Make-Over-Ideen für mein neues Zuhause

Bibi Horst By Posted on 9 Min. Lesezeit

Seit Wochen sind wir wegen Corona ans Haus gefesselt und noch nie haben wir sicher so viel Zeit in unseren vier Wänden verbracht.

Da liegt es nahe, dass wir uns intensiver mit unserem Heim beschäftigen, es kritischer unter die Lupe nehmen oder uns einfach mal die Lust auf kleine oder große Veränderungen überkommt.

Und ich bin mitten in Corona auch noch von München nach Köln gezogen, ein Unterfangen, was besonders viel Organisation, Kreativität, Engagement, Toleranz und Geduld von mir abverlangte.

Meine innenarchitektonischen Wurzeln

Ich komme ja von Berufes wegen ursprünglich aus der Innenarchitektur und werde häufig nach Tipps und Tricks fürs Home-Staging gefragt.
So hatte ich plötzlich die Idee, Euch, im Zuge meines Umzuges und der Neueinrichtung meiner Kölner Wohnung, ein wenig an meinen gestalterischen Gedanken und meinem Geschmack teilhaben zu lassen.

Moderne Möbel in einer Landhaus Wohnung

Bei jedem Umzug und entsprechender Neueinrichtung versuche ich das Interieur auf die Architektur der Räumlichkeiten und der Umgebung, aber immer auch meinem ästhetischen Gefühl liebevoll anzupassen.

Natürlich nicht ganz so einfach, wenn ich die Möbel fast alle behalten möchte, aber die Räumlichkeiten total unterschiedlich sind.
In München hatte ich eine sehr moderne Wohnung mit Eichen Parkett und Deckenhöhen von 2.90m, hier in Köln ziehe ich jetzt in eine kleinere und sehr landhäusig ausgerichtete Wohnung mit altem rustikalen Terra Cotta Boden, sehr niedrigen Decken, braunen Türen und toskanisch anmutendem Balkon.

Eine solche Wohnung im modernen Köln ist selten, doch irgendwie verliebte ich mich mitten in Corona in sie, aber nun waren viel Kreativität und Geschick gefragt.

Modernes liebt Landhaus

Es ging mit dem Umzug alles sehr schnell und gewisse Bedenken kamen mir schon in der Nacht vor dem Einzug, ob sich meine vorhandenen Möbel mit diesem toskanischen Landhausstil auch wirklich vertragen würden.

Genauso fehlte mir so die Vorstellung, wie ich während Corona überhaupt meine handwerklichen Arbeiten erledigen könnte.

Doch wo ein Wille ist, findet sich ein Weg und mit viel Engagement, Schweiß und Herzblut  klappte es recht gut und die geduldigen Herren im Baumarkt duzten mich am Ende.

Ausmisten und Loslassen

Meine Wohnungen waren immer mein Ruhepol, fürs Auge und für meine Seele.
So ist gerade zuhause bei mir immer ‘weniger mehr’ und in regelmäßigen Abständen gehört das Ausmisten von Schränken, Kellern oder Küche genauso zu meinen häuslichen Ritualen, wie die Minimierung von sämtlichen Dekorations-Gegegenständen.

Da ich in den letzten 20 Jahren recht häufig umgezogen bin, fehlte mir diesbezüglich nie die Gelegenheit, mich ab und an von Altem zu trennen.

Davon abgesehen gehöre ich eher der Wegwerf-, als der Sammler-Fraktion an, sodass mir diese Loslösung allgemein nicht so schwer fällt.

Doch diesmal wollte ich meine Möbel aus München möglichst alle behalten, denn es hängt mein Herz dran.

Mein Farbkonzept

Der alte Terra Cotta Boden ist wunderschön, doch unzweifelhaft ein auffälliger Farbflecks in der Wohnung und so suchte ich in den Wänden eher nach Neutralität.

So waren mir die dunkelbraunen Türen ein viel zu stiliger Dorn im Auge und störten die Ruhe meines Gesamtbildes, das ich mir schon Tage vor dem Umzug bildlich ausgemalt hatte.

Es gab beim Umlackieren der Türen also keinerlei inneren Parteitag, sondern nur eine gelassene Entschiedenheit.

Hier ein wunderbar anschauliches Vorher Nachher nach getaner Arbeit.

Ich liebe weiße Wände, weiße Türen und Fenster

Ich bin im allgemeinen ein Fan von weißen Wänden und weißen Türen und so erfreue ich mich nun täglich an diesem neuen und einheitlichen Anblick.

Bei meiner Affinität für ‘all in white’ spielt sicher auch meine moderne Kunst eine tragende Rolle, die sich einfach selten mit farbigen Wänden oder andersfarbig holzigen Türen verträgt und die weiße Neutralität einfach bevorzugt.

