Zuhause ankommen, loslassen und Liebe spüren

Bibi Horst By Posted on 3 Min. Lesezeit

Vor jetzt knapp sechs Wochen bin ich bei Nacht und Nebel und mitten in Corona von München nach Köln gezogen.

Unter schwersten Voraussetzungen und mit vielen Zweifeln und Ängsten im Gepäck zog es mich in dieser unsicheren Zeit zurück in meine Heimat und zu meiner Tochter Valentina.

‘Gut eingelebt in Köln?’

Immer wieder erreichen mich liebevolle Leserinnenbriefe und die viel gestellte Frage, ob ich mich mittlerweile gut eingelebt habe.

Darauf möchte ich gerne in diesem Blogpost etwas ausführlicher antworten…

Zuhause ist kein Dach über dem Kopf, sondern ein Gefühl

Für mich ist mein Zuhause mein Ein und Alles, mein Zufluchtsort und meine Geborgenheit, meine Ruheoase und wichtige Schaffensbasis für all meine kreativen Gedanken, meine Kraftquelle und der Ort für wundervolle zwischenmenschliche Begegnungen.

Hier wohnen und verweilen Familie und Freunde, viele gute Gefühle und noch mehr Liebe.

My home is, where my roots are

Aber Zuhause ist noch weit mehr als meine vier Wände, es ist mein Lebensmittelpunkt, meine strategische Basis und meine Wurzeln.

Ich habe in meinem Leben für viele Jahre Köln verlassen…
verbrachte meine Studienzeit im faszinierenden Florenz, lebte und arbeite im edlen Zürich, im traumhaften Tessin am Lago Maggiore bei meiner lieben Schwester Uli, im idyllischen Bad Homburg und zuletzt im wunderschönen München und bergisch romantischen Kitzbühel.

Jahre, die ich nie vergessen und missen möchte und auf die ich nicht selten in ruhigen Momenten mit ganz viel Freude und auch Melancholie im Herzen zurück blicke. 

Warum zurück nach Köln?

Trotz des privat sehr schmerzhaft erlebten letzten Jahres in München, fiel mir die Abnabelung von dort und meinen lieben Freunden am Ende extrem schwer.

In meinen vielen Pro und Contra Listen überwogen nicht selten die Qualität dieser traumhaft schönen und gepflegten Stadt, die liebgewonnenen Menschen, die pulsierende Wirtschaft und die exzellente strategische Lage, ob in die Österreichischen und Schweizer Berge oder an die Italienischen Seen.

München oder Köln?

Immer wieder war ich hin und her gerissen, unfähig, für mich eine endgültige Entscheidung zu treffen.
Erst ein für mich unglaublich wichtiges Telefonat mit meiner Schwester verleitet mich zum Umdenken.

‘Nicht die Schönheit einer Stadt und Umgebung oder sämtliche strategische Vorteile, sondern die Familie und die heimatlichen Wurzeln sind das ausschlaggebende Zünglein an der Waage für Dich und damit die Chance auf den Zurückgewinn Deines seelischen Gleichgewichtes in der Zukunft.’

Sie nahm mir mit diesen Worten meine längst überfällige Entscheidung ab und überzeugte mich, dass nichts, aber auch gar nichts von den oben aufgezählten Pros für München die Nähe zu meiner einzigen Tochter und meinen Kölner Wurzeln aufwiegen könnte.

Danke Uli, es war die richtige Entscheidung!

Und es war der vielleicht wertvollste Ratschlag, den ich je bekommen habe in meinem Leben.

Ich bin angekommen und egal wie schwierig die Anfänge hier in Köln, mitten in Corona, waren und sicher noch sind, ich fühle mich zuhause, und das vom ersten Moment an.

Plötzlich spüre ich wieder meine Wurzeln und sie geben mir eine unbeschreibliche Kraft, um Neues in meinem Leben zu zu lassen.

Eine seltsame Zuversicht überkommt mich Tag für Tag, Altes und Schmerzhaftes loszulassen, mein Leben rundum aufzuräumen und endlich Veränderungen und neue Herausforderungen zu erkennen und anzunehmen.

Und am Ende spüre ich jeden Morgen beim ersten Blick aus dem Fenster eine große Dankbarkeit, an Corona, aber auch an meinem so schweren letzten Jahr, mental nicht zerbrochen, sondern gewachsen zu sein.

 

             …

Nun aber zurück zur Frage, ob ich mich mittlerweile in Köln gut eingelebt habe?

Manchmal sagen auch Bilder mehr als 1000 Worte…

 

Die Antwort lautet JA , dabei schaue ich Valentina an, lächele sanft und über meine Lippen gleiten nachdenklich und voller innerer Zufriedenheit diese Worte…

‘Wir brauchen Wurzeln, die uns in der Erde halten, wenn der Sturm des Lebens uns reißt.’

