Liebe auf den ersten Griff

By Posted on 3 Min. Lesezeit

Ich liebe Wolle, vor allem in den kalten Jahreszeiten.
Genauso mache ich gerne Neuentdeckungen in der Mode.

Etwas Ausgefallenes und Eigenständiges zu tragen, dazu noch lässig und edel anmutend, das ist genau meins!

Gerade im Bereich Strick gibt es ja mittlerweile ungemein viel und so war ich ganz glücklich, vor kurzem zufällig die mal etwas andere Nadel im Strickhaufen entdeckt zu haben.

Edel, grob und in Handstrick Manier

Bei einem Besuch in Hamburg stieß ich per Zufall in einer Boutique auf diesen lässigen oversized V-Pullover von Ilona von Preuschen, die auch selbst übrigens Hamburgerin ist.

Ich verliebte mich sofort in den Pullover, vor allem in diesen von groben Maschen dominierten Handstrick.

Dazu total weich und flauschig, sodass ich ihn auf nackter Haut tragen kann.

 

Ilona von Preuschen

Das Label Ilona von Preuschen und die wundervolle Ilona, die mit Herzblut dahinter steckt, lernte ich dann später auch persönlich kennen.

2005 entdeckte sie für sich, während ihres Grafik Design Studiums, das Stricken, als weiteren Ausdruck ihrer Kreativität.
Später entschied sie dann, ihr eigenes Label zu gründen.

Jedes einzelne Strickteil wird mit Liebe und Sorgfalt von ihr entwickelt und von engagierten Strickerinnen in Norddeutschland in sorgfältiger Handarbeit hergestellt.

Dabei ist ihr Nachhaltigkeit, Qualität, Herkunft und der menschliche Kontakt zu den fleißigen Händen in der Produktion unendlich wichtig.

Die Herkunft ihrer Garne

Die Kollektion besteht ausschließlich aus hochwertigen Wollgarnen in einer extrafeinen und kratzfreien Feinheit.
Die Merino- und Babymerino-Garne stammen von einer traditionellen italienischen Spinnerei; die Alpakawolle wird mit Zertifikat fair gehandelt und kommt ohne Umwege direkt aus Peru. 
Durch ein aufwändiges Verfahren mit einer besonderen Waschung, und einem Finish ähnlich wie bei Kaschmirgarnen, gelingt es ihren italienischen Garnlieferanten ein eigens für sie entwickeltes, ungezwirntes – und dadurch sehr softes – Handstrickgarn entstehen zu lassen.

Das kann ich auch selbst stricken…

Als ich Looks mit den ersten Teile aus Ilonas Kollektion in den Sozialen Medien zeigte, war das Interesse groß.
Gleichzeitig kam auch vereinzelt der Wunsch auf, diese privat nachzustricken…. liegt ja auf der Hand bei dieser Handstrickmanier.
Aber nicht nur die hohe Kunst des Strickens macht das Flair dieser Kollektion aus, sondern vor allem auch die ausgefallenen Garne und deren besondere used-Waschung, die Ilona eigens für ihre Kollektion entwickelt hat und die frei im Handel so nicht zu bekommen sind.

Pullunder Liebe

Ich liebe Pullunder, sie sind in dieser Saison dazu noch total angesagt und diese beiden von Ilona gehören zu meinen absoluten Lieblingen im Kleiderschrank.

Auf Sylt trug ich sie rauf und runter und wurde nicht selten darauf angesprochen.

Grober Strick zur Seide oder Viskose

Der dicke Strick ist für mich eine perfekte Kombination zu glatten glänzenden Materialien wie Seide oder Viskose.

Hier trage ich den V-Pullover mal zu seidiger Home- und Bedwear, edel Ton in Ton.

Ausgefallen wollig sogar zum Business

Der lange Cardigan von Ilona mit ausgefallenem Muster in Hellgrau trage ich sportlich mit Cowboystiefeln und grauer Jeans genauso wie elegant kombiniert zum Kleid.

Liebe auf den ersten Griff…

ich bin froh über meine Hanseatische Neuentdeckung im wollig bunten Modezirkus.

 

Eure Bibi

p.s. Zuhause ist da, wo edle Wolle sich wohl fühlt.