Hier mal ein Vorher Nachher Bild des Wohn- und Essbereiches.

Mein Esszimmer bekommt den Fensterplatz

Im Architekten Grundriss ist der Essbereich vorne und der Wohnbereich hinten am Fenster zum Balkon und Garten.

Doch für mich stand von Anfang an fest, dass der Essbereich, schon immer mein absoluter Lebensmittelpunkt in einer Wohnung, den schönen und hellen Fensterplatz bekommt.
Hier findet zum Großteil mein soziales Leben statt, ich liebe aufwendiges Essen in Gesellschaft, und hier arbeite ich auch oft am Laptop oder Handy.

Farbensymphonie

Ich liebe in meinen Einrichtungen eine sanfte und aufeinander abgestimmte Farbsymphonie, die sich meist wie ein roter Faden durch mein Zuhause zieht.
Mit Holz gehe ich sparsam um und der alte massive Klostertisch bleibt die Ausnahme.
Ansonsten sind es frische und sanfte Naturtöne mit viel gebrochenem Weiß, seit München mit einem Schuss Gelb und Schwarz, ob in den Bildern, den Sofakissen und jetzt noch in diese beiden gelben Hochzeitsschränken.

Ich entdecke sie, während meiner Quarantäne, zufällig im Internet und war direkt schockverliebt.

Mix and Match

Genau wie in der Mode liebe ich auch im Interieur das gekonnte Mixen von verschiedenen Stilrichtungen.

Alles aus einem Guss bewundere ich bei anderen, doch dies wäre nichts für mich.

Auch folge ich mit dem Stylen meiner Wohnungen genauso wenig den aktuellen Trends, wie mit meinen täglichen Looks.
Vielmehr werde ich dabei von Intuition und persönlicher Ästhetik geleitet, egal was um mich rum gerade so in ist.

So kommt dann ein sehr moderner B&B Stuhl an einem alten Kloster Eichentisch zu stehen und beide vertragen sich blendend.

Licht wurde eine besondere Herausforderung

Die Beleuchtung war meine größte Herausforderung in diesem Wohn-und Essbereich, denn die Deckenhöhe ist leider nur 2.30m und der vordere Bereich nicht gerade lichtbeseelt.

Ich liebe hohe Decken und helle Räume… so wurde nun hier meine Kreativität aufs Extremste gefordert.

Ich bin allgemein keine Freundin von Deckenleuchten, sie geben mir oft ein zu flächiges und wenig akzentuiertes Lichtspiel im Raum.

Bei 2,30m ein No-Go für mich, denn sie würden die schon niedrigen Decken optisch noch mehr herunterziehen.

Genauso war mir klar, dass meine geliebte Hängeleuchte für den Esstisch, der riesige Halbmond, ebenfalls aus diesem Grund nicht passen würde, aber darauf verzichten war für mich keine Option.

So bekam sie am Ende einen wundervollen Platz über dem Sofa und schenkt dazu noch diesem eher dunkleren Bereich ein strahlend sonniges Flair.

Mehr Licht…

Ansonsten sorgen nun diverse Wandleuchten und der Megaron Deckenfluter (ein übrigens toller Design Klassiker für die Ausleuchtung ganzer Bereiche) für ein stimmungsvolles und kräftiges Licht des kompletten Raumes.

Wichtig ist mir übrigens immer die Dimmbarkeit der Leuchten, so wurden die Schalter zu Dimmern umfunktioniert und die eine oder andere Stehleuchte bekam einen dimmbaren Stecker für die Steckdose.

Ich bin kein Fan von Led und schon gar nicht von Sparlampen und bevorzuge für mich eher Halogen und die neuen Glühlampen.
Das damit erzeugte Licht ist einfach atmosphärischer und freundlicher und passt besser zu meiner Einrichtung.

Große Möbel für kleine Räume

Der vordere, kleiner und dunkler ausfallende, Wohnbereich freut sich nun sehr über das große Sofa und das prägnante und wandausfüllende Acrylbild.

Damit gab ich dem Raum Freundlichkeit, das Acrylbild vermittelt im Motiv sehr viel Tiefe und sonnige Brillianz und die Größe und Farbe des Sofas trugen noch zur optischen Vergrößerung dieses Bereiches bei.

Das Sofa war ursprünglich in München übrigens eine Eckgruppe und bestand aus zwei Teilen, doch der andere Sofaschenkel musste leider in München bleiben.

Früher hieß es in der Innenarchitektur immer: ‘Kleine Räume kleine Möbel’, doch dies ist längst überholt.

Ganz im Gegenteil, gerade große und wenige Möbel oder Bilder lassen kleine Räume optisch wachsen, nur leicht und hell sollten sie sein.

