• Slide79 2

    sweet life & style blog

  • Slide80 2

    sweet life & style blog

  • Wedge 2

    sweet life & style blog

  • Bilderband2

    sweet life & style blog

  • Slide77 2

    sweet life & style blog

  • Slide68 2

    sweet life & style blog

  • Slide2

    sweet life & style blog

  • Bilderband2

    sweet life & style blog

  • Slide87

    sweet life & style blog

LOGO5 2018

Die aktuellen Artikel


8 Minuten Lesezeit (1624 Worte)

Dalton Cosmetics...macht Lust auf mee(h)r!!

IMG_1620

Seit ich vor über einem Jahr mit Instagram und meinem Blog begonnen habe, erreichen mich häufig Kooperationsanfragen in den verschiedensten Bereichen.
Doch die meisten lehne ich ab, da für mich und meine Blogarbeit die Authentizität und Ehrlichkeit ganz wichtig ist und ich für mich entschieden habe, wirklich nur Produkte kooperierend vorzustellen, die ich auch in meinem sonstigen Alltagsleben benutze oder trage.

Bei Kosmetik war ich doppelt vorsichtig, da ich sehr empfindliche, dazu noch im Gesicht sehr ölige und zu Allergien neigende Haut habe und meine bewährten Produkte ungerne wechsele.

Wie der Teufel es so wollte, erreichte mich eines Tages ein kleines Paket von Dalton mit einigen Probeprodukten, die ich normalerweise unbeachtet beiseite gelegt hätte.
Ich flog am nächsten Morgen in den Urlaub und beim Packen merkte ich, dass mein Gesichtsserum aufgebraucht war und so nahm ich in meiner Not das Serum von Dalton mit.

Aus der Not wurde nach mehrtägiger Anwendung mehr als eine Tugend, ich war angetan und entschied, einen kompletten Versuch mit Dalton Kosmetik zu starten.

Nach meiner Rückkehr telefonierte ich lange mit der kompetenten Hautexpertin bei Dalton und stellte mit ihr zusammen meine Pflege- und Make Up-serie zusammen.

Seit nun genau 2 Monaten teste ich die ganze Bandbreite der für mich ausgesuchten Produkte und mein gutes erstes Gefühl hat sich bestätigt, ich bin sehr zufrieden und möchte in diesem Blogpost nun darüber berichten:

Die Geschichte von DALTON, einer professionellen Systemkosmetik, beginnt 1976 mit Erika Bauer und ihrem Wunsch einer einzigartigen Pflegelinie mit Rückbesinnung auf die menschliche Evolution und der Erkenntnis, dass alles Leben aus dem Meer stammt.

Jedes der Dalton Produkte sind als Teil eines Pflegekonzepts für einen speziellen Hauttyp entwickelt und großes Augenmerk liegt dabei auf dem natürlichen Ursprung, dem nachhaltigen Anbau, der Verträglichkeit und schließlich der maximalen Wirksamkeit der Meereswirkstoffe.

Mir war sehr wichtig, dass Dalton in Deutschland ihre Produkte herstellt und auf sämtliche Tierversuche verzichtet wird und auch nur Rohmaterialien verwenden, die nicht an Tieren getestet wurden.


Meine Haut im Gesicht ist ölig und glänzend und so bevorzuge ich bei der Reinigung und Pflege ölfreie, von der Konsistenz eher leichte und vielleicht sogar mattierende Produkte.
Genauso vermeide ich im alternden Augenbereich zu fettige Cremes, auch wähle gerne Gels oder sehr leichte Cremetexturen.
Dagegen am Körper darf es gerne sehr cremig und rückfettend sein, da dort meine Haut eher trocken ist.

Was mich bei Dalton besonders freut, sind die Konfektionen, die meistens aus gut handelbaren Spendern bestehen und mit einem Hub habe ich auch meistens direkt die richtige Menge in der Hand.

Ich verwende übrigens mein komplettes Reinigungs- und Pflegeprogramm auch für Hals und Décolleté, sogar meine Hände profitieren davon.


Im folgenden stelle ich Euch nun meine ganz persönliche, auf mich und meinen Hauttyp sowie Alter, abgestimmte Dalton Serie vor:

Für die Reinigung verwende ich morgens und abends den Universal Face Care Premium Clean Reinigungsmousse , den ich immer mit meinem Philips Visa Pure Advanced Gerät auftrage und gut einmassiere (auf dieses Gerät komme ich in einem anderen Blogpost zu sprechen).

