Bei den Boots darf es bei mir auch mal etwas klobiger sein…

Bibi Horst By Posted on 3 Min. Lesezeit

Ich folge eher selten den allgemeinen Modedogmen, doch diesmal will es der Zufall, dass mein Geschmack den gerade aktuellen Schuh Trend trifft.

Ich bin zwar eher stilistisch für meinen Hauch ins Elegante bekannt, doch gerade bei Schuhen liebe ich auch manchmal den gewollten Kontrast.

Bei Schuhe darf es auch mal grober sein

Vor vielen Jahren kaufte ich mir meine ersten groben Ankle Boots in tiefen Dunkelbraun von Prada, die ich damals super stylisch fand für den Herbst und Winter und die dazu noch außerordentlich bequem waren und bis heute sind.

Ich liebe die Stiefeletten bis heute, habe immer versucht, sie im Netz auch noch in schwarz zu finden, leider ohne Erfolg.

Dank des aktuellen Trends entdeckte ich sie dann tatsächlich in dieser Saison endlich in schwarz, ähnlich vom Style, wieder bei Prada, und freue mich sehr darüber.

Prada liebt brachiales Schuhwerk als Kontrast

Gerade das Label Prada ist bekannt für seine oft ausgefallen ‘brachialen’ Loafers und Boots, die aber trotz der Schwere immer den guten Stil bewahren und einen wundervollen Kontrast zur Bekleidung setzen.

Beim Kauf dieser doch eher derberen Boots achte ich sehr auf den guten Style und auch auf die Passform, vor allem müssen sie für mich ganz schmal an den Fesseln sitzen.
Je dünner die Beine und Unterschenkel, je lieber mag ich diese klobigen Boots leiden.

Die Männerwelt liebt diese Art von Schuhwerk allerdings normalerweise gar nicht, doch leider müssen sie dann in diesem Fall mir eher in die Augen, als auf die Füße, schauen, denn ich möchte ab und an nicht auf sie verzichten.

Gerade auch bei langen Städtetouren sind diese Booties meine treuesten Begleiter und der Garant für gesunde und frische Füße, auch noch nach langen Shopping Touren sogar bei Regen und Schnee.

Dazu finde ich die kleinen ‘Boote’ an meinen Füßen einfach mega stylisch und wie Ihr wisst, bin ich ja auch eh ein großer Fan von Plateaus und dicken Sohlen von 4-6cm, die mich wunderbar strecken.

Trends Herbst/Winter 2019

Und genau diese Chelsea und Ankle Boots mit breiten, groben Struktursohlen, ausgefallen designt, sind jetzt der Megatrend für die Winter Saison.

Brogue-Details

Da diese doch ziemlich massig wirken, wird die Schwere durch kleine Brogue-Details jetzt etwas reduziert.
Die kunstvolle Lochverzierung, die typisch für klassische Brogues ist, wertet dazu noch den Stiefel auf und er bekommt einen etwas feminineren Touch.

Bibi’s Looks mit den groben Boots

Ich kombiniere die Boots gerne sportlich edel oder weiblich, bei letzterem am liebsten mit Maxi Röcken oder Kleidern.

Dabei achte ich immer sehr sorgfältig, vor allem bei den Hosen, darauf, dass der sonstige Look figurschmeichelnd und das Derbe wirklich nur im Schuhwerk zu finden ist.

Also Culottes oder Marlene Hosen sind für meinen Geschmack ein No-Go mit solchen Boots, dagegen Skinnies perfekt.

Genauso lasse ich bei den langen Röcken immer noch ein Stück zierliches Bein heraus blitzen, um dem Ganzen die Schwere zu nehmen und meine weibliche Silhouette zu erhalten.

 

Ihr seht, bei den Boots darf es bei mir auch mal etwas klobiger sein… und im Trend ist es dazu noch allemal.

 

Eure Bibi

p.s. ‘Wenn ich mal meinen Kopf hängen lasse, dann nur um meine Schuhe zu bewundern.’

 

Werbung durch Firmenkennzeichnung im Text.

Was denkt ihr?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 Comments
  • Iris Lingen
    Iris Lingen
    November 8, 2019

    Liebe Bibi,
    mal wieder ist jeder Look ein Hingucker!!
    Deine Outfits sind immer eine tolle Inspiration.
    Liebe Grüße Iris

  • Ina
    November 9, 2019

    Perfekter letzter Satz 😂 auf das Styling dieser Schuhe kommt es an und das beherrschst du perfekt , schöne und individuelle Outfits 👌👌👌 LG

  • Marion Kunkel
    Marion Kunkel
    November 9, 2019

    Wir verlieren nicht unsere Weiblichkeit nur weil wir derbe Schuhe tragen. Nur wie wir damit gehen muss stimmen!
    Nicht ganz so einfach damit schön zu gehen wir mit hohen Schuhen.
    Doch wer mit Boots& Co seine (elegante) Ausstrahlung behält und spüren lässt wie wohl er sich fühlt, hat die Meisterklasse erreicht.
    In diesem Sinne bleibt mit beiden Füßen auf dem Boden und dem Kopf lasst ‚Flügel‘ wachsen. Liebe Grüße MaKun

  • Agnes Theisen
    Agnes Theisen
    November 9, 2019

    Danke Bibi, das ist genau mein Style. Ich liebe diesen Kontrast auch. Habe mir letztes Jahr von AGL Halbschuhe mit diesen Sohlen gekauft, aber im Collegestyle. Die sind auch so toll zum laufen, und ich bekomme keine kalten Füße.
    Ich habe bei dir einige Stricksachen gesehen, ich würde mich freuen, wenn du darüber in deinem Block auch dazu Tipps geben könntest.
    Liebe Grüße aus Frankfurt
    Agnes

    • Bibi Horst
      Bibi Horst
      November 9, 2019

      Danke lieber Agnes, welche Stricksachen genau meinst du?lieben Gruß Bibi

      • Agnes Theisen
        Agnes Theisen
        November 9, 2019

        Strickkleider und Pullover. Und wie man sie am schönsten kombiniert. Da hast du so tolle Ideen. Ich ziehe viele Bluse mit Strickjacken an, da ich keine Pullover finde.
        Danke dir für die Nachfrage

      • Agnes Theisen
        Agnes Theisen
        November 10, 2019

        ich suche z.B. Pullover oder Strickkleider, jetzt für die kalten Tage. Und wie man sie am besten stylt.

  • Birgit Eschenwecker
    November 17, 2019

    Hallo liebe Bibi,
    mir gefallen Deine Lederhosen sehr gut.Sie sitzen auch perfekt.
    Ist das eine bestimmte Marke?
    GlG Birgit

Nächster
Im Alter mache ich mir meinen Fettstoffwechsel zum Freund
Bei den Boots darf es bei mir auch mal etwas klobiger sein…