Vorsicht mit losen Teppichen

Genauso können kleine lose Teppiche Räume unnötig verkleinern, denn plötzlich sind die Begrenzung des Raumes nicht mehr die vier Wände, sondern die Außenränder des Teppichs.

Deshalb wähle ich gerne wenige und dafür großflächige Teppiche, wie der alte Kelim, der mich schon seit fast 10 Jahren in allen Wohnungen treu begleitet und meist unter dem Esstisch liegt.

Im Wohnbereich, einem Durchgangsbereich, legte ich mein helles Kuhfell.
Es hat keine Ecken und somit keine Begrenzung, lässt damit den Raum großzügig bleiben und stellt dazu noch keine Stolperfalle dar.

Mit dem Spiegelobjekt von Man Ray holte ich bewusst die Diele ins Wohnzimmer und schaffte aber gleichermaßen noch mehr Tiefe.

Dunkle Wandfarben bei zu großen Räumen

Eine ganz andere Herausforderung stellte mein Schlafzimmer dar, denn es fällt zu groß aus und auf Raumteiler wollte ich verzichten (dazu ein Vorher Bild unten).

So wählte ich ein dunkles Taupe für die Wände, um mit diesem Effekt optisch den Raum zu verkleinern und gemütlicher zu machen.

Die Decke lasse ich bei farbigen Wänden prinzipiell weiß, genau wie die Fensterlaibungen und einen dünnen Strich zur Decke hin, wirkt sehr edel!

Auch streiche ich prinzipiell alle vorhandenen Wände in der gewählten Farbe, denn sonst könnte die Raumwirkung kippen und das Gesamtbild an Atmosphäre einbüßen.

Für mich die edelsten und schönsten Farben, immer matt mit einem weißlichen Kalkanteil, finde ich bei Farrow & Ball und Flamant.

Ich bin eine Perfektionistin und so suche ich prinzipiell auch das farblich abgestimmte Schalterprogramm zur Wandfarbe aus, wenn schon, dann richtig.

 

Leinig muss mein Bett sein

Ich bin ein großer Fan von reinem Leinen und meine Tisch- und Bettwäsche fällt diesbezüglich also immer sehr leinig aus.

Gerne mit den üblichen Knitterfalten, die kein Makel sind, sondern so sein müssen.
Ganz nach dem Motto: ‘Das Kind schielt nicht, das muss so gucken,’

Auch mein Polsterbett, für mich meine nächtliche Wohlfühloase, ist ebenfalls aus Leinen, genau wie die Kissen und Tagesdecke.
Leitner Leinen aus Österreich ist übrigens eine wundervolle und edle Adresse für Leinen jeglicher Art, ob konfektioniert oder als Meterware für Deko Stores.

Sonnig den Tag beginnen

Leider habe ich einen Nordbalkon, sodass es mit Liegestuhl und Sonnenbaden nichts gibt.

Doch stattdessen steht im Garten meine Sonnenliege und morgens im Bett genieße ich den wundervollen Blick der ersten Sonne, die sich in den Bäumen bricht.

Dazu zwitschern die Vögel in allen Tönen und dank des toskanischen Balkons fühle ich mich jeden Morgen wie in Bella Italia.

Bei diesem Corona Wetter nahm ich natürlich meist meinen ersten Tee an meinem kleinen Tisch auf dem Balkon ein und bedankte mich beim lieben Gott für diese ersten Glücksmomente des Tages.

Auch Valentina liebt den Balkon und das Urlaubs-Feeling dort.

Streifenhörnchen zuhause

Gerade bei Landhaus Einrichtungen, Kinder- oder Gästezimmern, bin ich ein großer Fan von Streifen, aber auch alte Küchen können damit aufgewertet werden.

So habe ich hier in Köln wieder streifig Hand angelegt, da leider die noch vorhandene Küche erstmal laut Vermieter noch drin bleiben muss.

Mir macht übrigens das Streifen Malen total Spaß und da ich es schon oft gemacht habe in meinen Wohnungen, geht es mir schnell und leicht von der Hand.

Pflanzen lieber Outdoor als Indoor

Ich liebe Pflanzen, doch lasse sie lieber, mit wenigen Ausnahmen, draußen im Garten oder auf dem Balkon/Terrasse.

Ich habe irgendwie keinen grünen Daumen und dazu bin ich Allergikerin und Zimmerpflanzen, vor allem im Schlafzimmer, können mich empfindlich reizen.

Nur im Bad mache ich in dieser neuen Wohnung eine Ausnahme, denn mein Kaktus ‘Olga’ passt so toll in mein Wellness Bad und fühlt sich dort pudelwohl.
Ich spreche auch immer mit ihm und komme mir ein wenig so vor wie der Kaktusfreund von Carl Spitzweg.

