Endlich einen Regenschirm auch für Sylter Winde

By Posted on 3 Min. Lesezeit

Seit ich vom Süden wieder in meine Heimat Köln gezogen bin, gehört Regen zum Alltag.

Und hier im Rheinland gesellt sich zum Regen nicht selten auch noch ein unangenehmer Wind.

So auch bei meinen regelmäßigen Sylt Urlauben, bei denen jedes mal ein Regenschirm dran glauben muss.

Hochwertig und schön muss der neue Regenschirm sein

Zusammen mit meiner Tochter Valentina zog ich nach meiner Rückkehr los, um mir einen neuen Schirm zu kaufen.

Vorgaben meinerseits waren ein edel klassisches Aussehen, eine automatische Öffnung und diesmal eine Qualität, die auch den Sylter Winden etwas entgegen zu setzen hat.

Ich wurde tatsächlich fündig

In einem gut ausgestatteten Geschäft in Köln wurde ich dann fündig, ein hochwertiger Langschirm der Traditionsfirma doppler Manufaktur aus Österreich.

Der von mir ins Visier genommene Regenschirm entsprach nicht nur im klassisch edlen Stoff Dessin und überzeugender Einhand-Mechanik genau meinen Vorstellungen, er war auch aus sturmsicherem Carbon hergestellt.
Also fast perfekt, nur das gezeigte Holzgestell mit Holzgriff entsprach nicht ganz meiner Vorstellung.

Ein Schirm und viele Konfigurationsmöglichkeiten

Umso begeisterter war ich dann, als der nette Verkaufsmitarbeiter mir daraufhin auf dem iPad die verschiedenen Konfigurationsmöglichkeiten auf der Website vorstellte. (perfekt natürlich auch fürs Shoppingerlebnis online von zuhause aus)

Ich konnte also nicht nur zwischen vielen Stoffarten und Stoffdessins wählen, sondern auch der Mechanik und eben auch den Gestell und Griff.

Stehenden Fußes verliebte ich mich in den orangen Krokoleder Griff, dazu wählte ich ein sturmsicheres Carbongestell mit Automatik aus.
Die Qual der Wahl hatte ich dann beim den Stoffbespannungen, denn zu dem ursprünglich ausgesuchten traditionellen beigen Karo gesellte sich dann plötzlich noch ein wunderschöner schwarz-weißer Streifen.


(Foto von Agentur Medien(worx)

Valentina suchte sich einen Taschenschirm aus 

Mittlerweile hatte auch Valentina Feuer gefangen und überredete mich mit Charme, ihr doch auch mal einen so qualitativ guten Schirm zu kredenzen.

Sie wünschte sich allerdings einen Taschenschirm und wählte ein dezentes dunkles Karo, ebenfalls mit Automatik und schwarzem Gestell, aus.

Personalisierte Schirme

Das I-Tüpfelchen war dann am Ende noch die Möglichkeit, unsere Schirme zu personalisieren, also auf Wunsch zu besticken, sei es auf dem Schirmdach wie auf dem Verschlussband.

Dies ermöglichen die fleißigen Schirmmacher der doppler Manufaktur in aufwändiger und präziser Handarbeit „Made in Austria“, da jeder Regenschirm nach Kundenwunsch mit viel Liebe zum Detail gefertigt wird.

Ich konnte mich immer noch nicht zwischen Karo und Streifen entscheiden und nahm am Ende beide, den einen für Sylt in Carbon, den anderen in Aluminium für Köln.

Was steckt hinter doppler Manufaktur?

Nach getaner Arbeit wollte ich dann noch etwas mehr über die Herkunft unserer Regenschirm Neuentdeckung erfahren,

Der nette Verkaufsmitarbeiter erzählte uns dann mehr über das Familienunternehmen aus Braunau am Inn, das seit 1946 die Tradition des hochwertigen Regenschirms pflegt und viel Wert legt auf echte Handwerkskunst, Individualität und Nachhaltigkeit.

70 präzise Arbeitsschritte, bis zu 2.000 teils handgesetzte Nadelstiche und bis zu 30 Einzelteile bedarf es, bis der individuelle Regenschirm fertig gestellt ist.

Mehr über die vielen Konfigurationsmöglichkeiten

Genauso zeigte er uns anhand von Fotos die verschiedenen Konfigurationsmöglichkeiten der Schirme:

*Griffe aus hochwertigem handgenähten Leder, verschiedene Naturhölzer, echte Silbergriffe oder Glamour Griffe aus 180 Swarovski Kristallen.