Es folgt das dazu gehörige Premium Clean Tonic, das erfrischt und für einen schnellen Ausgleich des hauteigenen PH-Wertes sorgt, dazu bereitet es perfekt auf die nachfolgende Pflege vor.

Ich liebe es, meine Gesichtspflege mit einem Serum zu beginnen, es gibt mir vor allem jetzt im Alter ein gutes Anti Aging Gefühl und mit dem Hyaluronic Area Hydro Boots Serum komme ich sehr gut zurecht.
Es  ist intensiv feuchtigkeitsspendend und versorgt dank Wirkstoffbooster meine besonders pflegehungrige Haut schnell und effektiv mit einer Extraportion Hyaluronsäure und Urea.

Dazu schafft eine optimale Grundlage für die nachfolgende und darauf abgestimmte Hyaluronic Area Hydro Boots Emusion, bei der schon sehr wenig absolut ausreichend ist.
Die angenehm erfrischende und leichte Textur der Emulsion mit sofortigem Feuchtigkeits-Boost ist bei meiner öligen Haut die perfekte Alternative zur Creme. Die Emulsion zieht schnell ein, hinterlässt keinen Cremefilm auf der Haut und versorgt sie bis in die tieferen Hautschichten mit hochwertigen Hyaluronsäuren und Urea.
Wenn es sehr heiß ist, verzichte ich sogar auch mal ab und zu auf diese Emulsion und nehme nur das Serum, pflege mein Gesicht dann aber zur Nacht hin etwas mehr als sonst.


Meine morgendliche Augenpflege Face Care Instant Effect Augen Gel ist mein Lieblingsprodukt von Dalton, ich liebe einmal den sensationellen Applikation aus Metall, der in Form und metallischem Material einfach perfekt ist zum morgendlichen Abschwellen meines Unterlides. 
Das kühlende Augengel wirkt abschwellend und füllt feine Fältchen und Krähenfüße im Augenbereich sichtbar auf. Dabei versorgen der Celumer Meeresextrakt und eine Extraportion maritimes Plankton die Haut tiefgehend mit Feuchtigkeit und Nährstoffen.
Ich bewahre das Gel übrigens immer im Kühlschrank auf, zusammen mit dem Tonic... perfekt erfrischend am frühen Morgen!​



Am Abend wende ich die gleiche Reinigung an wie morgens und dann folgt das Oyster Skin Balance Konzentrat, es gleicht die verschiedenen Hautbedürfnisse meiner öligen bis Mischhaut aus und verringert in der sehr talgproduktiven T-Zone meines Gesichts den fettigen Glanz.
Das Konzentrat vereint das wirkstarke Anti-Aging Potenzial des Celumer Meeresextrakts mit den natürlichen Mineralien der Auster und den adstringierend wirkenden und porenverfeinernden Inhaltsstoffen der Wilden Pistazie, schützt vor freien Radikalen und verzögert die Hautalterung.
Ich habe jetzt nach den Wochen bereits gemerkt, dass es meine Poren verfeinert hat und ich einen matteren Hautteint bekommen habe, bin sehr froh darüber.

Darüber kommt die abgestimmte Oyster Skin Balance Creme, die enthaltenen Extrakte der Auster und der Wilden Pistazie regulieren eine übermäßige Talgproduktion meiner Haut und verhindern ebenfalls den unerwünschten Fettglanz auf meiner Haut.
Durch ihre spezielle Abstimmung gelingt es der Austern Creme, meine trockenen Hautstellen zu pflegen und optimal zu versorgen, ohne die fettigen Regionen zu überfordern. 

Meine Augenpflege am Abend ist die Extreme Lift Marine Filler, der darin enthaltende Jambú Extrakt wirkt entspannend auf meinen Ringmuskel, wodurch unbewusste Bewegungen gehemmt werden und mit ihnen die ersten Anzeichen von Krähenfüßen.
Bei bereits vorhandenen Fältchen hat die hochergiebige Augen Creme einen sofort sichtbaren Glättungs-Effekt und ich mag diesen entspannenden Glättungseffekt gerade in der Nacht.