My home is my castle

Ich wohne nun seit 3 Wochen in meiner neuen Kölner Wohnung, einiges fehlt noch, aber ich fühle mich schon jetzt pudelwohl.

Diese Wohnung stand schon länger leer, die Kölner mochten wohl weder den toskanischen Landhausstil, noch die alte Küche, den Nordbalkon oder das viel zu große Schlafzimmer.

Mein Glück, denn so bekam ich sie mitten im Corona Wahn in einer Nacht und Nebel Aktion.
Und ich bereue es keine Minute und bin so dankbar, jetzt bei meiner Tochter um die Ecke zu wohnen.

Bis ich meine House Warming Party feiern darf, wird wohl noch etwas dauern.

Aber ich möchte mit Euch anstoßen auf mein neues Zuhause, auf meine Heimat Köln, meine wundervolle Familie hier und in der Schweiz und auf Euch.

Cheers Ihr Lieben und lasst uns in dieser schwierigen Zeit jeden kleinen Glücksmoment regelrecht aufsaugen und inhalieren.

 

 

Corona Mood … Make-Over-Ideen für mein Zuhause

 

Eure Bibi

p.s. Zuhause ist da, wo mein Herz beim Eintreten hüpft.

 

•WERBUNG DURCH FIRMENKENNZEICHNUNGEN IM TEXT OBEN UND IM BILD!

Was denkt ihr?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

51 Comments
  • Constanze Krug
    Constanze Krug
    April 24, 2020

    Liebe Bibi,

    ich bin ja momentan auch voll im Umbauen meines kleinen Häuschens. Es gibt so viel zu tun und ich muss zugeben, ich dachte oft daran, es wäre doch auch einmal super, wenn wir von Dir Ideen zum Einrichten bekommen. So habe ich mich heute natürlich umso mehr gefreut, dass Du uns an Deinen Ideen teilhaben lässt und ich finde, wie alles, was Du anfasst, es ist Dir super gelungen.

    Eine super tolle Wohnung. Wow!!! Ich liebe auch den modernen Landhausstil. Was sagst Du zu Riviera Maison?
    Ich nehme sehr viel mit von Deinen Ideen und Hinweisen.

    Danke, danke, danke!!!!!

    Bleib gesund liebe Bibi !!!!!

  • Heike
    April 25, 2020

    Schön hast du’s dir gemacht. Perfekt gelungen. Gratuliere und ganz viel Glück in deinem neuen zuhause. Ich bin traurig dass du jz so weit weg bist. ?????

  • Marianne Bolleter
    Marianne
    April 25, 2020

    Liebe Bibi
    Ich verfolge Deinen Blog schon lange und habe mir schon einiges von Dir abgeguckt! Was für eine schöne Wohnung, die durch Deinen perfekten Stil sooo viel gewonnen hat; ich bin begeistert! Ich wünsche Dir ganz viele schöne Stunden in Deinem schönen Heim.

  • Leonida Schnitzhofer
    April 25, 2020

    Sehr schöne und geschmackvolle Wohnung! Man sieht die Professionalität und liebe die darin stecken. Das große Bild im Esszimmer finde ich besonders schön. So eins suche ich auch schon lange.
    Sonnige Grüße und bleiben Sie gesund.

  • rena.spain
    April 25, 2020

    Gerne stosse ich mit dir an um deine neue Wohnung, die sehr chic ist, einzuweihen. Der
    mix and match Stil gefaellt mir sehr und ich habe ihn auch bei mir daheim angewendet. Die Kueche finde ich, nachdem du sie ein wenig aufgemotzt hast, wirklich huebsch und gemuetlich. Man erkennt in deiner Wohnung deinen guten Geschmack, den du nicht nur in der Mode beweist, und dass man aus wenig viel mehr machen kann.
    Bei mir ist es so, ich kann einen Huehnerstall betreten und weiss, daraus ist was zu machen oder eine Wohnung und ich denke, nein, da geht gar nichts. Nochmals herzlichen Glueckwunsch zu deiner Wohnungswahl.

    • Agnes Theisen
      Agnes Theisen
      April 27, 2020

      Herzlichen Glückwunsch, liebe Bibi zu deiner neuen Wohnung. Stilsicher , wie du in deiner Mode uns zeigst, bist du auch im Einrichten.

  • Ina
    April 25, 2020

    Viel Spaß in der neuen Wohnung , die Türen zu streichen war die beste Idee ?, der Terracotta Boden ist eine Herausforderung aber du hast das alles bestens gemeistert ???. Die Einweihungsparty lässt sich nachholen, Hauptsache du fühlst dich zuhause in der perfekt gestalteten Wohnung in der Nähe deiner Tochter . Familie ist das Wichtigste ☺️ LG

  • Anja Schäfer
    Anja
    April 26, 2020

    Warum sind Sie denn umgezogen?

