Fuck it! …gegen den Strom

bibi-horst By Posted on 4 Min. Lesezeit

Gerade jetzt mit über 50 sollte ich doch endlich weise und in mir ruhend genug sein, um mein Ding zu machen und das Einmischen, wie Meinungen, erst recht auch noch unqualifizierten Angriffe von außen, an mir lässig abprellen zu lassen… und dann passiert mir das:

Ich poste letzte Woche dieses schöne Bild auf Instagram, entstanden auf dem Bootsausflug auf Fuerteventura am Nachmittag, im casual Leinen Look mit sommerlichen und dem Anlass angemessenen Shorts und Shirt und der vom netten Kapitän mir zum Shooting aufgezogenen Mütze. 

Innerhalb der ersten Stunde kommen über DM (direct messages) oder in den Kommentaren abfällige Bemerkungen rein, wie ‚hast Du es nötig, in Deinem Alter noch so zu posieren?’ oder ‚sexy,…aber unpassend!’, um nur zwei davon zu zitieren.

Ich las es mit anschwellendem Kamm und dann drückte ich wie fremdgesteuert auf die Löschtaste, schwupp war das Bild weg.
So einfach und doch so ärgerlich, denn was ich da tat, war nicht nur unhöflich Marie @regendelfin gegenüber, die dieses wunderschöne Foto geschossen hatte, sondern auch vielen lieben Followern, die es kurz vorher noch so nett kommentiert hatten.

Mit einem Klick machte ich mich zum unmündigen Sklaven und begab mich (mal wieder) in eine gemeingefährliche Abhängigkeitszone.

Kurz nach dem Todesstoß meines Posts empfand ich Erleichterung, doch diese ging nahtlos in eine große Wut über.
Wut nicht über die verletzenden Kommentare, sondern über mich selbst und meiner Schwäche und Nachgiebigkeit gegenüber.

Aber warum geht mir das Geschwätz der anderen, nicht am Gesäß vorbei, rufe meinetwegen lauf ‚Fuck it’ oder auf Deutsch ‚die können mich alle mal am Abend besuchen’ und gehe unbeirrt weiter meinen Weg?

Tue ich es doch bei meinem persönlichen Styling auch, bei dem ich ausschließlich meinem Geschmack und nicht starr festgelegten Trends folge, egal auch wenn es dann mit weniger Likes bestraft wird.

Also was soll mir meine Kurzschlusshandlung beim Kapitänspost sagen?
Vielleicht, dass ich einfach nicht das, für soziale Medienpräsenz, nötige Rückgrat, sprich Selbstvertrauen habe? Doch Weichei und aufgeben? Diesen Kommentaren und Urhebern mein Feld kampflos überlassen?…

Ich war schon fast soweit, als ich am Abend ein Gespräch mit Marie von den Benken führte, der Urheberin dieses Fotos, erfolgreiche Influencerin, Designerin und Autorin, und sie mir vehement und aus eigener Erfahrung zum Angriff statt zum Rückzug riet.
Und wie recht sie hat, denn wenn ich wirklich anfange, das Zepter meines überzeugten Handelns den Anderen kampflos zu überlassen, was habe ich dann von einem Leben mit leeren Händen?

Ist mir mein Streben nach Anerkennung und das Wohlwollen anderer Menschen, denn das allein steckt eigentlich dahinter, wirklich mehr wert als meine eigene Meinung?

Will ich wirklich mein Leben, aber auch mein Instagram und vor allem meinen Blog danach ausrichten, was andere von mir denken oder, im Konjunktiv, denken könnten oder erwarten?

In logischer Konsequenz dann bald jeden meiner Schritte, mit denen ich an die Öffentlichkeit gehe, abzuwägen, um eventueller Konfrontation und Kritik aus dem Wege zu gehen?
Also Tür und Tor zu öffnen für Fremdmanipulation, Selbstverleugnung und Gesichtsverlust?

Spätestens jetzt ging meine Kelle, als Mensch und erst recht als Bloggerin, endgültig hoch!
Selbst mein immer noch zu zart entwickeltes Selbstbewusstsein rief nun endlich laut und deutlich ‚Fuck it’ und mein Wille nach Freiheit und Selbstbestimmung riss die Arme weit auseinander!