Den Körper pflege ich nach jedem Duschen und Sonnenbaden mit der Body Care Spa Deluxe, eine wunderschön konfektioniere Body Butter, die, ganz im Gegensatz zur eher öligen Gesichtshaut, meine sehr trockene Körperhaut intensiv mit Feuchtigkeit und Lipiden versorgt.
Die reichhaltige Textur enthält den Anti-Aging Celumer Meeresextrakt sowie hochwertige Cupuaçu-, Shea- und Mangobutter und ist zusätzlich angereichert mit Vitamin E, das vor freien Radikalen schützt und die natürliche Regeneration meiner Haut unterstützt.
Auch liebe ich ihren Geruch, dazu habe ich einen kleinen Schaber von Dalton, sodaß ich nicht mit meinen langen Fingernägeln in den Topf greifen muss, was ich als sehr angenehm empfinde.


Mit diesen beschriebenen Komplettprogramm von Dalton komme ich wunderbar zurecht und ein matterer Teint mit verfeinerten Poren und gesunde rosige Gesichtshaut danken es mir tagtäglich.



Aber tägliche Pflege reicht mir nicht, so peele ich einmal wöchentlich mein Gesicht, Hals- und Décolleté mit dem UNIVERSAL FACE CARE 8X1 ENZYM PEELINGSOFT SKIN EFFECT, und danach lege ich eine Maske Extrem Lift Marine Filler auf.

Das Enzympeeling löst sanft überschüssiges Fett und abgestorbene Schüppchen. Ich habe dadurch nicht nur eine reinere Haut bekommen, sondern ein verbessertes glattes Hautbild.
Die nachfolgende Maske strafft mit einem besonderen Jambù Extrakt den Anti-Falten Soforteffekt und die Mineralstoffe und Spurenelemente wirken aufbauend und glättend.


Und wenn ich mal doch einen Pickel bekommen sollte, bin ich mit Dermanorm Pipette Konzentrat, der antibakteriellen SOS Tinktur zur lokalen Anwendung bei entzündeter und unreiner Haut sowie Akne, bestens SOS versorgt und darf bei mir bei keiner Reise fehlen!



Auch das Nee Make-Up von Dalton habe ich getestet, ich war übrigens noch skeptischer als bei der Pflege, denn hier geht es um die direkt sichtbaren Ergebnisse und ich bin sehr eitel.

Bei der Foundation habe ich mich für Absolut Perfektion Foundation entschieden, eine ulltra leichte Fluid Textur für einen super natürlichen Effekt und wieder perfekt für meinen Hauttyp.
Trotz des angenehmen Tragegefühls mit mattierendem Finish ist sie dank des zeltaktivierenden Signaline_TM S und Vitamin E regenerierend und feuchtigkeitsspendend.
Dalton rät zum Nee Brush Nr. 9 zum besseren Auftragen, ich bevorzuge es klassisch mit den Fingern.
Vom Farbton habe ich den hellsten gewählt.

An sehr warmen Tagen im Sommer, zu Festen oder Fotoshoots, ersetze ich die Foundation durch das innovative Liquid Power mit Quittenextrakt und Hyaluronsäure als optimalen Antioxidant zum Schutz der Zellen.
Es wirkt wie Puder und Foundation in einem, ist ölfrei und hat eine sehr mattierende Wirkung, ich liebe es!


Transparenter loser Puder ist für mich öliger Hauttyp ein Must Have! Besonders freute ich mich über die ausgefallen kleine Konfektion, die auch perfekt ist für unterwegs.
Er schafft einen ultraleichten und unsichtbaren "Soft-Fokus" Effekt, fixiert die Foundation und lässt kleine Fältchen und Hautunreinheiten verschwinden. 
Selbst über den Liquid Powder kommt er ab mittags gerne bei mir zum Einsatz.


Da ich leichte Schlupflieder habe und sehr feine Wimpern, brauche ich einen tiefschwarzen und vor allem wasserfesten flüssigen Eyeliner, um die Wimpernlinie zu betonen.
Mit dem Bold Color erreiche ich ein perfektes Ergebnis dank einer schnell trocknenden Textur und für mich geeignetem dünnen Applikator.