  • Monika Kruck
    Monika Kruck
    April 26, 2020

    Liebe Bibi,
    Sehr schöne gelungene Einrichtung,viel Glück ? in der neuen Wohnung. Das erste, was ich damals in meiner Wohnung gemacht habe- mahagonifarbene Fenster und Türen-weiß gestrichen.
    Einen schönen Sonntag ☀️Und Lg Monika

    • Judith Cronauer
      Mai 6, 2020

      Hallo Bibi
      Ich bin echt begeistert was du aus dieser Wohnung gezaubert hast. Du hast dafür wirklich ein absolutes Talent. Deine Kommentare sind in jeglicher Hinsicht immer eine Motivatio?. Sind die Türen von einer Firma lackiert worden …?
      Liebe Grüße
      Judith

      • Bibi Horst
        Bibi Horst
        Mai 6, 2020

        Hallo Judith, danke schön, nein von einem Allrounder, lieben Gruß Bibi

  • Carina
    April 26, 2020

    Liebe Bibi, das ist ein Meisterwerk! Die Wohnung ist toll geworden! Liebe Grüße und happy Sunday, Carina

  • Simone Haack
    Simone Haack
    April 26, 2020

    Cheers, liebe Bibi, vielen Dank für diesen Beitrag mit tollen Tipps und Fotos. Die Kombination von Innenarchitektur und Mode finde ich genial. Gerne weiter so.
    Alles Gute
    Liebe Grüße
    Simone Haack

  • Manuela Borowski
    Manuela borowski
    April 26, 2020

    Liebe Bibi,
    mögest Du Dich wohlfühlen in Deinem schönen neuen Reich!
    L.G.
    Manuela

  • Heike Schuberth
    April 26, 2020

    Sehr toll und inspirierend….
    Viel Spaß in meiner alten Heimat Köln.

  • Angie
    April 27, 2020

    Hi, Bibi – You have accomplished turning your beautiful new home into a design masterpiece! What a great feat at a difficult time like this, when it is stores are closed and help is not readily available. It shows an independent spirit. You have much to be grateful for: a beautiful city, beautiful surroundings, your daughter nearby and artistic fulfillment. Best wishes, Angie – http://www.yourtrueselfblog.com

  • Anke
    April 27, 2020

    Guten Morgen Bibi,

    ich bin vor einiger Zeit zufällig auf Sie aufmerksam geworden und schaue seitdem sehr gerne und regelmäßig auf Ihre Seite.

    Ihre neue Wohnung haben Sie auch für meinen Geschmack ganz toll und stimmig eingerichtet. Besonders aufgefallen ist mir die Deckenlampe über Ihrem Esstisch – würden Sie mir vielleicht verraten, von welchem Hersteller sie ist?

    Ich wünsche Ihnen weiterhin einen guten Start in der neuen Wohnung und in Köln,

    Liebe Grüße,
    Anke

  • Claudia
    April 27, 2020

    Hallo liebe Bibi,
    fantastisch, was du aus der schönen Wohnung gemacht hast.
    Soviel Gemütlichkeit gepaart mit schlichter Eleganz und wunderschönen Farben.

    Sowie es sich anhört bist du angekommen und ich wünsche Dir viele Momente des Glückes in
    Deinem neuen Zuhause!

    Liebe Grüße
    Claudia

  • Stefanie
    April 27, 2020

    Liebe Bibi,

    könntest Du mir bitte sagen wie die Farbe der Schlafzimmerwände heisst?
    Hoffe es ist Farrow&Ball?
    Ich habe eine Farbkarte von Farrow&Ball, die ja mit Nummern und Bezeichnungen versehen sind und
    Deine Wand gefällt mir ausgesprochen gut!

    Danke!! im voraus und GOOD LUCK in der neuen Wohnung!!

    Liebe Grüße
    Stefanie

  • Aphro
    April 27, 2020

    Hallo Bibi,

    ganz toll finde ich deinen Post, indem du uns zeigst wie du lebst und was man z. B. mit Streifen in der Küchen machen kann. Jetzt kommt dazu meine Frage: Was sind das für Streifen, wie heißen sie, im Baumarkt hast du sie bekommen und noch eine Frage, wie bekommt man die gerade an die Wand, sind diese wieder abziehbar? Du siehst, du hast mich angefixt, meine Küche etwas aufzuhübschen.

    Toll, was du aus der neuen Wohnung gezaubert hast, bestimmt nicht leicht von einem großen Haus mit hohen Wänden in eine „relativ kleine Wohnung“ zu ziehen. Toll wie du Lebenskrisen meisterst. Woher nimmst du die Kraft?

    Dein Geschmack und gerade deine minimalistischen Dekoideen sagen mir sehr zu. Heute habe ich unser Wohnzimmer umgestellt.