Trotzdem nagte weiter die Frage in mir, wieso ich mich in wahrscheinlich schwachen und unkontrollierten Momenten doch immer wieder so marionettenhaft manipulieren und vorführen lasse?

Ist es aus Angst, dass mir meine Meinung oder Entscheidung womöglich negativ ausgelegt werden könnte, genauso wie der mir peinliche Soßenfleck auf der Bluse im Restaurant und mir Zuneigung und Anerkennung verloren gehen könnte?

Oder einfach, weil ich so erzogen bin… immer dem gesellschaftlichen Standard entsprechen, nicht aus der Reihe tanzen und erst recht nie einen moralischen Code brechen oder Fauxpas begehen?

Wäre ja alles gar nicht so dramatisch, wenn ich dabei mein Verhalten und dessen Wirkung auf andere annähernd realistisch und nicht wie fast immer falsch und viel zu negativ einschätzen würde und genau diese Fehlinterpretationen mir leider viel Spontanität und Natürlichkeit, aber vor allem auch Authentizität, rauben.
Gleichermaßen rauben sie mir auch den Mut für Neues und leider auch das Erkennen und Ergreifen von sich mir bietenden Chancen.

Am Ende bin ich froh über dieses Erlebnis mit meinem Kapitänsbild, es hat mich mal wieder auf den Boden meines selbstbestimmten Lebens zurück geholt, ich habe so die wundervolle Marie besser kennengelernt und heute aus voller Überzeugung genau dieses scheinbar kompromittierende Foto wieder mutig gepostet.

‘Liebe Hater, Ihr habt es nicht geschafft, ich habe längst das Steuer wieder fest in der Hand!’

Ich sagte es ja bereits im Titel dieses Blogposts: ‚Fuck it!’…gegen den Strom.

Danke liebe Marie… Dir möchte ich diesen Blogpost widmen, genauso wie ein ausführliches Kapitel zu diesem Thema in meinem Buch!

Eure Bibi

p.s. Verliere Dich nicht selbst, nur weil andere Dich neu erfinden wollen.

WERBUNG DURCH FIRMENKENNZEICHNUNGEN IM TEXT UND IM BILD!

Was denkt ihr?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

24 Comments
  • Monika Schiessl
    Monika Schiessl
    Dezember 10, 2018

    Ich glaub jetzt’s los :o!
    Das ist ein supertolles Foto, einmal von der Aufnahme und zum anderen natürlich auch von Dir.
    Punkt 1) mit Deiner Figur ist das machbar – unabhängig vom Alter!
    Punkt 2) wenn eine 20-jährige mit Größe 46 sowas postet, finde ich es unangemessen:(

    Also.. was lernen wir daraus: es gibt immer Neider, Blödmänner (-frauen) und sonstige.
    Als starke selbstbewusste Frauen ignorieren wir solche.:p

    Mach weiter so, liebe Bibi, lass Dich nicht unterkriegen.

    Liebe Grüße
    Monika

  • Brigitte Brand
    Dezember 10, 2018

    Ich bin fassungslos, wütend und traurig ? über diese Geschichte. Was gibt es nur für unmögliche Menschen!Liebe Bibi mach bitte weiter so und lass Dich von niemandem unterkriegen. Du bist einfach nur toll??? ich freue mich jeden Tag von Dir zu hören?
    GLG Brigitte

  • Sabine Levonen
    Sabine.im.Glueck
    Dezember 10, 2018

    Liebe Bibi, Recht hast Du. Solce Kommentare musst Du Dir nicht bieten lassen. Du hättest nicht das Foto löschen sollen, sondern die Follower, die solche Kommentare schreiben. Übrigens: meine positiven Kommentare zu diesem tollen Foto habe ich schon vorher geschrieben. Und sie sind durchweg ernst gemeint. Du bist eine tolle Frau !

    Liebe Grüße,
    Sabine

  • Annette Hein
    Anna Hein
    Dezember 10, 2018

    Liebe Bibi, das hast Du gut gemacht!!??. Lass Dich nich nach deren Wünschen verbiegen. Das hast Du nicht nötig. Das ist ein wunderbares Foto und Du bist ein wunderbarer und authentischer Mensch. Ich liebe Deine Bilder und Stories weil Du so bist wie Du bist.
    Liebe Grüsse
    Deine Anna??