 

•WERBUNG DURCH FIRMENKENNZEICHNUNGEN IM TEXT OBEN UND IM BILD!

Was denkt ihr?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

14 Comments
  • CARTON Marie-Caroline
    Oktober 15, 2020

    Hallo
    Ich habe aus Frankreich abonniert
    Ich würde gerne die Marke Ihrer grauen und schwarzen Stiefeletten im Schlangenstil während Ihrer Fotos am SILT-Strand kennenlernen
    danke im Voraus
    Marie-Caroline

  • Heike+Sand
    Oktober 15, 2020

    Traumhaft! In die hellgraue Jacke auf Deinem „Titelbild“ habe ich mich sofort unsterblich verliebt!
    Du hast ja in einem Deiner letzten Beiträge schon mal den Link auf diese Manufaktur eingearbeitet. Das ist übrigens eine super Idee!

    Liebe Grüße, Deine Heike

  • Brigitte
    Oktober 16, 2020

    Hallo Bibi! Verkaufst du auch deine Sachen weiter? Die braune schräg zu tragende Tasche mit dem Kettenhenkel gefällt mir sehr! Würde dir gern haben! Liebe Grüße, Brigitte

  • juligro
    Oktober 16, 2020

    Ich sitze gerade strickend, mit herrlichem Blick auf die Ostsee, im Bett. Genieße die letzten Augenblicke, bevor es zum wunderbaren Frühstück geht. Im Urlaub Pause von 16:8.
    Wenn ich die wunderschönen Modelle von Ilona von Preuschen anschaue, wähne ich mich als Trendsetter. Trage ich doch schon seit Jahren im Winter Grobstrick – handmade by myself. Umso schöner zu sehen, dass Grobstrick wieder mehr und mehr en vogue ist.
    Freue mich schon auf den nächsten blogpost, liebe Bibi.
    Herzliche Grüße von der Ostsee

  • Mare+Sõrmus
    Oktober 16, 2020

    Hallo Bibi, auch ich liebe solche gestrickte Pullover und Weste. Sehr schön! In Estland kann man leider solche nicht kaufen, muB selber machen!!! Nochmal, ein sehr schönes Outfit! Viel Erfolg!

  • Ilse Chatelain
    Oktober 16, 2020

    Ja super, ich wurde angesteckt und habe mir bereits den Pullunder mit dem Zopf bestellt. Sieht toll aus.

  • EvelinWakri
    Oktober 17, 2020

    Liebe Bibi!
    Ich habe im Lockdown wieder mit Unterstützung von Karin die Liebe zum Stricken entdeckt und dank Dir wird mir im Winter die Lust darauf nicht vergehen. Wunderschöne Inspirationen und die Pullunder und Pullover sind ein Traum.
    Liebe Grüße aus Wien 🍀🍀

  • Susanne Enzelberger
    Oktober 18, 2020

    Liebe Bibi,
    ich finde die Strickmode wunderschön und habe den Shop bereits gegoogelt. Da werde ich sicher ein Lieblingsstück finden.
    Jetzt habe ich aber noch eine andere Frage:
    Auf einem Bild tragen Sie ein rosegoldfarbenes Armband mit einem Buchstabenanhänger. Darf ich Sie fragen, von welcher Marke das ist. Genau etwas in dieser Art suche ich seit langem. Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen. Liebe Grüße, Susanne

    • Bibi Horst
      Oktober 18, 2020

      Hallo Susanne , dankeschön … viele Grüße an Ilona von Preuschen und Marjana von Berlepsch, von der ist nämlich das Armband… ist aber für mich angefertigt worden mit dem Buchstaben, sprich sie einfach persönlich darauf an, lieben Gruß und Schönes Wochenende🥂 Bibi

  • Conny
    Oktober 19, 2020

    Hallo, von welchem Hersteller ist das weiße Kleid/ Oversizedbluse?, welches auf dem Foto unter dem grauen Longcardigan zu sehen ist??
    Danke vorab und lieben Gruß, Conny

    • Bibi Horst
      Oktober 19, 2020

      Das gehört zum Kleid mit Rock, Sara Roka, lieben Gruß Bibi

Nächster
Fazit meines 3-monatigen Stoffwechselprogramms
Liebe auf den ersten Griff