    Ganz liebe Grüße und pass gut auf dich auf

    • Bibi Horst
      Bibi Horst
      April 27, 2020

      Hallo, nein die Streifen habe ich mit Farbe gemalt, Streifen für Streifen, lieben Gruß und Schönen Abend Bibi

    • Michaela Hofmann
      Michaela
      April 29, 2020

      Liebe Aphro,

      ich finde die Wohnung auch toll gelungen. Und erlaube mir mal einen Tipp zu den Streifen zu geben.
      Die sind nicht gekauft, sondern komplett selbst gemalt. Wenn Du genau hinschaust, siehst Du, dass Bibi jeweils in Abständen Malerkreppstreifen (auf Rolle im Baumarkt in verschieden Breiten, selbstklebend) auf die bereits im hellen Ton gestrichene Wand geklebt hat (gut anzeichnen plus Wasserwaage 😉 ). Jeweils zwei, also für die jeweils rechte und linke Begrenzung der hellen Farbfläche. Dann sind “nur noch” die sich so ergebenden abgeteilten Flächen mit der dunkleren Farbe auszumalen, oder zu rollern. Die Kreppstreifen dienen als Begrenzung. Noch ein Rat, damit die Farbe nicht unter das Band kriecht: an den Rändern, auf die die Farbe kommt, etwas Silikon auftragen. Ich mach das immer einfach mit dem Finger aus der Tube. Es wird von der Farbe überdeckt, muss also nicht perfekt aufgetragen werden. Und gut trocknen lassen und die Kreppstreifen wieder entfernen.
      Ich hoffe, ich konnte mich einigermaßen verständlich auszudrücken und wünsche gutes Gelingen.

      Oh… Sehe gerade, dass Bibi geantwortet hat. Hilft aber vielleicht trotzdem.

      Liebe Grüße
      Michaela

  • Renate Sandler
    Renate
    April 27, 2020

    Liebe Bibi!

    Ich freue mich von Herzen für dich, dass du gut in der Nähe deiner Tochter angekommen bist.

    Wenn man zwischen den Zeilen liest, dann ist der Umzug nicht leichtfertig passiert, sondern hatte – du hast es ja auch angedeutet – triftige und emotionale Gründe. Darum freut es mich umso mehr für dich, dass du in einem derart schönen Ambiente wohnen kannst. So wunderbare “vier Wände” tragen viel zum Wohlbefinden bei – auch wenn sie viel Arbeit gemacht haben. Aber das Ergebnis ist wunderbar!

    Wenn ich nochmals neu einrichte, werde ich mir viel von dir abschauen.

    Komm gut durch die Krise und vielen Dank für die vielen Inspirationen, die du uns hier und auf Instagram täglich gibst. Für mich bist du ein Fashion-Vorbild!

    Alles Liebe und herzliche Grüße aus Österreich
    Renate

    • Bibi Horst
      Bibi Horst
      April 27, 2020

      Wie lieb Renate, dankeschön und ich freue mich schon darauf, lieben Gruß und Schönen Abend Bibi

  • EvelinWagner -Kristan
    EvelinWakri
    April 27, 2020

    Liebe Bibi!
    Ich bin soooo begeistert und habe mir gleich ein Paar Inspirationen abgeschaut.
    Fantastisch wie schön und harmonisch Du Deine neue Wohnung gestaltet hast. Wundervolles Ambiente! Deine Tipps werde ich aufnehmen, wenn ich Kleinigkeiten in unserer Wohnung verändern werde.
    Wünsche Dir von Herzen das aller Beste in Deiner Heimat und bleibe gesund.
    Liebe Grüße
    Evelin

    • Gruber -Hahn
      Ingrid
      April 28, 2020

      Liebe Bibi,
      Sie können sich gar nicht vorstellen wie begeistert ich von ihrer neuen Wohnung bin. Da gibt es nichts was nicht passt, mit so viel Feingefühl und Ideenreichtum wie die Wohnung eingerichtet ist. Ich kann mir wirklich gut vorstellen, dass sie in der Innenarchitektur bestens aufgehoben sind, die Herausforderungen Terra Cotta Boden und mahagonifarbene Türen, haben Sie mit Bravour gemeistert.
      Besonders die gelben Schränke sind wunderschön und fügen sich mit den Sofakissen zu einer Einheit.
      Ich bin wirklich neidisch auf Ihre Kreativität und Ihren sicheren Geschmack.
      Für die Zukunft wünsche ich Ihnen alles Gute und bleiben Sie weiterhin so positiv.
      Alles Liebe Ingrid

  • Ingrid May
    Ingrid May
    April 28, 2020

    Chapeaux, liebe Bibi,
    in so kurzer Zeit hast du dir eine wunderschöne Oase geschaffen.

