When fashion meets interior… Sara Roka in der Remise Possenhofen am Starnberger See

Bibi Horst By Posted on 4 Min. Lesezeit

Auf meinen letzten Blogpost über meine zweite Leidenschaft, der Innenarchitektur, gab es erstaunlich viel positive Resonanz.
So habe ich mich entschlossen, direkt noch mit weiterem Interieur nachzulegen, nur diesmal noch mit viel Mode kombiniert.

Remise Possenhofen

Bei der Location handelt es sich um einen Rückblick in meine ehemalige Wahlheimat München, genauer gesagt nach Pöcking am Starnberger See.
Dort befindet sich die Remise Possenhofen, das liebevolle Areal des Architekten Ehepaars Katrein und Gregor und ihren sieben Kindern.
Aus einem alten Haus gestalteten sie drei ausgefallene und total stylisch eingerichtete Ferienwohnungen.

Ein Geheimtipp am Starnberger See

Ich entdeckte die Remise per Zufall und war direkt begeistert von der ausgefallenen Gestaltung der Wohnungen, genauso wie die Nähe zum Starnberger See und die Gastfreundschaft von Katrein und Gregor.

Ich entschied mich, hier ein mal ganz anderes Fotoshooting zu machen und am Ergebnis möchte ich Euch in diesem Blogpost teilhaben lassen.

Sara Roka meets Remise Possenhofen

Ich überlegte mir lange, welche Outfits denn hier perfekt ins wunderschöne Ambiente passen könnten und direkt fielen mir die ausgefallenen Kreationen von der lieben Sara Roka aus Italien ein.

Ich habe ihre Kleider vor vielen Jahren entdeckt und war begeistert von der Individualität und dem Charme ihrer Kollektion.
Sara Roka selber stammt ursprünglich aus Kanada und ihre Mode ist vom Leben, den Menschen und der Umwelt um sie herum inspiriert.

Ein Männerhemd als Inspiration für Frauenmode

Sie hat weltweit entworfen und ihre Stücke zeigen ihr Leben in den USA und ihre derzeitige Heimat Italien.
Genauso prägten sie die intensive Arbeit mit großen Modedesignern wie Michael Kors und Valentino genauso, wie der Kontakt zu italienischen Mühlen, Stoffen und Fabriken.

Dabei verwandelte Sara das, von ihr schon immer so geliebtes traditionelles, Männer Hemd, in ein feminines und modernes Must-Have in edlem Baumwoll Popeline und Oxford.

Dies ist eines meiner Lieblingskleider, gestreiftes Oxfordhemd in Wickeloptik, aufwendigem Rock mit Stickerei und Fransenabschluss und stahlblauer Schärpe mit Federn.

Interior meets fashion

Sara’s ausgefallene Kleider mit viel Liebe zum Detail, wie oben ihre Schärpe mit blauen Federn, passen wundervoll in dieses ganz besondere Wohnambiente.

Hier zeige ich Euch mal einige Impressionen aus der Remise, Fotos die natürlich noch vor Corona und meinem Umzug nach Köln entstanden sind…

Hemdblusenkleid für indoor & outdoor

Ein schlichtes Hemdblusenkleid aus jeansig leichtem Baumwollstoff adaptiert sich perfekt an die ausgefallene Schwarz Weiß Tapete und den marinefarbigen Wandanstrich.

Ob als Home Wear barfuß oder Outdoor mit Stiefeln und Gürtel als Schluppe getragen einfach ein selbstverständlicher und edler Look.

It’s Party Time

Vor ein paar Monaten noch denkbar, bald hoffentlich wieder möglich, ein tolles Maxikleid für besondere Anlässe.

Hier nochmals ein schlichtes weißes Oxfordhemd kombiniert mit dem unglaublich farbenfrohen und edel seidigen Plisseerock.
Bei vielen Kleidern ihrer Kollektion und immer auf Wunsch lässt sich übrigens das Hemd vom Rock abknöpfen, was eine separate Wäsche dann ganz einfach gestaltet.

Für abends mit pinkem Blazer

Das Maxikleid kombiniere ich mit orangen Textil Stilettos und großer weißer Handtasche.
Der pinke Blazer bildet dann das i-Tüpfelchen für die kühle Brise am Abend.

Feine Bluse in stylischem Ambiente 

Bei dieser fein gestreiften Oxfordbluse hat Sara edel gepimpt an Kragen und Manschetten mit weißem Tüll.

Dazu kombiniere ich meine destroyed Lieblings-Jeans und Sling-Pumps oder meine marine High Waist Jeans mit breitem Taillengürtel und Stiefeletten.

Mix and Match

Eine sehr gewagte aber gelungene Farb-Kombination vereint Sara mit Pink und Cognac im wallend weiten Kleid.

Ich war bei der Präsentation im letzten Jahr davon mehr als begeistert und das Kleid wird sicher mein Highlight für den kommenden Sommer.

