Ich bekenne Farbe…

Je älter meine Mutter wurde, je dezenter fiel die Farbwahl aus und Beige in allen Variationen gehörte mit Wollweiß und Schwarz zum Standard Sortiment ihres Kleiderschrankes.

Zugegebenermaßen liebe auch ich Beige, am liebsten ein sandiges, und auch Camel, doch genauso stelle ich in den letzten Jahren fest, wie gut mir Farbe gefällt.

Her mit der Farbe

Dazu bringt die Farbe nicht nur Buntes in meine Looks, sondern erhellt auch meinen Teint und macht ihn frischer, fröhlicher und jünger.

Ich bin eine hausgemachte Blondine

Ich bin von Hause aus eine Natur Blondine und ein Sommertyp, das heißt, mir stehen pastellige, aber vor allem auch kräftige, Töne ausgesprochen gut.

Am liebsten blau-, und weniger braun,-stichig, sollten sie sein, denn ich bin ein eher kühler Farbtyp.
Mein goldiger Teint und meine immer leicht gebräunte Haut erlauben mir es aber, Gott sei Dank, auch gewisse angedeutete Braunnuancen zu tragen, so kleidet mich Orange oder Cognac auch sehr gut.

Meine Lieblingsfarbe Gelb

Ansonsten tummele ich mich eher in den Farbsphären von Sonnengelb, Knallrot, helleren Blaus, Koralle oder lindigem Grün.

Mein absoluter Farbliebling ist das sonnige Gelb, ich kombiniere es manchmal dezent oder sogar mutig mit einer anderen kräftigen Farbe, wie Pink zum Beispiel.

Living Coral 2019

Wunderbar steht mir auch der Modeton von 2019, ‚living coral‘, die Koralle, allgemein für Blondinen, der Hit und für mich ein absolutes Must-Have, übrigens Sommer wie Winter.

Bibi Horst’s Eigenkreation, eine Twilly Uhr

Auch Miss Piggy’s Pink bin ich gefolgt

Pink habe ich auch seit diesem Sommer für mich entdeckt, war damit vorher immer etwas vorsichtig, und mein ganzer Stolz ist meine Celine Cross Body in dieser Farbe.

Genauso liebe ich meine stahlblauen Ohrringe von meiner Freundin Martina, die dem kräftigen Pink noch das gewisse Extra verleihen.

Susanne bei den Schokoladenjahren

Total gefreut habe ich mich über diesen Instagram Post meiner lieben Bloggerfreundin Susanne Ackstaller www.texterella.de :
Das Foto musste ich sofort in meinen Blogpost von heute integrieren, sie sieht so wundervoll aus und es passt perfekt. Happy color liebe Susanne!!

Äpfel kann man nicht nur essen

Auch mit diesem dezenten Apfelgrün habe ich mich angefreundet, nachdem ich diese wunderschöne Bluse von Lis Lareida in Zürich entdeckt habe.

Wilder Farbmix

Und so mutig wie dieses Jahr habe ich noch nie gemixt und finde es wunderbar,
ob Apfelgrün mit Altrose, Gelb mit Stahlblau oder Pink mit Gelb.

Bunt ist die Welt und die Mode

Und bunt ist natürlich immer schön fröhlich und schreit nach Urlaub…

Blau wie der Himmel im Sommer

Stahlblau, wie der Himmel im Sommer, macht nicht nur gute Laune, sondern steht allen Haartypen auch wunderbar.

Hier in St. Moritz, bei Cashmere Lamm, kann ich gerade auch in diesem tollen Blau immer aus den Vollen schöpfen und kleide die Models dann direkt im Partnerlook mit ein.

Türkis nicht jedermann Sache aber mein Ding

Mutig ist, wer Türkis trägt, doch es lohnt sich, frischer geht es nicht und wenn der Schmuck die Farbe noch aufgreift, wie bei Marjana von Berlepsch, umso schöner.

Ladies in red gefallen nicht nur unseren Herren der Schöpfung

Mein Mann liebt mich in Rot, aber dezent gestylt, ist es auch für mich und in meinem Alter noch eine tolle Farbe und absolut salonfähig.

Bibi Horst ist Herausgeberin des Online Magazins Schokoladenjahre 45+ und Stilexpertin in Sachen Mode & Styling und Anti-Aging & Vitality

 

Ich bekenne Farbe, in diesem Sommer und in meinem Alter, tut Ihr es auch?

 

Eure Bibi

p.s. Freiheit ist das Recht, das eigene Leben, aber auch die Welt, noch bunter zu gestalten.

 

Bitte achtet auf die Verlinkungen der Bilder, falls Ihr nach shoppen möchtet!!

Werbung durch Firmenkennzeichnung und -verlinkung im Text und Bilder.

Hinweis

Derzeit wird die Kommentarfunktion überarbeitet. Bis auf Weiteres sind daher keine Kommentare möglich. Ich freue mich aber über Feedback an info (at) schokoladenjahre (Punkt) com.