 

 

Und von genau diesen Wurzeln wünsche ich Euch ganz ganz viele…

 

Eure Bibi

p.s.
Zwei Dinge bestimmten immer mein Leben…
Flügel, um die Welt zu entdecken und um wichtige gute wie schlechte Erfahrungen zu machen und Wurzeln, um dahin am Ende zurückzukehren, wo ich hingehöre…

 

Was denkt ihr?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

23 Comments
  • Bellalemoncella
    Bella
    Mai 4, 2020

    Liebe Bibi, irgendwie brauchte ich ein bisschen Zeit, um all die Blog- und Instagram Posts mal wieder lesen zu wollen. Gerne habe ich auch bei Ihnen jetzt mal wieder aufgeholt und mich an den Gedanken und schönen Bildern erfreut. Meine Wurzeln liegen auch in NRW und manchmal vermisse ich die Mentalität, Spontanität und Neugierde auch sehr. Ich wünsche Ihnen alles Gute für Köln und viel Energie für die nächsten Projekte. LG Bella

  • Petra Greiner
    Petra Greiner
    Mai 4, 2020

    Liebe Bibi,
    ich folge Ihnen schon seit Jahren auf
    Instagram und freue mich jeden Tag
    auf Sie.
    Ich lebe mit meiner 89 jährigen Mutter zusammen, und Sie sind für mich wie ein Familienmitglied.
    Ich bewundere Sie wegen Ihrer Stärke und Ihrem Elan.
    Wenn ich Ihren Bericht richtig interpretiere, ist eine Trennung der Grund für den Umzug.
    Sie machen mir damit Mut zu glauben, dass es immer einen Weg gibt. Man muss sich nur aufrappeln.
    Ich wünsche Ihnen alles Gute für den Neuanfang in Köln.

    Liebe Grüße
    Petra Greiner

  • Snezana Stil
    Snezana.stil@gmail.com
    Mai 4, 2020

    Willkommen in Kölle liebe Bibi!

  • Constanze Krug
    Constanze Krug
    Mai 4, 2020

    Liebe Bibi,

    Deine Zeilen berühren mich sehr, denn auch ich eine private Entscheidung treffen. 3 Jahre dauerte meine Abnabelung und meine Für- und Widerlisten zeigten mir immer wieder den Weg zurück zu meinen Wurzeln. Corona hat mir dann meinen Weg gezeigt und wir fangen hier in meiner Heimat wieder neu an, meine 3 Kinder und ich. Noch einmal durchstarten, voller Dankbarkeit zurückblicken, ohne Unmut, ohne negative Gedanken.

    Bibi, Du sprichst mir aus der Seele. Besser kann man es nicht in Worte fassen. Du siehst wie immer toll aus und Deine Wohnung ist der Hammer.

    Ich freue mich über alles von DIR!

    Ganz liebe Grüße
    Herzlichst
    Constanze

  • Nina
    Mai 4, 2020

    Liebe Bibi,
    ich freue mich sehr für dich, dass dein neuer Start in „Kölle“ zu einer so einer positiven Herzensangelegenheit für dich geworden ist. Ich als ehemalige Rheinländerin komme immer wieder gerne in diese offene herzliche Stadt zurück, in der auch noch Familie und Freunde leben … das Herz kann überall zu Hause sein und wenn eine Türe zugeht, gehen in Köln definitiv 2 wieder auf.
    Ich wünsche dir weiterhin die Liebe im Herzen die du ausstrahlst, denn diese Liebe öffnet dir alle Türen.
    Herzlichst … Nina

  • Constanze Krug
    Constanze Krug
    Mai 4, 2020

    Sorry, Berichtigung:

    ….. denn auch ich hatte eine private Entscheidung zu treffen.

    Ja, es gibt immer neue Wege. Man muss nur den Mut dazu finden und an das Gute glauben.

  • Nina Huber
    Mai 4, 2020

    Liebe Bibi…
    wenn man mit dem Herzen sieht, dann so wie Du, werden einem die Türen geöffnet und in Köln vermutlich sogar gleich mehrere … ❤️
    Ich wünsche dir von Herzen viele offene Türen in meiner geliebten Heimat und bin mir sicher dass dir noch viele offene Türen begegnen werden.
    Sei von Herzen gegrüßt…
    Nina

  • Fredy Staudacher
    Fredy Staudacher
    Mai 4, 2020

    Ist ein schöner, emotioneller Beitrag, gefällt mir sehr….
    Herzliche Grüsse aus Zürich
    Fredy Staudacher