  • Annette
    Dezember 10, 2018

    Lass dir dein Strahlen nicht nehmen nur weil du andere blendest???? ist zu meinem Mantra geworden..es gelingt mir nicht immer aber immer öfter ???suuper Artikel liebe Bibi und das Bild Meeega ❤❤

  • Dagmar Küchler
    Dagmar Küchler
    Dezember 10, 2018

    Recht hast du und Bravo, dass du dein Bild wieder hochgeladen hast. Hater gibt es immer und überall und solche negativen oder hässlichen Kommentare sagen doch nur etwas über die Kommentatoren/innen aus. Du bist eine wunderbare Frau mit sehr viel Persönlichkeit und einem unverwechselbaren Stil, immer stilvoll und niemals unpassend. Lass dir so etwas nicht einreden.

    Herzlichst Dagmar

  • Silvi_my_style
    Dezember 10, 2018

    Liebe Bibi … ich finde das Bild super schön und von deiner Figur, deiner tollen Ausstrahlung und deinem Style kann Frau sich nur inspirieren lassen ?und leider gibt es so viele Neider , unsichere Menschen, die sich nur groß fühlen können, wenn sie Andere versuchen klein zu machen. ?… widerwärtig ?… mach weiter so und bleibe bitte genau so wie du bist ???…
    Liebe Grüße
    Silvi ?

  • Yvonne Malten-Ismailji
    Dezember 10, 2018

    Liebe Bibi! Ich kann all Deine Gedanken so nachvollziehen und glaub mir, ich hätte auch so gehandelt! Warum? Einfach weils weh tut, wenn die Menschen über einen her ziehen und einen ungerechtfertigt beleidigen! Hier in den sozialen Medien ist das möglich, im echten Leben würden sie, falls ein Funken Anstand vorhanden, nicht tun, es würde Niemand einem Anderen ,womöglich auch noch fremden Menschen, solche Gemeinheiten ins Gesicht sagen! Ich habe keine Idee, was es an dem Fotos zu bemängeln gibt, es ist toll, Du siehst super aus und strahlst so viel Lebensfreude aus! Absolut richtig, das Du es wieder eingestellt hast und der Text dazu ist das Beste!??Liebe Grüße, Yvonne

  • Anja Krüger
    Anja Krüger
    Dezember 10, 2018

    Gut, dass Du das Bild wieder gepostet hast. Wem es nicht gefällt, soll es sich nicht ansehen und sich bissige Kommentare klemmen. Dein Blog, Deine Bilder – so einfach ist das! LG von Deiner Anja:D.

  • Roswitha
    Dezember 10, 2018

    Liebe Bibi – dreimal fuck it! Das Foto ist superschön, stylisch, lässig, perfekt fotografiert und man sieht nicht’s was man nicht sehen sollte. Es wird immer wen geben, der glaubt seinen Senf abgeben zu müssen und Instagram ist dafür eine gefundene Plattform. Hör immer in Dich und wenns für Dich gut ist – dann ist es gut!
    Herzliche Grüße und PS: ich habe mir erlaubt in meinem Metusalemalter am 01.11. ein Bikinifoto zu posten ???

  • Marie von den Benken
    Dezember 10, 2018

    Die einzig richtige Reaktion. Das Foto ist toll, Deine Message ist toll. Jemand, der daran etwas auszusetzen hat, ist keineswegs in der Lage, dies auch nur halbwegs vernünftig zu begründen, denn es gibt keinen einzigen validen Anlass, hier zu kritisieren. Meine Oma sagt immer “was Peter über Paul sagt, sagt mehr über Peter aus, als über Paul” und hier haben wir ein leuchtendes Beispiel dafür. Weiter so, Captain, mein Captain!