*Eine große Stoffauswahl mit englischem und italienischen Dessins.

*Stahl-, Aluminium- und Carbongestelle und letztere sind bis zu einer Windgeschwindigkeit von 100km/h gebaut, perfekt für meine Sylt Urlaube!

*Manuelle Handhabung oder Auf-und-Zu-Automatik

*Partnerschirme mit extra großem Schirmdach oder auch perfekt für Gehhilfen

*Klassische Holzstöcke in unterschiedlichen Naturhölzern matt oder glänzend verarbeitet.

 

Passendes Omen

Als Valentina dann das Geschäft wieder verließen, regnete es in Strömen und es blies uns ein kalter Wind um die Ohren.

‘Wenn das mal kein passendes Omen ist’, dachten wir und kamen dank unserer neuen Schirme trocken und glücklich im Parkhaus an.

Wenn schon Regen, dann mit gutem Schirm!… ich sag’s ja!

 

Eure Bibi

p.s. Eine Freundin von mir heiratet im November in Irland…. auf mein Anraten hin lässt sie sich übrigens gerade einen ganz individuellen und sturmsicheren Hochzeitsschirm bei doppler anfertigen.

 

•WERBUNG DURCH FIRMENKENNZEICHNUNGEN IM TEXT OBEN UND IM BILD!

Viel Spaß beim Online Shoppen mit weiteren Details und dem paraktischen Regenschirm Konfigurator auf der Website von doppler Manufaktur über diesen Link.

 

Was denkt ihr?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 Comments
  • Heidi
    Oktober 23, 2020

    Hallöchen,
    das ist eine nette Idee. Leider wechselt der Besitzer meine Schirme oft, da ich dazu neige meinen Schirm zu vergessen. Das wäre mir auf Dauer etwas zu kostspielig.
    Viel Spaß mit dem tollen Schirm. Das Wetter passt so grade.
    Liebe Grüße
    Heidi

  • Sabine Jessinghaus
    Oktober 23, 2020

    Liebe Bibi!
    Da ist ja mal eine supertolle Idee für Weihnachten. Früher, ich erinnere mich noch gut daran, schenkte man ja gern der Oma, Tante oder Onkel mal einen neuen Schirm. Diese Tradition ist sehr aus der Mode gekommen und mit diesen Möglichkeiten der Personalisierung sicherlich ein tolles und vor allem wertschätzendes Geschenk auch für Jüngere. Da werde ich gleich mal stöbern. Danke für den tollen Tipp!
    Liebe Grüße
    Sabine
    P.S: War gerade 10 Tage auf unserer Lieblingsinsel und hätte nicht einmal einen Schirm gebraucht 😉

  • Sabine
    Oktober 24, 2020

    Liebe Bibi,
    welch wunderschöner Artikel über eine großartige Firma – ein sehr stilvoller Schirm!!
    Genau so schön – wie immer – deine stilvolle Mode. Darf ich fragen, von welcher Firma die weiße Bluse mit den Volants an den Ärmeln und am Kragen ist? So etwas suche ich schon ganz lange.
    Ein schönes Wochenende und herzliche Grüße nach Köln,
    Sabine

  • Ina
    Oktober 25, 2020

    So eine gute Idee mal eine Regenschirmfirma vorzustellen 👍die meisten meiner Schirme sind im Vorfeld schon Müll , gehen schnell kaputt und das lehne ich mittlerweile ab . Ein tolles Weihnachtsgeschenk an mich 👏👏👏 LG

  • Heike
    Oktober 26, 2020

    Wow! Tolle Schirme und Ihr beide im Partnerlook ist auch klasse!

  • Angela
    November 1, 2020

    Klasse da bekomme ich auch glatt Lust auf so einen persönlichen Schirm!

  • Ungricht
    November 1, 2020

    Toller Beitrag, benötige verschiedene Schirme im Alltag. Grossflächige gerne für einen ausgiebigen Spaziergang, kleine Glockenschirme in der belebten Innenstadt und da ich die Hitze immer weniger vertrage, natürlich einen handlichen UV Blocker Sonnenschirm mit einer spziellen Beschichtung, damit es darunter merklich kühler ist.

Nächster
Mein Aktivprogramm gegen den Herbstblues zu Coronazeiten
Endlich einen Regenschirm auch für Sylter Winde