  • Martina Cyron
    Frau Martina Cyron
    Mai 4, 2020

    Liebe Bibi,
    erst hatte ich auch so meine Bedenken, ob dieser Umzug, der ja immer ein großer Kraftakt ist, Sie nicht überfordern und Ihrer Gesundheit schaden würde. Aber es dauerte nur wenige Tage bis ich förmlich spüren konnte, wie wohl Sie sich fühlten. Das hat mich sehr beruhigt und gleichzeitig hat mich das Tempo und Ihr Elan erstaunt, mit dem Sie Ihre Wohnung zu einem gemütlichen Refugium gemacht haben. Ich stellte mir vor, ich wäre an Ihrer Stelle. Auch für mich ist ein gemütliches Zuhause sehr, sehr wichtig. Sie haben den Umzug und die Verwandlung Ihrer hübschen und gemütlichen Wohnung brilliant gemeistert. Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Kraft und Kreativität. Aber da habe ich bei Ihnen keine Zweifel. Alles Gute und beste Gesundheit für Sie und Ihre Familie.
    Liebe Grüße von Martina aus Berlin

  • Ina
    Mai 4, 2020

    Liebe Bibi ,
    Sehr gerührt bin ich deinen Gedanken gefolgt. Vielleicht auch, weil ich selber so viel herumgezogen bin und es immer noch tue .

    Ich wüsste gar nicht genau, wo am Ende meine Wurzeln sind, aber sicherlich auch dort wo mein einziger Sohn ist, dessen Vater und mein Lebenspartner vor 10 Jahren bereits verstorben ist.

    Auch wir haben lange in Köln gelebt, dann auf Mallorca und nun habe ich neben meinem Wohnort in der Eifel einen zweiten Wohnsitz in Indien.

    Ich freue mich sehr für dich, dass du die richtige Entscheidung getroffen hast und angekommen bist.

    Danke, dass du deine Gedanken teilst , ich lese deine Beiträge und deinen Blog sehr gerne.
    Heute möchte ich mich gerne vorstellen und deinen Blog abonnieren .

    Ganz liebe Grüße
    Ina
    @ 55happierthanever

  • Iris Hellriegel
    Iris
    Mai 4, 2020

    Schöner post
    Vg Iris hellriegel

  • Uli
    Mai 4, 2020

    Es freut mich sehr, dass meine Ratschläge deine schwierige Entscheidung positiv beeinflussen konnten. Die trotz aller coronabedingten Widrigkeiten harmonisch verlaufene Rückkehr bestätigt die Richtigkeit dieses Schrittes. Im Gegensatz zu mir warst du trotz zahlreicher Wohnortswechsel Köln immer verbunden geblieben, in erster Linie natürlich wegen Valentina. Ich freue mich schon sehr darauf, dich nach Wiedereröffnung der Grenzen in deinem neuen behaglichen Zuhause besuchen zu kommen und gemeinsam durch unsere Heimatstadt zu schlendern.
    Hoffentlich bis bald, liebe Grüsse Uli

    • Bibi Horst
      Bibi Horst
      Mai 4, 2020

      Danke liebe Uli, und ich freue mich erst mit Dir/Euch durch Köln, Düsseldorf oder Como und Mailand zu schlendern, Schönen Abend , alles Liebe, deine kleinen Schwester❤️

  • Müller, Simone
    Mai 5, 2020

    Liebe Bibi, auch ich verfolge Dich seit langer Zeit und freue mich über jeden Deiner interessanten Posts. Ich hole mit viele Anregungen von Deinen Looks und jetzt auch von Deiner Inneneinrichung. Auch ich ziehe gerade um. Habe mein Haus verkauft und mir eine Wohnung zugelegt und starte nun nach 31 Jahren Ehe einen neuen Anfang. Ich wünsche Dir von Herzen alles Liebe und Gute und mach immer weiter so. Liebe Grüße aus Dresden

  • conny st
    Mai 5, 2020

    Liebe Bibi, ich freue mich so sehr immer wieder einen neuen Beitrag von Ihnen zu lesen und die wunderbaren Bilder zu schauen. Manchmal reicht einmal nicht aus sondern mindestens ein zweites Mal schaue und lese ich die so schön geschriebenen Zeilen. Sie strotzen vor Energie, Zufriedenheit und Inspiration. Ich komme regelmässig nach Köln und meinte Sie dort einmal in einem Geschäft getroffen zu haben. Eine Doppelgängerin war es…Sie kam aus Holland und war Holländerin….Wir haben zusammen gelacht und diese Holländerin bekam von mir Ihre Adresse. Sie war begeistert…. Vielleicht treffe ich Sie ja wirklich mal durch Zufall in Köln… Ich würde Sie ansprechen und es wäre eine große Freude für mich. Bleiben Sie so schön und weiterhin alles Liebe in Köln,Ihre Conny
    Der Satz: Wir brauchen Wurzeln…… ist ein wunderbarer SATZ

