sich wünschen, so auszusehen … so eine Figur zu haben. Die Länge des Kleides und der ausgestellte Schwung umspielen Deine zarten Beine – Du kannst es wirklich sehr gut tragen.
    Aber nicht jeder ist so bevorteilt von der Natur UND auch so konsequent zu sich, wie Du.
    Wie Du ja immer wieder schreibst, Schönheit kommt nicht von alleine. Ich lese immer sehr gerne Deine Tipps und nehme vieles ins tägliche Leben mit.
    Ich habe die vielen Kommentare gerade gelesen und gratuliere Dir. Du hast wieder ein sehr bewegendes Thema aufgegriffen. Nun freue ich mich schon auf einen hoffentlich baldigen KNIE-BLOG von Dir!
    Schönen Abend liebe Bibi,
    Martina

  • Beate
    Shesalady
    Juni 11, 2019

    Sie sind Vorbild für eine ganze Generation Frauen, was Ihnen glaubwürdig gelingt ohne jemals die elegante Bühne zu verlassen.
    Schön wäre, wenn in Ihren Stories die Eleganz keine Frage des Budgets wäre.

    • Bibi Horst
      Brigitta Horst
      Juni 11, 2019

      Liebe Beate, erst mal bedanke ich mich für dieses wunderbare und große Kompliment, über das ich mich sehr gefreut habe. In den sozialen Medien, schwerpunktmäßig bei Instagram und auf meinem Blog, bin ich nicht als Model tätig, die für verschiedene Labels Outfits präsentiert, oder Kosmetik, sondern bin ich ich selber. So wie ich mich gebe und kleide oder auch etwas für mein Äußeres tue, spiegelt mein Leben wieder. Ich habe lange auch in Italien gelebt, und kein Land kann besser wieder demonstrieren, dass guter Stil überhaupt nichts mit Geld zu tun hat. Meine Outfits sind übertragbar, denn ich möchte bewusst keine Modebloggerin sein, keine Kleidungsstücke verkaufen, sondern einen Stil und ob am Ende die Hose, die Schuhe, oder die Tasche von einem etwas teureren Label ist, oder sich eine ähnliche in Farbe und Machart, aber von einem preiswerteren Label ausgesucht wird, spielt am Ende keine Rolle, denn noch mal, es geht um einen gewissen Style. Liebe Beate, du hast mich aber auf eine Idee gebracht und ich werde daraus einen Blog Post machen und ausführlich auf dieses Thema eingehen. Hab lieben Dank für diese Inspiration und einen schönen Dienstag. Bibi

  • Petra von FrauGenial
    Juni 11, 2019

    Eine Rechtfertigung brauchst Du gar nicht zu geben. Du trägst es mit so einer Selbstverständlichkeit, Klasse und Stil. Absolutes Vorbild. Und auch ich werde nach meinem Lissabon Urlaub wieder mehr auf Mini zurückgreifen, mich wohl fühlen es sportlich-elegant kleiden. Lieben Dank für dein Händchen!

  • Claudia Kowalsky
    Juni 11, 2019

    Hallo Bibi,
    ich kann nur sagen weiter so. Es sieht umwerfend aus Dein Stil woher bekommst Du nur diese Tolle Kleidung?
    Ich suche auch immer, leider ohne Erfolg.
    Viele liebe Grüße aus der Rhön
    Claudia Kowalsky

    • Bibi Horst
      Bibi Horst
      Juni 12, 2019

      Von überall her liebe Claudia, aber viel davon verlinke ich auch immer, lieben Gruß und tollen Tag, Bibi

  • Stefanie
    Juni 12, 2019

    Liebe Bibi, ich habe Deine Seite durch Zufall entdeckt – mit knapp 56. Du bist eine sehr schöne Frau. Ich habe übrigens Zeit meines Lebens Knubbelknie und habe mich jetzt doch für Midi (eng, nicht Wallewalle) entschieden, obwohl ich Sportler (Langstreckenschwimmen, TRX, Rad) bin. Weiter so – ich bewundere gerne schöne Stylings.

  • Hot Port Life & Style
    Juni 12, 2019

    Ich finde, Du siehst herovrragend aus und hast immer noch absolut tolle Beine! Und so lange man sich zeigen kann, sollte man das auch tun…niemand hat das Recht anderen vorzuschreiben, was sie zu tun oder zu lassen haben. Ich kratze inzwischen auch hart an der 40 und trage dennoch sehr gerne “kurze Klamotten”

    “Leben und leben lassen” lautet mein Motto 🙂

    Fühl Dich gedrückt…liebe Grüße

    -Franny-

Nächster
Wanderyoga in Garmisch-Partenkirchen
Zu alt für Mini Looks?