Mal mit und mal ohne den auffällig pinken Blazer, aber immer mit meinen ebenso ausgefallenen Stiefeletten von Chloé!

Bye Bye Possenhofen

Der spannende Tag in Possenhofen neigte sich dem Ende zu und für die Heimfahrt kombinierte ich meinen pinken Blazer, diesmal mit schlichter schwarzer Hose.

Ein letzter schneller Kaffee in der stylischen Küche und dann ging es zurück nach München.

Sara Roka besucht die Remise Possenhofen am Starnberger See

Danke Ihr lieben Gastgeber Katrein und Gregor für diese wundervolle Location, schöner hätte ich Sara’s Mode nicht präsentieren können.

Und sicher werde ich mich bei Euch einquartieren, wenn nach Corona wieder ein Besuch in meiner alten Münchner Heimat ansteht…

Danke liebe Julia @portraitbyjulia für diese wunderschönen Fotos!

 

Eure Bibi

p.s. Es folgt noch ein weiterer Blogpost unter dem Motto: Fashion meets interior in der Remise Possenhofen,
Ihr könnt gespannt sein.

 

•WERBUNG DURCH FIRMENKENNZEICHNUNGEN IM TEXT OBEN UND IM BILD!

Danke Sara für die Leihgabe deines Portraitfotos im Bericht oben.

Was denkt ihr?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

10 Comments
  • Ulrike Schwarz
    Rike
    Mai 1, 2020

    Wow, alles fabelhaft, die Blusen sind der Hammer 👌👍.
    Liebe Grüsse,
    Rike

  • Claudia Vogel
    Claudia Vogel
    Mai 1, 2020

    Liebe Bibi, ich danke Dir sehr für Deine Posts, die an ein „Leben danach“ erinnern, und damit für mich ein ganz wichtiger Beitrag wider diese niederdrückenden, pessimistischen Nachrichten sind. Wie schön, dass Du den Mut zu Normalität hast, die ich ansonsten in der Öffentlichkeit sehr vermisse. Liebste Grüße Claudia

    • Carina Pferdekämper
      Mai 2, 2020

      Liebe Bibi, wo kann man diese schönen Sachen käuflich erwerben ?

      Liebe Grüße
      Carina

      • Bibi Horst
        Bibi Horst
        Mai 2, 2020

        Liebe Carina, bei http://Www.sararoka.com …. dort erfährst du die Händlernachweise.

        lieben Gruß und Schönes Wochenende🥂 Bibi

  • Constanze Krug
    Conny
    Mai 1, 2020

    Liebe Bibi,

    Dankeschön für Deine wieder so gelungenen Beiträge. Juhu, da war der Abend gerettet. Es ist wunderbar, dass Du Dein architektonisches Händchen mit solch tollen Outfits verbindest und wir uns daran erfreuen können. In dieser Zeit ist es ein wunderschöner Lichtblick. Du siehst wie immer so toll aus. Ach, einfach beneidenswert.

    Ich freu mich auf weitere Ideen und bin schon sehr gespannt.

    Liebe Grüße und bleib gesund!
    Constanze

  • Iris Lingen
    Iris Lingen
    Mai 2, 2020

    Liebe Bibi, was ein wunderschöner Blogbeitrag. Angefangen von deiner tollen Empfehlung am Steinberger See mit unglaublichem Interieur.Bis hin zu deinen immer so geschmackvollen Styleinspirationen.
    Vielen Dank dafür
    Liebe Grüße Iris

    • Bibi Horst
      Bibi Horst
      Mai 3, 2020

      dankschön liebe Iris und lieben Gruß Bibi

  • Sabine Melbig
    Sabine Melbig
    Mai 2, 2020

    Liebe Bibi,
    es ist einfach so wohltuend in Deinen Blog abzutauchen. Eine bemerkenswerte Gabe, die Fähigkeit, Mode und Interieur zusammen zu bringen ohne die Schönheit des einzelnen verblassen zu lassen.
    Sei lieb gegrüßt und gedrückt

    Sabine

    • Bibi Horst
      Bibi Horst
      Mai 3, 2020

      Liebe Sabine, wie mich Deine Worte freuen, Schönes Wochenende🥂 Bibi

  • Gerd
    Mai 4, 2020

    Erstaunlich, dachte ich, das Braune mit Pink ist eine Ode an deine Schokoleidenschaft. Blieb beim scrollen aber dran hängen, scrollte immer wieder zurück, hin und her, konnte mich erst nicht an diese Kombination gewöhnen. Bis ich das allein das Foto mit nur das Braune sah, das ging dann. Noch einmal schnell zurückgescrollt…, ja, das Braune gefällt mir sogar besser als das Schwarze zum Pinken kombiniert.

Nächster
Make-Over-Ideen für mein neues Zuhause
When fashion meets interior… Sara Roka in der Remise Possenhofen am Starnberger See