• Slide79 2

    sweet life & style blog

  • Slide80 2

    sweet life & style blog

  • Wedge 2

    sweet life & style blog

  • Bilderband2

    sweet life & style blog

  • Slide77 2

    sweet life & style blog

  • Slide68 2

    sweet life & style blog

  • Slide2

    sweet life & style blog

  • Bilderband2

    sweet life & style blog

  • Slide87

    sweet life & style blog

LOGO5 2018

Die aktuellen Artikel


3 Minuten Lesezeit (636 Worte)

Gesunde Schokolade genießen und Gutes tun!!

IMG_6490

Vor einiger Zeit flatterte mir diese liebevolle Mail ins Haus und ich war direkt total angetan:

Hallo liebe Bibi, ich habe gerade deinen wunderbaren Blog gefunden, weil wir eine Liebe teilen: Schokolade. Ich bin Hanna und ich mache gerade ein Praktikum bei Original Beans. Einer nachhaltigen Schokoladenfirma, die Schokolade aus den seltensten Kakaobohnen der Erde macht. Nachhaltigkeit wird hier groß geschrieben, denn für jede verkaufte Tafel wird ein neuer Kakaosetzling oder ein Baum, der Schatten spendet, gepflanzt. So wird der Regenwald kontinuierlich aufgeforstet und extrem seltene Kakaosorten geschützt. 

Lange Rede, kurzer Sinn - das Ganze ist ein wirklich tolles Projekt und ich bin auf der Suche nach Schokoladenliebhabern, wie dich, die Lust haben, die Schokolade zu probieren und bei Gefallen ihren Followern davon zu erzählen. Alles Gute, Hanna


So war mir schnell klar, dass ich unbedingt über die Firma Original Beans auf meinem Blog berichten möchte, einmal weil ich Schokolade liebe, unschwer auch an meinem Blognamen zu erkennen, zum anderen der Figur und Gesundheit wegen schon von Hause aus die dunkle bevorzuge, ganz auf Bio abfahre und großen Wert auf Qualität lege und last but noch least mich natürlich über die Nachhaltigkeit und die Möglichkeit, beim Genuss noch Gutes zu tun, sehr freue.

Selbstverständlich wurde mein abschließendes, von Leidenschaft und Semiprofessionalität geprägtes, Urteil erst nach eingehender Verkostung verschiedenster Sorten gefällt.



'Die Welt mit besserer Schokolade besser zu machen und zu handeln, um uns und unseren nachfolgenden Generationen eine Welt zu schaffen, die uns gefällt', war das Gründungsmotiv des Teams von Original Beans.
Und dank treuer Kunden — Foodies und bewussten Konsumenten — haben sie auch schon einen großen Schritt in diese Richtung gemacht und das finde ich wunderbar und vorbildlich. 



Zurückgeben, was wir konsumieren, nachhaltig agierende Unternehmen unterstützen und dabei auch noch bequem zuhause auf dem Sofa sitzend ein besonderes Gaumenerlebnis genießen, dies gelingt uns doch nicht alle Tage, oder?

Und genau an das dachte ich letzte Nacht, wieder mal von wechseljahrbedingten Schlafstörungen geplagt, als ich zum Trost zur 'Piura Malignes' griff, mich trotz später Stunde der hohe 75%ige Kakaoanteil vom schlechten Gewissen abhielt und ich davon genussvoll einige Stücke auf der Zunge zergehen ließ... kauen wäre bei dieser so besonderen Qualität definitiv zu schade gewesen.

Dabei schaute ich mir auch lange die Verpackung an, so ausgefallen und themenbezogen, vom Motiv, über die Farben, bishin zur Wahl des Papiers, 
dass ich die peruanischen Kakaobohnenpflücker bildlich vor mir sah.




Durch das „Jede Tafel : Ein Baum"-Projekt konnte Original Beans bereits über eine Million Bäume in den Kakaoursprungsgebieten pflanzen.

Dabei werden alle Aufforstungsprojekte achtsam mit lokalen Projekten koordiniert, um auch die Bauern und ihre Familien zu unterstützen und bedrohte Tier- und Pflanzenarten den nötigen Schutz zukommen zu lassen.




Ich kam in den Genuss, vier verschiedene Sorten zu probieren, konzentrierte mich auf die vom Kakaoanteil Hochprozentigen, und konnte mich am Ende nicht so recht entscheiden, denn alle schmeckten ein wenig anders aber ausnahmslos gut und überzeugend.

Als ich dann vor ein paar Tagen meinem Mann, wie so häufig am Abend aber diesmal unaufgeklärt und spontan, ein Stückchen der 'Cru Virunga' in den Mund schob, öffnete er seine schon halb vor Müdigkeit zugefallenen Augen und murmelte mit einem entzückten Lächeln im Gesicht: 'Da hast Du diesmal aber tief in die Tasche gegriffen, wow wie köstlich!!'




Sicher läuft Euch auch schon längst beim Lesen das Wasser im Munde zusammen, wollt jetzt mal die seltesten Orte der Welt kosten oder Ihr seid einfach so begeistert wie ich von dem Engagement des Original Beans Teams, dass Ihr mehr darüber erfahren möchtet... dann stöbert doch einfach mal auf dem Blog oder der Website von Original Beans
dort findet Ihr übrigens auch noch traumhafte Rezepte rund um diese besondere Schokolade.


Und nicht vergessen, ganz nach dem Motto: Gesunde Schokolade genießen und Gutes tun!!, denn für jede Tafel Schokolade wird ein Baum gepflanzt... 

...und dazu habe ich, vielleicht nun auch Ihr, endlich einen wunderbaren Grund, möglichst oft und ohne schlechtes Gewissen, zur geliebten dunklen Schokolade, zu greifen.


'Danke liebe Hanna, Danke liebes Team von Original Beans für Eure tolle Arbeit und diesen besonderen schokoladig-kulinarischen Hochgenuss' ,



Eure Bibi


p.s. 

mehr dazu und auch über die laufenden Projekten auf www.originalbeans.de

(Danke liebes Team für die schönen Fotos in diesem Blogpost aus Eurer Website)

It' s tea time for body & health...
totally in love with incentive!cashmere...
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Donnerstag, 18. Oktober 2018

instagram... stay updated!

Made with love by Schokoladenjahre. All rights Reserved.
Powered by Cyber-D-Sign