• Slide79 2

    sweet life & style blog

  • Slide80 2

    sweet life & style blog

  • Wedge 2

    sweet life & style blog

  • Bilderband2

    sweet life & style blog

  • Slide77 2

    sweet life & style blog

  • Slide68 2

    sweet life & style blog

  • Slide2

    sweet life & style blog

  • Bilderband2

    sweet life & style blog

  • Slide87

    sweet life & style blog

LOGO5 2018

Die aktuellen Artikel


4 Minuten Lesezeit (891 Worte)

Schönheit kommt von professioneller Behandlung!

IMG_1247

​Mein Gesicht ist der Spiegel meiner Seele, meine Mimik, meine Augen und mein Mund zeigen deutlich meinen momentanen Gemütszustand, lassen mich lebensfroh oder bedrückt erscheinen.
Genauso entscheidet die Haut meines Gesichtes über einen strahlenden und frischen oder müden und fahlen Teint.

So wie sich mein Gemüt über eine positive Lebenseinstellung freut und es mit einer besonderen Ausstrahlung dankt, braucht meine Haut im Gesicht und Décolleté, gerade auch jetzt in meinem fortgeschrittenen Alter, regelmäßige Pflege, um gesund und leuchtend auszusehen.

Ich berichtete schon vor ein paar Wochen über meine neue Marine Kosmetiklinie von Dalton Cosmetics, die ich mittlerweile seit Monaten als komplettes Tages- und Wochenpflegeprogramm anwende und sehr zufrieden damit bin.

Vertrauen und mein Bauchgefühl sind gut, Kontrolle ist besser und so wollte ich jetzt, gerade nach der Umstellung meiner Kosmetik​, gerne mal meine Hautwerte messen lassen, um hoffentlich meinen subjektiv guten Eindruck objektiv und Schwarz auf Weiß bestätigen zu lassen.

Als ich in den Anfängen mit Dalton Cosmetics telefoniert habe, um mit der Hautexpertin die für mich und meinen Hauttyp passende Pflegelinie zu erarbeiten, erwähnte sie die Möglichkeit einer differenzierten Hautanalyse.
Und genau diese Chance wollte ich nun ergreifen und ließ mir ein entsprechendes Kosmetikinsitut in meiner Nähe empfehlen.

Ich landete bei 'Ästhetik & Schönheit am Englischen Garten', in Spuckweite zum zauberhaften Englischen Garten und das Studio in einem süßen alten Haus untergebracht.



Freudestrahlend kam mir die hübsche Inhaberin, Sonata Janietz, entgegen und sie führte mich ins Behandlungszimmer.


Mich interessierten die Zusammenhänge von Ihr und ihrem Insitut zu Dalton, und so berichtete sie mir einleitend kurz Ihren Werdegang:

Donata hat die Kosmetik von der Pike auf studiert und schon während der Studienzeit bei namenhaften Kosmetikunternehmen gearbeitet und landetet dann nach ihrem Studium bei Dalton Marine Cosmetics.
Hier bekam sie die Chance, an der Entwicklung der einzelnen Produkte mitzuarbeiten und absolvierte parallel noch die Zusatzqualifikation als Heilpraktikerin.
Um die Haut wirklich zu verstehen, bedarf es mehr als nur die Kenntnis über Aufbau und Struktur, erst das Wissen um die Wechselwirkungen mit dem kompletten menschlichen Organismus lassen sie qualifiziert mit der Haut jedes einzelnen arbeiten.

Nach Jahren verließ sie die Firma Dalton und eröffnete ihr eigenes Studio, blieb aber ihrem alten Arbeitgeber, sowie den von ihr entwickelten und bewährten Dalton Kosmetikprodukten, treu, von deren Qualität sie bis heute hundertprozentig überzeugt ist. 

Trotzdem riet sie mir fundiert und kritisch auch von bestimmten Produkten oder Behandlungen ab, das gefiel mir sehr und unterstrich ihr Fachwissen und ihre unabhängige Seriosität. 

Da Donata sich ständig auf Messen und Fortbildungen weiterbildet, ist sie auch technisch immer auf dem allerneuesten Stand der Entwicklung, konnte auf all meine konkreten Fragen blitzschnell antworten und ich fühlte mich bei ihr wirklich in kompetenten Händen.


Meine Behandlung begann mit einer ausführlichen mündlichen und dermo-kosmetischen Anamnese, dafür nahm sie ihr Tablet zur Hand und mein Haut-Abenteuer konnte beginnen.
Dafür setzte Donata ein Hautanalysegerät mit integrierter Skin-Cam auf meine Gesichtshaut an, welches die Werte unmittelbar an das Hautanalyseprogramm im Tablet sendete und so konnten wir die Ergebnisse zeitnah diskutieren und auch über mögliche Behandlungen und Vorkehrungen sprechen.