    Großes DANKE für deine kreativen Impulse.
    Liebe Grüße und bleib gesund
    Ingrid

  • Kerstin Fischer
    April 29, 2020

    Liebe Bibi, so toll gelungen. Ich liebe deinen Stil ? bleibe gesund und ich freue mich für dich, dass du jetzt in der Nähe deiner Tochter bist. Meine lebt in der Nähe von München. Herzliche Grüße aus Chemnitz von Kerstin

  • Katrin Walther
    Katrin Walther
    Mai 2, 2020

    Guten Morgen liebe Bibi, ich habe gerade deine Seite abonniert und was soll ich sagen? Sie gefällt mir total! Wir sehen uns nun öfter!

    Herzliche Grüße von Friede Katrin

    • Bibi Horst
      Bibi Horst
      Mai 2, 2020

      Ich freue mich sehr liebe Katrin, Schönes Wochenende? Bibi

  • Astrid Zimmermann
    Astrid
    Mai 2, 2020

    Liebe Bibi,

    Ich bin ebenfalls ein großer Fan deines tollen Stils und dem wunderbaren Geschmack. Die Einrichtung entspricht zu 100% meinem Geschmack und ich kann dir nur ein großes Lob aussprechen. Am besten gefallen mir aber die 2 wunderschönen gelben chinesischen Hochzeitsschränke. Darf man vielleicht erfahren welche Firma bzw. Hersteller das ist oder wo man diese beziehen kann. Einfach ein Traum. Wünsche dir in Köln alles Gute, vor allen Dingen aber Gesundheit
    Lg Astrid

    • Dee Geeler
      Mai 2, 2020

      Hallo Bibi

      auch ich finde diese Hochzeitsschränke in Gelb ganz wunderbar und würde sehr gerne auch wissen, wo man so etwas bekommen kann….. suche seit langem solche in Graublau….
      Kompliment an Dich für Deinen persönlichen Stil (Kleider und Wohnung)… Tolle Website!

      herzlicher Gruss,
      Dee.

      • Bibi Horst
        Bibi Horst
        Mai 3, 2020

        Liebe Dee, danke für das liebe Kompliment, die Schränke sind aus Düsseldorf von Yajutang, lieben Gruß und Schönes Wochenende? Bibi

    • Bibi Horst
      Bibi Horst
      Mai 3, 2020

      Liebe Astrid, danke für das liebe Kompliment, habe mich so gefreut darüber…. die Schränke sind aus Düsseldorf von Yajutang, lieben Gruß und Schönes Wochenende? Bibi

      • Astrid Zimmermann
        Astrid
        Mai 6, 2020

        Super vielen Dank. Das ist ja direkt um die Ecke ?. Dir auch einen schönen Tag und bitte weiter so.
        Lg Astrid

  • Andrea
    Mai 2, 2020

    Hallo Bibi!

    Ich bin ganz begeistert von der Wandfarbe im Schlafzimmer!

    Magst Du mir die Farbnummer verraten?

    Ganz lieben Dank und viele Grüße,

    Andrea

    • Bibi Horst
      Bibi Horst
      Mai 3, 2020

      Hallo Andrea, Palazzo 110 Malerfarbkarte, lieben Gruß und Schönes Wochenende Bibi

  • Antje Rakovsky
    Mai 2, 2020

    Sehr einfühlsam gestaltet bis auf den Fußboden den man akzeptieren muss …..oder.. für mich käme ein großer wollweisser flauschiger Teppich unter die Couch ?

    • Bibi Horst
      Bibi Horst
      Mai 3, 2020

      Danke Schön Antje, ich hingegen liebe diesen alten rustikalen Terra Cotta Boden sehr und da das Wohnzimmer ein Durchgangszimmer ist, wäre ein solcher Teppich nicht vorteilhaft? und ich bin ein Fan von Kuhfellen… wünsche Dir einen flauschig schönen Sonntag und ganz lieben Gruß, Bibi

  • Gudrun Becks
    Mai 3, 2020

    Liebe Bibi,
    ich liebe deine Seite. Ich wollte dir schon immer einmal schreiben. Du bist so stilsicher und so edel gekleidet. Mir gefällt fast alles was du präsentierst. Natürlich trägst du immer sehr kostspielige edle Garderobe. Ich habe mir aber schon einige Anregungen geholt. Ich habe mir auch angewöhnt, auf das ein andere Kleidungsstück zu verzichten und mir das Geld für ein schickeres hochwertigeres Kleidungsstück zurückzulegen. Ich habe dadurch auch mehr Freude an dem neuen Kleidungsstück und fühle mich gut. Vielen Dank für Deine tolle Seite.
    Liebe Grüße deine treue Leserin
    Gudrun

    • Bibi Horst
      Bibi Horst
      Mai 5, 2020

      Liebe Gudrun,

      Wie haben mich deine Zeilen gefreut.