    • Bibi Horst
      Bibi Horst
      Mai 6, 2020

      Würde mich auch total freuen liebe Cornelia, also bitte zu erkennen geben, lieben Gruß und dankeschön Bibi

  • Lisl Zett
    Mai 6, 2020

    Liebe Bibi, was für eine berührende Geschichte, was für schöne Fotos und wie mutig dies öffentlich zu machen. Ich wünsche Dir dass Du in Deiner Heimat wieder sehr glücklich wirst. Ganz liebe Grüße von Marliese aus Hamburg?

  • Fran
    Mai 6, 2020

    Bibi, lo más importante en la vida es estar agusto con uno mismo, la vida tiene altos y bajos, me alegra que te encuentres feliz en tu nueva etapa en Colonia.

  • Fran
    Mai 6, 2020

    Mucha suerte en tu vuelta al lugar de tus raíces, espero que seas muy feliz junto a tu hija. Se pierden unas cosas pero se ganan otras, lo más importante es estar agusto con uno mismo y con la gente que nos rodea. Gracias por compartir tus sentimientos y sensaciones te deseo lo mejor en tu nueva etapa.
    Un fuerte abrazo ?

  • EvelinWagner -Kristan
    EvelinWakri
    Mai 8, 2020

    Liebe Bibi,
    welches private Ereignis Dich auch immer nach Köln zurückgeführt hat, finde ich es schön, wie sehr Du in Deiner Heimat wieder angekommen bist…
    Du strahlst auf den Fotos bzw. Deine Augen strahlen wieder und das macht Dich noch bezaubernder. Manchmal braucht es Krisen um uns rasch Entscheidungen zu treffen und die sich auch als vollkommen richtig erweisen.
    So auch bei mir. Ich hatte noch im Februar gefragt, ob ich mich auf meinen Ruhestand 2021 freue, geantwortet mit unvorstellbar und NEIN und dann kam die Krise und Homeoffice…. Täglich zu Hause und 24 Stunden mit meinem Mann. Was soll ich sagen, es müssen nicht tagtäglich gemeinsame 24 Stunden sein, denn wir brauchen unsere Freiräume und Freunde, aber die Angst vorm zu Hause sein ist dort und ich sehe, die vielen Möglichkeiten (ohne Virus) die man spontan unternehmen kann… alles hat irgendwie am Ende einen Sinn, auch wenn der Weg zur Erkenntnis manchmal schmerzhaft ist. Danke für Deine so berührenden Erzählungen über Dich und Deinen Neubeginn und vielen damit verbundenen.
    Ganz liebe Grüße
    Evelin

  • Lilly
    Mai 10, 2020

    Meine liebste Bibi, auch wenn es mich persönlich sehr schmerzt, Dich nicht mehr hier in München zu haben, bin ich einfach nur HAPPY, dass Du da bist, wo Du hingehörst… und angekommen bist, an Deinen Herausforderungen gewachsen und nicht zerbrochen bist… Deine Mitte und Dein Gleichgewicht wiedergefunden hast… und hoffentlich ein super entspanntes und glückliches Leben dort, bei Deiner Tochter haben wirst… ich bin sehr neugierig auf Deine Stadt, die Du mir zeigen wirst… denn sobald man wieder in den Zug steigen darf, komme ich Dich besuchen… ich habe nämlich, wie wir Bayern sagen „Zeitlang“ nach Dir, Deinem Lachen und deinem Humor… unser Modegequatsche, und all das fehlt mir… sich gegenüber zu sitzen und zu reden reden reden…. hihi.. erinnert Du Dich?? Und wenn du zu mir nach München kommst, weißt du ja wo unser erster Abend stattfinden wird… la dolce vita und dancing bei unserem Italiener…. fühle Dich umarmt und auch wenn Du körperlich weg bist, bist Du ganz oft in meinen Gedanken… und ich danke Instagram, dass wir uns kennenlernen konnten… dicker Kuss deine Lilly

    • Bibi Horst
      Bibi Horst
      Mai 10, 2020

      kann es nicht erwarten, aber auch Köln erwartet Dich Süße, miss you Bibi

  • Beate
    Mai 18, 2020

    Sehr kluge und weise Entscheidung. Auf das Leben und die Veränderung. Wer nichts riskiert spürt das pulsierende Leben nicht. Viel Glück

Nächster
When fashion meets interior… Sara Roka in der Remise Possenhofen am Starnberger See
Zuhause ankommen, loslassen und Liebe spüren