Gemessen wurden Unterlagerungen, Hydratation/Elastizität, Poren, Melanin- und Sebumgehalt, Hautrelief, Falten, Empfindlichkeit und Neigung zu Akne:


Bei der Elastizität freute ich mich, besonders auch unter Berücksichtigung meines Alters und der neuen Pflegeprodukte von Dalton, ein gutes Ergebnis erzielt zu haben, ähnlich auch bei den Falten.


Bei der Empfindlichkeit hingegen war ich etwas erschrocken, denn das Ergebnis zeigte mir meine sehr sonnenbeanspruchte Haut auf, die leider wegen zu wenige Schutz schon unterschwellig die Neigung zu vielen Altersflecken aufweist.

Donata warnte mich mit ernster Miene vor den Auswirkungen und riet mir ab sofort zu höchster Sonnenprotektion, die ich dann auch gleich in Form von 50er Schutz Creme von Dalton mitnahm.
Sie gab mir auch den Tip, die Creme mit meiner Tagespflege zu mischen, um glänzender Haut vorzubeugen.


Zu Akne neige ich nicht, hier war das Ergebnis für mich wieder beruhigend,
dafür zeigte meine Porenanalyse auf, dass ich viel zu selten zur Ausreinigung gehe, da ich zu größeren Poren neige, die sich gerne mit Talg füllen und dann verstopfen.


Dann war ja einmal mehr wichtig, dass ich nun gekommen bin und die medizinische Gesichtsreinigung konnte losgehen:


Es begann mit der Abtragung von übermäßigen Hautschüppchen durch ein hauttypengerechtes Fruchtsäurepeeling,



das durch eine elektrische Bürste eingearbeitet wurde.


Dann kam der unangenehme Part der Behandlung, die manuelle Ausreinigung der Poren, da musste ich etwas leiden...


Danach wurde die Ausreinigung durch einen pulsierenden Vakuum- Ausreinigungsstab noch intensiviert und anschließend mit einem entzündungshemmenden Pro-Desinfektion Hochfrequenzstab für ein schnelles Abklingen geröteter Hautreale behandelt.


Altersangepasst folgte eine Intensivmaske und ein Skin-Booster mit verschieden eingearbeiteten Wirkstoffkonzentraten.


Meine Tapferkeit wurde mit einer LED (Low-Level-Licht-Therapie-) Maske belohnt.
Zahlreiche Studien belegen, dass niedrig energetisches Licht bestimmter Wellenlängen therapeutisch wirksam eingesetzt werden kann und so kam bei mir das Rote Licht und Infrarot
bei einer Wellenlänge von 630 nm + 830 nm zur Anwendung, was die Kollagenbildung stimuliert und aktiviert und vor allem auch nach einem Peeling hautverjüngende Wirkung hat. 


Unter diese Maske und Decke liege wirklich ich.....


Rundum zufrieden war ich nach fast 2 Stunden fertig und machte ungeschminkt aber glücklich mit Donata ein Erinnerungsselfie...


Ich sprach am Ende noch über weitere Anti Aging Behandlungsmöglichkeiten wie Mikrodermabrasion oder Needling, Donata und ihre Mitarbeiterinnen bieten wirklich ein breitgefächertes und sehr interessantes Angebot an, über das ich mir jetzt Gedanken machen werde.
 

Ein großes Dankeschön an Vanessa von Dalton für diese hervorragende Referenz, die Ästhetik & Schönheit am Englischen Garten ist die Kooperation mehr als wert, 
und genauso ein großes Dankeschön, mir vorangehend zu den richtigen Pflegeprodukten geraten zu haben, die dieses positive Testergebnis erst möglich gemacht haben.

Und natürlich ein letztes großes Dankeschön und Kompliment an Donata für die fachmännische Behandlung... jetzt kann ich verstehen, warum Caro Daur, die deutsche Starbloggerin, so gerne und regelmäßig zu Donata kommt und sich verwöhnen lässt, wenn sie in München Station macht. 

Ich jedenfalls komme schon bald wieder, das ist sicher!


Eure Bibi


p.s. Schönheit kommt von innen, aber sicher auch von der richtigen Behandlung!


•WERBUNG DURCH FIRMENKENNZEICHNUNGEN IM TEXT OBEN UND IM BILD!• 



Kranzbach's Meditation House... ein architektonisc...
Clara Dorothea Trachten... in liebevoller Arbeit a...
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Donnerstag, 18. Oktober 2018

instagram... stay updated!

Made with love by Schokoladenjahre. All rights Reserved.
Powered by Cyber-D-Sign