      Ich habe dein Kommentar zum Anlass genommen, darüber in den nächsten Tagen einen Blogpost zu veröffentlichen?… kannst gespannt sein, denn guter Stil muss nicht zwangsläufig teuer sein, lieben Gruß Bibi

  • Gerd
    Mai 4, 2020

    Wirklich große Klasse. Diese eher tatsächlich nicht schönen Terrakottafliesen so einzubinden, macht diese sogar attraktiv. Dein treffsicherer Geschmack für Formen, Farben und Gestaltung ist fast schon einzigartig. Manoman. Wo hat sie das nur her? Superschön auch die Kombination der weißen Bluse, Perlenkette und die blauen Jeans. Steht dir ausnehmend gut, kommt sehr jugendlich daher und spiegelt sich in deinen Augen. Das mit den kleinen Teppichen allerdings verstehe ich nicht. Bei mir liegen diese eher blassen Tibeter in groß und klein. Aber die kleinen nehmen kaum Raum ein, dafür dämpfen sie. In meiner vorigen Wohnung hatte ich dunkelrote Terrakottafliesen, die so nicht geplant waren, denn es sollte Parkett reinkommen. Das waren 10 Jahre Leiden für mich. Denn dieses Rot mit meiner Einrichtung zu kombinieren, Englisch mit italienisch modern, war doch sehr mühselig, konnte mich bis zum Schluß nicht daran gewöhnen. Auch für mich war es eine Nacht- und Nebelaktion in der ich diese Wohnung verlassen habe. Käme der Nebel nicht, hätte ich noch immer leiden müssen. Nun bin ich glücklich, habe Parkett überall und rundum Wald.

  • Gabi Groll
    Mai 5, 2020

    Liebe Bibi

    Willkommen zurück im Köln.
    Sieht mega toll aus die neue Wohnung .

    Liebe Grüße Gabi

    • Bibi Horst
      Bibi Horst
      Mai 5, 2020

      Welch eine Freude leibe Gabi, ja dann hoffe ich auf ein Wiedersehen, lieben Gruß Bibi

  • Christiane Eickholt
    Chriss
    Mai 5, 2020

    Liebe Bibi,
    Ihre Wohnung ist traumhaft schön geworden, ich würde das Konzept sofort übernehmen, Sie habe wirklich einen exzellenten Geschmack! ich verfolge ihren Blog schon eine Weile, und wünsche ihnen nur Beste und viel Kraft.Verraten sie mir vielleicht woher sie die tollen Silber Accessoires gekauft haben…
    Viele Grüße Christiane

    • Bibi Horst
      Bibi Horst
      Mai 5, 2020

      Liebe Christiane,

      Dankeschön das freut mich so sehr.

      Meine silbernen Accessoires habe ich mir von überall her zusammengekauft, die gibt es leider nicht mehr.

      lieben Gruß Bibi Horst

  • Uli
    Mai 5, 2020

    Herzlichen Glückwunsch zu deiner mit viel Leidenschaft, Sachkenntnis, fachmännischem Auge und Liebe zum Detail eingerichteten neuen Wohnung. Du hast dir eine wunderschöne Wohlfühloase geschaffen, in der du die Seele baumeln lassen kannst um mit viel positiver Energie einem Neustart in unserer Heimatstadt entgegenzublicken.
    Ich freue mich schon sehr darauf, sie hoffentlich bald mal life bewundern zu können.
    Liebe Grüsse Uli

    • Bibi Horst
      Bibi Horst
      Mai 6, 2020

      und ich freue mich erst, meiner großen Schwester alles zeigen zu können nach Corona, lieben Gruß Bibi

  • Fran
    Mai 6, 2020

    Te a quedado todo precioso, los colores blancos de las paredes y puertas le dan mucha luminosidad,

  • Sibilla Ufuk
    Sibilla Ufuk
    Mai 8, 2020

    Liebe Bibi,
    es freut mich, dass Du nach Köln gezogen bist. Gerne würde ich so eine tolle Frau wie Dich mal treffen. Ich wohne übrigens 10 km westlich von Köln.
    LG Sibilla

  • Karin
    Juni 26, 2020

    Liebe Bibi,

    mega mega mega!!!!! Stilvoller gehts kaum noch. Magst du mir verraten, wo du den Beistelltisch am Lounge chair, die Beistelltischchen am Sofa und die tollen Wandlampen her hast? Ich wünsche dir ab jetzt eine gute Zeit in Köln. Tolle Stadt!
    Bleib gesund und mach weiter so.

    Ganz liebe Grüße von
    Karin

Nächster
Corona Mood … Mundschutz kann auch sehr kreativ sein
Make-Over-Ideen für mein neues Zuhause