  • Fatima Weber
    Fatima Weber
    Dezember 11, 2018

    Liebe Bibi, ich finde es schön, dass du so offen über das schreibst ! Ich könnte jetzt stundenlang mit dir philosophieren weshalb ein Bild posten oder eben nicht. In erster Linie postest du ja ein Bild für deine Community und weil es dir gefällt und nicht für Neider. Und ja all das hat mit dem eigenen Selbstbewusstsein zu tun – leichter gesagt ich weiss….aber an diesen Sachen wachsen wir und du hast einen gewissen Bekanntheitsgrad und das passt nicht allen. Bleibe dir treu – du machst das ganz toll und ich lasse mich sehr gerne von dir inspirieren – durch deine tollen Fotos und Berichte und Tipps rund um das Leben. Was zählt ist die Anerkennung von deinen echten Freunden. Ach göttele da könnten wir jetzt stundenlang plaudern…..sei gedrückt und by the way ich liebe das Post als Kapitänin – powerfull, feminin, sportlich!!! herzlichst aus dem Schweizer Ländli – Fatima

  • Manou Creutzmann
    MANOU Creutzmann
    Dezember 11, 2018

    Hallo Bibi,
    ich kann dich gut verstehen und erwische mich auch noch manchmal dabei,andere wichtiger zu nehmen als mich selbst! Ich lerne und sage mir in solchen Momenten seit einiger Zeit:
    Interessante Einstellung,die manche Menschen haben . Das hilft mir ohne selber geringschätzig zu werden! Vielleicht hilft es ja beim nächsten Mal,denn du weisst es besser , als jede andere! Du bist toll so wie du bist!
    Deine Manou C.

  • EvelinWagner -Kristan
    EvelinWakri
    Dezember 11, 2018

    Liebe Bibi!
    Du hast ganz die richtigen Worte gewählt! Unfassbar aber leider lassen wir uns immer noch von den negativen Kommentaren verunsichern, anstatt sich über die positiven zu freuen. Dein Beitrag gibt mir die Bestätigung, dass ich in den letzten Tagen die richtige Entscheidung getroffen habe und ich bin froh, dass Du dieses wunderbare Foto nochmal gepostet hast und diesen Beitrag dazu geschrieben hast. Du bist Du und so wie Du es machst einfach fantastisch, wieviele können das überhaupt. Wir brauchen immer wieder Komplimente, jeder Mensch, aber wir sollten nicht daran unseren Wert messen (ich nehme mich da gleich bei der Nase?)…
    Schicke Dir eine Umärmelung und ohne Dich , never ever!!!
    EvelinWakri

  • Luisa Horstmann
    Andrea Koch
    Dezember 11, 2018

    Genau das wollen die „Hater“ doch erreichen. Mach‘ weiter dein Ding und versuche die Meinung anderer auszublenden. Am Ende bleibst du dir nur so selber treu. Und so wie du jetzt bist, ist es perfekt ??

  • Zeli
    Dezember 12, 2018

    Liebste Bibi, Deine ‘Hater’ müssen ja regelrecht von Neid zerfressen sein! Offensichtlich fehlt es ihnen nicht nur an Niveau sondern auch an Geist, sonst wüssten sie, dass solche ‘feige’ Kommentare viel mehr über sie selbst aussagt, als ihnen lieb ist. Von solchen solltest Du doch Deine Laune nicht verderben lassen. Deine Bilder sind immer stylisch und wunderschön. Toll, dass Du diese feige Nachrichten gelesen & anschließend (falsch) reagiert hast, aber jetzt sollten sie dort abgelegt werden, wo sie hingehören:
    ab in den Müll! Ganz viele liebe Grüße // Zeli

  • Ina
    Dezember 12, 2018

    Was kümmert es die stolze Eiche, wenn sich ein Wildschwein an ihr reibt? ?
    Dieser Redewendung brauche ich nichts hinzuzufügen ?

  • Lilly
    Dezember 13, 2018

    YESSS… FUCK IT*** wenn DEIN Bauch und Gefühl Dir sagt, das Bild ist gut – dann IST ES GUT – so einfach ist das… und darüber kann und darf niemand anderer bestimmen…. ein Sprichwort sagt ja “man wird nicht größer, wenn man andere klein macht” – und … es stimmt…wie armselig, sich so zu verhalten – ich hoffe sehr, diese neidischen Frauen sind blockiert… Super, dass das tolle Bild “wieder da” ist – es ist herrlich, Lebensfreude pur, Sonne und Meer und eine schöne Frau – somit… perfekt… ich drück Dich*** KUSS

  • Petra
    Dezember 14, 2018

    Beeindruckend, liebe Bibi. Ich finde es toll, dass du nicht nur Mut hast dich wunderschön zu zeigen , sondern auch noch vor allem Mut hast über die Emotionen, die Selbstzweifel die mit den Hatern ausgingen zu sprechen. Und das ist vollkommen normal und menschlich. Denn am Ende muss man sich selber mögen, und zu sich stehen und wenn man das geschafft hat, können alle anderen Hatern einem am allerwertesten vorbei. Danke für diesen tollen Beitrag!

