• Slide79 2

    sweet life & style blog

  • Slide80 2

    sweet life & style blog

  • Wedge 2

    sweet life & style blog

  • Bilderband2

    sweet life & style blog

  • Slide77 2

    sweet life & style blog

  • Slide68 2

    sweet life & style blog

  • Slide2

    sweet life & style blog

  • Bilderband2

    sweet life & style blog

  • Slide87

    sweet life & style blog

LOGO5 2018

Die aktuellen Artikel


5 Minuten Lesezeit (993 Worte)

Käfer... eine Erfolgsgeschichte!

IMG_3882-3

Käfer und München, eine untrennbare Liaison seit nun fast 90 Jahren...

Was 1930, mit der Eröffnung eines Kolonialwarengeschäftes von Elsa und Paul Käfer begann, ist dank dem, leider unlängst verstorbenen, Gerd und seinem Sohn Michael Käfer in den Räumlichkeiten in der Prinzregentenstraße zur Erfolgsgeschichte geworden.


​Vor allem am Abend und besonders auch noch zur Weihnachtszeit ist das Käfer Gebäude von außen und innen ein zauberhafter Anblick und der Hingucker in Alt Bogenhausen...


Letztes Jahr zogen wir nach München und in der direkte Nachbarschaft zum Käfer fanden wir nach langem Suchen unser neues schönes Heim.
Nicht nur Alt Bogenhausen hatte seit je her auf uns eine magische Anziehung, auch Käfer gehörte bei jedem unserer Münchentripps selbstverständlich immer mit dazu und so genießen wir jetzt die wohnliche Nähe und das ganz besondere Flair Tag für Tag.


Auch unsere Tochter Valentina wünscht sich immer 'das Käfer', wenn sie uns aus Köln in München besuchen kommt, ob einen Mittag oder Abend im Restaurant oder auch nur ein paar Käfer Leckereien zum Mitnehmen am Ende ihres Aufenthaltes.


Aber was macht diese 'Käfer Magie' bei Alt und Jung aus und ist es wirklich auch noch diese von einst?

Viele Jahrzehnte sind seit der Geschäftsgründung ins Land gegangen, und nichts ist schwieriger im so schnelllebigen Zeitalter von heute, als einen guten Ruf, als erste Adresse am Platze, auch gegenüber den heranwachsenden Generationen weiter zu verteidigen.


An der Prinzregentenstraße besteht Käfer einmal aus dem Feinstkostladen, der sich auf 1.200 m² im Erdgeschoss und im Souterrain erstreckt, mit rund 8.000 Artikel, darunter über 350 Sorten Käse, 800 Weine und Spirituosen und 50 verschiedene Arten Fleisch.
Schon als Kind mit meinen Eltern stand ich staunend vor den Auslagen und fühlte mich wie Alice im Schlaraffenland, und so fühle ich mich heute, als Erwachsene und bei jedem meiner Einkäufe dort, immer noch, wenn ich mein Körbchen auf die antiken Holzschemel abstelle und mich den verführerischen Auslagen, wie netten und qualifizierten Mitarbeitern zuwende.


Natürlich hat das Schlaraffenland seinen Preis, doch es locken nur Waren selektiv ausgewählter und höchster Qualität, meist kontrollierter und regionaler Herkunft, aber auch Exoten aus aller Herren Länder. 
Wer also gerne bewusst einkauft und kocht, wie mein Mann immer auf der Suche nach etwas kulinarisch Besonderem, wird hier sicher fündig und bekommt dazu noch jede Menge neue Inspirationen.

Genauso verschlägt es uns immer wieder zu Käfer, wenn uns nicht nach Kochen, aber nach unterschiedlichsten 'Köstlichkeiten' gelüstet und uns an der Feinkosttheke die Große Auswahl an fertigen Salate, die legendären Fleischpflanzerl (übersetzt Frikadellen), frisch geräucherte Fische oder eingelegtes Gemüse anlächeln, dazu natürlich einen oder mehrere Weine aus dem exzellent sortierten Käfer Weinkeller.

Käfer liebt seine treuen und distinguierten Stammkunden aus ganz München, aber auch weiterer Umgebung, die höchste Ansprüche an Qualität und Service stellen, Einkaufen zum Erlebnis machen möchten, gerne bedient werden oder sich sogar ihrer Einkäufe nach Hause kommen lassen... ganz persönlich von netten Käfer Mitarbeitern oder mittels des hervorragend sortierten Online Services.
Bei Käfer ist der Kunde wirklich noch König, und nicht nur die Prominenz wie Uli Höneß oder Uschi Glas, die ich witzigerweise regelmäßig dort treffe, sondern auch die ganz normalen Menschen, wie wir es sind. 


Wer es sportlicher bevorzugt, der ist in den Käfer Delikatessen Märkten mit Selbstbedienung, ob in Parsdorf oder Brunnthal, Schwabing oder Solln, gut aufgehoben und genießt bei weitaus geringeren Preisen und einer Supermarkt ähnlichen Atmosphäre ein Käferangepasstes Sortiment. 

​Hier im Käfermarkt in Schwabing.... und sogar mein Fashion Herz schlug höher, denn es gab doch glatt auch Pumps und Handtaschen im Sortiment...