Für meine mittlerweile leider eher spärlichen Wimpern habe ich mich für die Full Black Divine Mascara  entschieden mit birnenförmiger Bürste, um Länge und Schwung der Wimpern zu intensivieren und so mehr Volumen zu bekommen.
Hier muss ich mich noch etwas daran gewöhnen, und öfters auftragen, denn ich bin an viel Textur gewohnt, um meine zarten Wimpern beabsichtigt etwas zu verkleben, um so mehr Volumen zu gewinnen.
Für Alle, die definierte Wimpern haben möchte mit ausdrucksstarkem Ansatz, ist er sehr gut.

Beim Rouge habe ich mich das Compact Blush Vitamin E gewählt in Farbe B62 Pfirsich, wunderbar frischer Farbton, bei dem nur eine kleine Menge ausreicht.
Im Topf wirkt die Farbe extrem kräftig, doch dünn aufgetragen ganz toll!


Last but not least probierte ich noch den Lippenkontourenstift Lip Pencil High Definition aus. Eine wunderbare Textur, klasse Pinsel auf den anderen Seite, leider nicht ganz meine Farben, hier hoffe ich in Zukunft auf zartere Lippenfarben für einen natürlichen Look.
Dabei wurde ein kleiner Spitzer mitgeliefert, der ist genial, ich hatte noch nie so einen gut funktionierendes Teil, bin ganz happy darüber.


Fazit meiner zwei monatiger Dalton Testung:

Ich bin rundum zufrieden und könnte mir gut vorstellen, diese Produkte für meine reifere Haut zukünftig weiter zu verwenden.
Auch überzeugt mich das sehr faire Preis-Leistungsverhältnis vor allem bei der sehr hochwertigen Konfektionierung.



Liebes Dalton Team.... Ihr macht einen guten Job! Eure Kosmetik macht definitiv Lust auf mee(h)r genauso wie meine geliebte Wassermelone...



Eure Bibi

p.s. Wenn Ihr auch mal die Wirksamkeit der Dalton Produkte testen möchtet, bietet sich ein Besuch in einem der autorisierten Fachkosmetik-Studios an, mit dem Institutsfinder findet Ihr ein DALTON Institut in Eurer Nähe oder Ihr kontaktiert Dalton direkt unter +49 (0)9904 8310-500 (Werktags von 08:00 – 17:00) oder nutzt dieses Kontaktformular.

•WERBUNG DURCH FIRMENKENNZEICHNUNGEN IM TEXT OBEN UND IM BILD!• 

my home is my happiness...
Meine erfolgreichsten Sommeroutfits...danke für di...
 

Kommentare 1

Gäste - Raffaela am Sonntag, 04. November 2018 01:02

Liebe Bibi,
vielen Dank für Deine ausführliche Review! Leider habe ich auch eher ölige Haut, die leicht zu Unreinheiten neigt. Eine wirklich zufriedenstellende Pflege habe ich leider noch nicht gefunden, da meine Haut schnell zu Unreinheiten neigt. Gerade Anti Aging Cremes, sind oft viel zu reichhaltig für mich. Als Ersatz hierfür habe ich Gott sei Dank Astaxanthin gefunden. (Ich bestelle es immer bei https://www.vitaminexpress.org/de/astaxanthin). Das schützt meine Hautzellen ohne, dass ich eine Creme auftragen muss. Trotzdem hätte ich gern eine passende Pflegeserie, die ich direkt auf meine Haut auftragen kann. Ich werde mal ein Dalton Studio in meiner Nähe aufsuchen und mich beraten lassen. Danke Dir!

Liebe Bibi, vielen Dank für Deine ausführliche Review! Leider habe ich auch eher ölige Haut, die leicht zu Unreinheiten neigt. Eine wirklich zufriedenstellende Pflege habe ich leider noch nicht gefunden, da meine Haut schnell zu Unreinheiten neigt. Gerade Anti Aging Cremes, sind oft viel zu reichhaltig für mich. Als Ersatz hierfür habe ich Gott sei Dank Astaxanthin gefunden. (Ich bestelle es immer bei [url=https://www.vitaminexpress.org/de/astaxanthin][/url]). Das schützt meine Hautzellen ohne, dass ich eine Creme auftragen muss. Trotzdem hätte ich gern eine passende Pflegeserie, die ich direkt auf meine Haut auftragen kann. Ich werde mal ein Dalton Studio in meiner Nähe aufsuchen und mich beraten lassen. Danke Dir! :)
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Donnerstag, 15. November 2018

instagram... stay updated!

Made with love by Schokoladenjahre. All rights Reserved.
Powered by Cyber-D-Sign