    Gruß,
    Petra

  • Tina
    Dezember 14, 2018

    Das Foto ist super schön und Du siehst gut aus! Lass Dich von solch blöden Kommentaren bloß nicht abschrecken. Die sind bloß neidisch!
    Ich bin ja sonst eine stille Mitleserin, aber hier geht mir die Hutschnur hoch. Mach weiter so!

  • Martina Geiss
    Dezember 29, 2018

    Liebe Bibi, bedingt durch Umzug komme ich erst jetzt dazu, Deine Blogs zu lesen. Ich konnte es nicht glauben, als diesen Blog mir zu Gemuete führte. Ich fasse mich daher kurz: manche Leute sind mal soeben mit d TGV durch die Kinderstube gebraust! Soll heißen: Signifikanter Mangel von entsprechenden Manieren.
    Mir jedenfalls hat das Outfit sehr gut gefallen! Sehr geschmackvoll und dem Anlass entsprechend. Nicht beirren lassen, weiter den Weg gehen, den man fuer sich persoenlich fuer den richtigen haelt. Un diesem Sinne, alle Guten Wuensche fuer 2019!

  • Dorota Kołodziejczyk
    März 20, 2019

    Witam,
    mam na imię Dorota i jestem z Polski. Czytam Twojego bloga za pomocą translatora bo nie znam języka niemieckiego.
    Urodziłam się w 1963 roku. Mam tyle lat co Ty. Jestem Tobą zachwycona! Jesteś piękną i mądrą kobietą i szalenie stylową. Nie przejmuj się krytyką obcych osób, które zapewne Ci zazdroszczą Twojego wyglądu i stylu życia. Mało kobiet w naszym wieku może pochwalić się tak wspaniałą figurą jak Ty. RÓB SWOJE dziewczyno bo czekam na następne wpisy i zdjęcia.
    Pozdrawiam Cię serdecznie.
    Dorota

  • bibi-horst
    Bibi
    März 20, 2019

    Hallo, ich heiße Dorota und komme aus Polen. Ich lese Ihren Blog mit einem Übersetzer, weil ich kein Deutsch spreche. Ich wurde 1963 geboren. Ich habe so viele Jahre wie du. Ich freue mich über dich! Sie sind eine schöne und weise Frau und äußerst stilvoll. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie Fremde kritisieren, die auf Ihr Aussehen und Ihren Lebensstil neidisch sind. Nur wenige Frauen in unserem Alter können sich mit einer so wunderbaren Figur rühmen wie Sie. TUN SIE DEIN Mädchen, weil ich auf die nächsten Einträge und Fotos warte. Ich grüße dich herzlich Dorothy
     
    Danke liebe Dorothea für Dein liebes Kommentar, habe mich sehr gefreut, lieben Gruß nach Polen und 1963 war ein tolles Jahr, 😉 …Bibi

  • Jacqueline Stier
    Jacqueline Stier
    Mai 19, 2019

    Liebe Bibi, ich habe diesen Post gerade erst gelesen und du sprichst mir sowas von aus der Seele
    Mutig und selbstbewusst sollen wir durch unser Leben gehen, uns nicht von anderen beeinflussen lassen
    Und was machen wir – genau das Gegenteil, wenn der Wind uns nur etwas zu kräftig entgegen bläst
    Die Entscheidung, das Bild genau wieder so zu posten, ist genau die richtige , denn es ist ein super Foto mit so viel Energie und Lebensfreude
    Seit ich die Schokoladenjahre… entdeckt habe, bin ich fasziniert von deiner Lebenseinstellung und hoffe auf noch viele solcher Beiträge
    Vielen Dank und bitte weiter so
    Jacqueline

Nächster
Advent, Advent…mein Lichtlein brennt!
Fuck it! …gegen den Strom