Aber bei Käfer lässt es sich nicht nur fantastisch einkaufen, sondern in der Schänke auch hervorragend speisen.
Vor allem mittags lieben wir das rege Treiben im Bistro im Erdgeschoss, ein perfekter Hot Spot, um Bekannte zu Treffen, sich mit Freunden, Familie oder Geschäftspartnern zu treffen oder nur ein schnelles Essen zwischen einem Geschäftstermin und dem nächsten zu genießen...
Bei schönem Wetter vor dem Haus, sehr oft und gerne auch mit Hund, wer es geschützter haben möchte auf den überdachten und liebevoll bepflanzten Terrassen, oder bei schlechtem Wetter und im Winter drinnen,
wir am liebsten an den Stehtischen direkt an der offenen Erlebnis-Küche mitten im Geschehen.


Mein Mann geht mittags übrigens selten ohne seine geliebte Bouillabaisse nach Hause, ich hingegen liebe das Carpaccio oder den Salat mit Avocados und Gambas und von dem köstlichen Brot vorweg mit gesalzener Butter kann ich nicht genug bekommen.


Abends geht es dann vornehmer auf der oberen Etage weiter, rund um die große offene Show-Küche oder auch auf der romantischen Terrasse, übrigens immer beheizt, wenn nötig.


Wer die liebevollen brasserieartigen Küchengerüche beim Essen nicht mag oder privat wie beruflich eher für sich sein möchte, sollte die 'Chambres séparées', das Geheimnis der 14 Stuben, erkunden:

14 Zimmer in ganz unterschiedlichen Interieurs, für alle Gelegenheiten, vom verliebten Tête-á-Tête, über Familienfeiern bis zu Geschäftsessen, da ist sicher für Jeden und Alles die passende Räumlichkeit dabei...
ob die Kristall- oder Hochzeitsstube, die Nymphenburgerstube, die Bibliothek oder die Jagdstube, dazu kümmert sich das Käferteam um alles, von besonderem Menü, über passende Tischdekoration bis zum Abholservice aus der Kirche oder vom Flughafen.


...und in der gemütlichen Lounge mit Kamin stimmt sich der Abend mit einem Gläschen Prickelndem sicher wunderbar ein.


Die Speisekarte ist überschaubar und die Gäste profitieren von den täglich wechselnden zusätzlichen Angeboten.
Wir können hier die frischen Fische nur empfehlen, genauso wie die Vorspeisen mit saisonalen Gemüsen, ob Spargel, Trüffel oder Steinpilzen.

Natürlich ist auch beim Käfer das legendäre Wiener Schnitzel mit warmem Gurken Kartoffelsalat eine Option, genauso liebe ich auch den Flammkuchen mit Rucola, Schinken und einer köstlichen Saucenabrundung, die übrigens auch das Carpaccio zu einer Delikatesse macht.
 


Zum Nachtisch muss es für mich immer das am Tisch zubereitete Spaghetti Eis sein, eine spannende Mischung aus Kindheitserinnerungen, moderner Zubereitung mit spezieller Eispresse und sensationellem Geschmack.


Apropos Geburtstagsparty oder Geschäftsessen, das Feinkost Catering bringt Käfer auch nach Hause oder in eine besondere Räumlichkeit individueller Wahl, um in kleinerem Rahmen im Raum München oder größerem Rahmen in Form von Events auch außerhalb von Deutschland ausgefallen zu feiern.



Aber zurück zur Magie, die Käfer damals wie heute umgibt...

für mich ganz persönlich macht es die Mischung aus Erlebnis-Einkaufen, qualitativ hochwertigem Essen, hervorragendem Service, einer besonderen Lokation, gesellschaftlichem Hot Spot, dem Hauch von Luxus und Sehen und Gesehen werden, Internationalität und Tradition und vor allem viel Münchner Heimatgefühl.


Wer dann immer noch nicht genug hat, der besucht das Käfer Zelt zu den Wies'n, mein Lieblings-Treffpunkt für gutes Essen, toller Atmosphäre und viel Stimmung mit dem zarten Hauch von Prominenz.... 



Käfer... definitiv eine Erfolgsgeschichte, eine 'never ending story' und meine ganz persönliche 'Lovestory'...


Eure Bibi


p.s. bitte immer reservieren!!, Sonn- und Feiertags geschlossen.


•WERBUNG DURCH FIRMENKENNZEICHNUNGEN• 

Zitrone.... meine magische Vitality Wunderfrucht!
Querstreifen machen schlank...probiert es mal!
 

Kommentare 2

Gäste - Lilly am Samstag, 21. Juli 2018 08:17

Herzi... dann weiß ich schon, wo wir uns das nächste mal treffen...ich freu mich .. Du hast es sooo schön beschrieben... einfach wunderbar.. was bist Du nur für ein Glückspilz so nah dran zu wohnen... schönes Wochenende meine Süße.. freue mich jetzt schon sehr auf unser Wiedersehen ?‍♀️? Deine Lilly

Herzi... dann weiß ich schon, wo wir uns das nächste mal treffen...ich freu mich .. Du hast es sooo schön beschrieben... einfach wunderbar.. was bist Du nur für ein Glückspilz so nah dran zu wohnen... schönes Wochenende meine Süße.. freue mich jetzt schon sehr auf unser Wiedersehen ?‍♀️? Deine Lilly
Gäste - Marielle Stokkelaar am Montag, 30. Juli 2018 17:26

schoen beschrieben liebe Bibi, da bin ich auch mal gern, wenn in Munchen!Xx

schoen beschrieben liebe Bibi, da bin ich auch mal gern, wenn in Munchen!Xx
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Mittwoch, 15. August 2018

instagram... stay updated!

Made with love by Schokoladenjahre. All rights Reserved.
Powered by Cyber-D-Sign